1 Chroniken: 18

1 Chroniken: 18
1 Chroniken: 18
Anonim

1 Chroniken

Kapitel 18

1 Nun geschah es, daß David die Philister schlug und sie unterwarf und Gath und ihre Städte aus der Hand der Philister nahm. 2 Und er schlug Moab; und die Moabiter wurden Davids Diener und brachten Geschenke.

3 Und David schlug Hadarezer, den König von Zoba, nach Hamath, als er ging, um seine Herrschaft am Euphrat zu festigen. 4 Und David nahm tausend Wagen und siebentausend Reiter und zwanzigtausend Lakaien von sich; David hieb auch alle Wagenpferde, aber reservierte von ihnen hundert Wagen. 5 Und als die Syrer von Damaskus kamen, um Hadarezer, dem König von Zoba, zu helfen, tötete David von den Syrern zweiundzwanzigtausend Männer. 6 Dann legte David Garnisonen in Syrien-Damaskus; und die Syrer wurden Davids Diener und brachten Geschenke. So bewahrte der Herr David, wohin er auch ging. 7 Und David nahm die goldenen Schilde, die auf den Knechten Hadaresers waren, und brachte sie nach Jerusalem. 8 Ebenso brachte Tibhath und Chun, die Städte Hadarezer, David sehr viel Messing, womit Salomo das Brasenmeer und die Säulen herstellte.und die Gefäße aus Messing.

9 Als nun Tou, der König von Hamath, hörte, wie David das ganze Heer Hadaresers, des Königs von Zobah, geschlagen hatte; 10 Er sandte seinen Sohn Hadoram zu König David, um nach seinem Wohlergehen zu fragen und ihm zu gratulieren, weil er gegen Hadarezer gekämpft und ihn geschlagen hatte; (denn Hadarezer hatte Krieg mit Tou;) und mit ihm alle Arten von Gefäßen aus Gold, Silber und Messing.

11 Sie auch, König David, der dem HERRN geweiht war, mit dem Silber und dem Gold, die er von all diesen Nationen gebracht hatte; von Edom und von Moab und von den Kindern Ammon und von den Philistern und von Amalek. 12 Und Abischai, der Sohn Zeruias, erschlug die Edomiter im Tal des Salzes achtzehntausend.

13 Und er stellte Garnisonen in Edom; und alle Edomiter wurden Davids Diener. So bewahrte der Herr David, wohin er auch ging.

14 Da regierte David über ganz Israel und richtete Gericht und Gerechtigkeit unter seinem ganzen Volk aus. 15 Und Joab, der Sohn Zeruja, war über das Heer; und Josaphat, der Sohn Ahiluds, Blockflöte. 16 Und Zadok, der Sohn Ahitubs, und Abimelech, der Sohn Abjathars, waren die Priester; und Shavsha war Schreiber; 17 Und Benaja, der Sohn Jojadas, war über die Cherethiter und die Pelethiter; und die Söhne Davids waren Häuptlinge des Königs.