1 Chroniken: 15

1 Chroniken: 15
1 Chroniken: 15
Anonim

1 Chroniken

Kapitel 15

1 Und David machte ihm Häuser in der Stadt David und bereitete einen Platz für die Lade Gottes vor und schlug dafür ein Zelt auf. 2 Da sprach David: Niemand soll die Lade Gottes tragen als die Leviten; denn der HERR hat auserwählt, die Lade Gottes zu tragen und ihm für immer zu dienen. 3 Und David versammelte ganz Israel nach Jerusalem, um die Lade des HERRN an seinen Platz zu bringen, den er dafür vorbereitet hatte. 4 Und David versammelte die Kinder Aaron und die Leviten. 5 Von den Söhnen Kahats; Uriel der Häuptling und seine Brüder hundertzwanzig: 6 Von den Söhnen Meraris; Asaja, der Häuptling, und seine Brüder zweihundertzwanzig: 7 Von den Söhnen Gersoms; Joel der Häuptling und seine Brüder hundertdreißig: 8 Von den Söhnen Elizaphans; Semaja, der Häuptling, und seine Brüder zweihundert: 9 Von den Söhnen Hebrons; Eliel der Häuptling,und seine Brüder vierzig: 10 Von den Söhnen Uzziels; Amminadab der Häuptling und seine Brüder hundertzwölf. 11 Und David rief nach Zadok und Abiathar, den Priestern, und nach den Leviten, nach Uriel, Asaja und Joel, Semaja und Eliel und Amminadab. 12 Und sprach zu ihnen: Ihr seid der Oberste der Väter der Leviten Sie selbst, sowohl Sie als auch Ihre Brüder, damit Sie die Lade des HERRN, des Gottes Israels, an den Ort bringen, den ich dafür vorbereitet habe. 13 Denn weil ihr es nicht gleich getan habt, hat der HERR, unser Gott, uns verletzt, weil wir ihn nicht nach der gebotenen Ordnung gesucht haben. 14 Und die Priester und Leviten heiligten sich, um die Lade des HERRN, des Gottes Israels, zu erheben. 15 Und die Kinder der Leviten entblößten die Lade Gottes auf ihren Schultern mit den Dauben darauf;wie Mose nach dem Wort des HERRN geboten hatte. 16 Und David redete mit dem Häuptling der Leviten, um ihre Brüder zu Sängern mit Instrumenten aus Musik, Psalterien, Harfen und Becken zu ernennen, indem er die Stimme mit Freude erhob. 17 Und die Leviten ernannten Heman zum Sohn Joels. und von seinen Brüdern Asaph, der Sohn Berechias; und von den Söhnen Meraris, ihren Brüdern, Ethan, der Sohn Kushaias; 18 Und mit ihnen ihre Brüder zweiten Grades, Sacharja, Ben und Jaaziel und Semiramoth und Jehiel und Unni, Eliab und Benaja und Maaseia und Mattithiah und Elipheleh und Mikneiah und Obed-Edom und Jeiel, die Träger. 19 Und die Sänger Heman, Asaph und Ethan wurden beauftragt, mit Becken aus Messing zu klingen. 20 Und Sacharja und Aziel und Semiramoth und Jehiel und Unni und Eliab und Maaseja und Benaja.mit Psalterien auf Alamoth; 21 Und Mattithia und Elipheleh und Mikneiah und Obed-Edom und Jeiel und Azaziah mit Harfen auf den Sheminith, um sich zu übertreffen. 22 Und Chenanja, der Häuptling der Leviten, war für das Lied; er unterrichtete über das Lied, weil er geschickt war. 23 Und Berechiah und Elkanah waren Türhüter für die Lade. 24 Und Shebaniah und Josaphat und Nethaneel und Amasai und Sacharja und Benaja und Elieser, die Priester, bliesen mit den Posaunen vor der Lade Gottes; und Obed-Edom und Jehiah waren Türhüter für die Lade.24 Und Shebaniah und Josaphat und Nethaneel und Amasai und Sacharja und Benaja und Elieser, die Priester, bliesen mit den Posaunen vor der Lade Gottes; und Obed-Edom und Jehiah waren Türhüter für die Lade.24 Und Shebaniah und Josaphat und Nethaneel und Amasai und Sacharja und Benaja und Elieser, die Priester, bliesen mit den Posaunen vor der Lade Gottes; und Obed-Edom und Jehiah waren Türhüter für die Lade.

25 Da gingen David und die Ältesten Israels und die Hauptleute über Tausende, um die Bundeslade des HERRN mit Freude aus dem Hause Obed-Edom zu holen. 26 Und es begab sich: Als Gott den Leviten half, die die Bundeslade des HERRN entblößten, opferten sie sieben Ochsen und sieben Widder. 27 Und David war bekleidet mit einem Gewand aus feinem Leinen und allen Leviten, die die Lade trugen, und den Sängern und Chenanja, dem Meister des Liedes mit den Sängern. David hatte auch ein Ephod aus Leinen auf sich. 28 So brachte ganz Israel die Bundeslade des HERRN mit Schreien und mit Klang des Kornetts, mit Posaunen und mit Becken hervor und machte ein Geräusch mit Psalterien und Harfen.

29 Und es begab sich: Als die Bundeslade des HERRN in die Stadt Davids kam, sah Michal, die Tochter Sauls, die aus einem Fenster schaute, König David tanzen und spielen; und sie verachtete ihn in ihrem Herzen.