Feng Shui Tipps für Zuhause und Arbeit

Feng Shui Tipps für Zuhause und Arbeit
Feng Shui Tipps für Zuhause und Arbeit
Anonim

Einige Vorschläge zur Harmonisierung Ihres Wohnortes

von David Johnson

verwandte Links

  • Was ist Feng Shui?
  • Die Architektur
  • Innenausstattung
  • Chinesische Architektur
  • China
  • Hongkong
  • Singapur
  • Taiwan

Während ein Feng-Shui-Meister oder Geomant ein bestimmtes Problem analysieren müsste, um eine korrekte Diagnose zu erhalten, können einige grundlegende Tipps befolgt werden, um Ihr Haus im Gleichgewicht zu halten.

  1. Energie, Qi (ausgesprochen "Chee"), sollte frei durch Ihr Haus fließen, durch die Vordertür eintreten und nach hinten austreten. Unordnung, scharfe Winkel, Ecken und Winkel sowie Speicherbereiche können die Energie verlangsamen und dazu führen, dass sie stagniert und ungesund wird.
  2. Energie sollte nicht so schnell verschwinden, dass sie keine Zeit hat, etwas Gutes zu tun. Wenn Ihre Vordertür also einen ungehinderten Blick auf die Hintertür hat, sollten Sie sie mit Bildschirmen blockieren.
  3. Auf stark befahrenen Straßen, Bahngleisen und Flugzeugflugwegen wird Energie erzeugt, die sich möglicherweise zu schnell bewegt, um in Ihr Zuhause zu gelangen. Eine Mauer, Bäume, Büsche und hängende Pflanzen werden oft verwendet, um sich schnell bewegende oder negative Energie zu verlangsamen oder auszublenden. Eine Wetterfahne oder ein Wasser wie ein Brunnen vor dem Haus könnten ebenfalls hilfreich sein.
  4. Schnittpunkte erzeugen viel Qi. Wenn Ihre Haustür nicht gut positioniert ist, kann sie mit Energie bombardiert werden, was eine Entspannung unmöglich macht. Ein Spiegel an der Vorderseite des Hauses kann Energie ablenken.
  5. Balance ist ein Grundstein für Glück und gutes Design. Von Außenlampenmasten bis hin zu Innendekorationen muss möglicherweise alles ausgeglichen werden, um harmonische Energie zu erzeugen.
  6. Scharfe, hervorstehende Winkel müssen durch Platzieren von Pflanzen oder Statuen gemildert werden.
  7. Möbel im Wohnzimmer sollen Bewegung und Unterhaltung erleichtern . Da es sich bei dem Wohnzimmer um einen Yang-Bereich handelt, sollten Sie Yin-Einflüsse mit Pflanzen, weichen Kissen und möglicherweise einem Aquarium hinzufügen.
  8. Der Fuß eines Bettes sollte nicht in direkter Linie zur Tür stehen, da im alten China die Toten mit den Füßen zur Tür des Todeshauses gelegt wurden, um den Zugang zum Himmel zu erleichtern.
  9. Spiegel sollten nicht vor ein Bett gestellt werden, da der Geist nachts den Körper verlässt und sich möglicherweise darüber aufregt, sein Spiegelbild zu sehen, was zu Schlafstörungen führt.
  10. Runde Esstische sind am besten, da der Kreis himmlischen Segen symbolisiert. Esszimmerstühle sollten eine gerade Anzahl haben und bequem sein. Das Dekor sollte einfach sein, um nicht vom Essen abzulenken.
  11. Essen bedeutet für die Chinesen Wohlstand, und daher können die Küchen allgemeines Glück erzeugen . Küchen sollten aufgrund des Vorhandenseins von zwei Hauptelementen ausgeglichen werden - Feuer mit seiner Yang-Energie und Wasser, das eine Yin-Kraft ist.
  12. Das Badezimmer ist wegen des Vorhandenseins von Wasser der am meisten yin Raum im Haus . Yang-Elemente wie helle Farben oder Kerzen können hinzugefügt werden.
  13. Gärten schaffen eine angenehme Aussicht . Sie sollten Gleichgewicht enthalten und ein natürliches Aussehen haben. Blütenpflanzen bringen viel Glück.

Weitere asiatisch-amerikanische Funktionen