1 Samuel: 7

1 Samuel: 7
1 Samuel: 7

Video: 1 Samuel 7 - Cid Moreira (Bíblia em Áudio) 2021, Juni

Anonim

1 Samuel

Kapitel 7

1 Und die Männer von Kirjath-Jearim kamen und brachten die Lade des HERRN herauf und brachten sie in das Haus Abinadabs auf dem Hügel und heiligten seinen Sohn Eleasar, um die Lade des HERRN zu bewahren. 2 Und es begab sich, als die Lade in Kirjath-Jearim wohnte, dass die Zeit lang war; denn es waren zwanzig Jahre, und das ganze Haus Israel klagte nach dem HERRN.

3 Und Samuel redete mit dem ganzen Haus Israel und sprach: Wenn ihr von ganzem Herzen zum HERRN zurückkehrt, so vertreibt die fremden Götter und Ashtaroth unter euch und bereitet eure HERRN dem HERRN vor und dient ihm nur; und er wird dich aus der Hand der Philister retten. 4 Da legten die Kinder Israel Baalim und Aschtaroth weg und dienten nur dem HERRN. 5 Und Samuel sprach: Versammle ganz Israel zu Mizpe, und ich werde für dich zum HERRN beten. 6 Und sie versammelten sich zu Mizpe und zogen Wasser und gossen es vor dem HERRN aus und fasteten an jenem Tag und sprachen dort: Wir haben gegen den HERRN gesündigt. Und Samuel richtete die Kinder Israel in Mizpe. 7 Und als die Philister hörten, dass die Kinder Israel zu Mizpe versammelt waren, gingen die Herren der Philister gegen Israel auf.Und als die Kinder Israel es hörten, hatten sie Angst vor den Philistern. 8 Und die Kinder Israel sprachen zu Samuel: Hör auf, nicht zu dem HERRN, unserem Gott, für uns zu schreien, damit er uns aus der Hand der Philister rette.

9 Und Samuel nahm ein saugendes Lamm und opferte es dem HERRN zum Brandopfer; und Samuel rief dem HERRN nach Israel; und der HERR hörte ihn. 10 Und als Samuel das Brandopfer opferte, näherten sich die Philister dem Kampf gegen Israel; aber der HERR donnerte an jenem Tag mit einem großen Donner über die Philister und beunruhigte sie; und sie wurden vor Israel geschlagen. 11 Und die Männer von Israel zogen aus Mizpe und verfolgten die Philister und schlugen sie, bis sie unter Bethauto kamen. 12 Da nahm Samuel einen Stein und stellte ihn zwischen Mizpe und Shen und nannte ihn Eben-ezer und sprach: Bisher hat uns der HERR geholfen.

13 Da wurden die Philister unterworfen, und sie kamen nicht mehr an die Küste Israels; und die Hand des HERRN war alle Tage Samuels gegen die Philister. 14 Und die Städte, die die Philister von Israel genommen hatten, wurden nach Israel zurückgebracht, von Ekron bis nach Gath; und die Küsten davon hat Israel aus den Händen der Philister befreit. Und es gab Frieden zwischen Israel und den Amoritern. 15 Und Samuel richtete Israel alle Tage seines Lebens. 16 Und er ging von Jahr zu Jahr auf dem Weg nach Bethel, Gilgal und Mizpe und richtete Israel an all diesen Orten. 17 Und seine Rückkehr war nach Rama; denn da war sein Haus; und dort richtete er Israel; und dort baute er dem HERRN einen Altar.