1940 Oscar-Verleihung

1940 Oscar-Verleihung
1940 Oscar-Verleihung
Anonim

Die Oscar-Verleihung von 1940 wurde am 27. Februar 1941 im Biltmore Hotel in Los Angeles verliehen.

All dies und auch der Himmel (Warner Bros.)
Auslandskorrespondent (Walter Wanger; United Artists)
Die Trauben des Zorns (Twentieth Century-Fox)
Der große Diktator (Charles Chaplin Productions; Vereinigte Künstler)
Kitty Foyle (RKO Radio)
Der Brief (Warner Bros.)
The Long Voyage Home (Argosy-Wanger; Vereinigte Künstler)
Unsere Stadt (Sol Lesser; Vereinigte Künstler)
Die Philadelphia-Geschichte (MGM)
Rebecca (Selznick International Pictures, Vereinigte Künstler)
Charles Chaplin, der große Diktator
Henry Fonda, Die Trauben des Zorns
Raymond Massey, Abe Lincoln in Illinois
Laurence Olivier, Rebecca
James Stewart, Die Philadelphia-Geschichte
Bette Davis, Der Brief
Joan Fontaine, Rebecca
Katharine Hepburn, Die Philadelphia-Geschichte
Ingwer Rogers, Kitty Foyle
Martha Scott, unsere Stadt
Albert Basserman, Auslandskorrespondent
Walter Brennan, der Westler
William Gargan, sie wussten, was sie wollten
Jack Oakie, der große Diktator
James Stephenson, Der Brief
Judith Anderson, Rebecca
Jane Darwell, Die Trauben des Zorns
Ruth Hussey, Die Philadelphia-Geschichte
Barbara O'Neil, All dies und der Himmel auch
Marjorie Rambeau, Primelpfad
RegieGeorge Cukor, Die Philadelphia-Geschichte
John Ford, Die Trauben des Zorns
Alfred Hitchcock, Rebecca
Sam Wood, Kitty Foyle
William Wyler, Der Brief
Schreiben
Hugo Butler und Dore Schary, Edison, der Mann
Benjamin Glazer und John S. Toldy, Steh auf, meine Liebe
Stuart N. Lake, der Westler
Leo McCarey, Bella Spewack und Samuel Spewack, meine Lieblingsfrau
Walter Reisch, Genosse X.
Charles Bennett und Joan Harrison, Auslandskorrespondent
Norman Burnside, Heinz Herald und John Huston, Dr. Ehrlichs Zauberkugel
Charles Chaplin, der große Diktator
Ben Hecht, Engel über dem Broadway
Preston Sturges, der große McGinty

Preston Sturges Archiv Fotos
DrehbuchNunnally Johnson, Die Trauben des Zorns
Dudley Nichols, Die lange Reise nach Hause
Robert E. Sherwood und Joan Harrison, Rebecca
Donald Ogden Stewart, Die Philadelphia-Geschichte
Dalton Trumbo, Kitty Foyle
Kinematographie
George Barnes, Rebecca
Gaetano Gaudio, Der Brief
Ernest Haller, All dies und der Himmel auch
James Wong Howe, Abe Lincoln in Illinois
Charles B. Lang Jr., Steh auf, meine Liebe
Rudolph Maté, Auslandskorrespondent
Harold Rosson, Boom Town
Joseph Ruttenberg, Waterloo-Brücke
Gregg Toland, Die lange Reise nach Hause
Joseph Valentine, Frühlingsparade
FarbeOliver T. Marsh und Allen Davey, Bitter Sweet
Arthur Miller und Ray Rennahan, Der blaue Vogel
Victor Milner und W. Howard Greene, Northwest Mounted Police
Georges Perinal, Der Dieb von Bagdad
Leon Shamroy und Ray Rennahan, Down Argentine Way
Sidney Wagner und William V. Skall, Nordwestpassage
Kunstrichtung
Lionel Banks und Robert Peterson, Arizona
James Basevi, der Westler
Richard Day und Joseph C. Wright, Lillian Russell
Hans Dreier und Robert Usher, Steh auf, meine Liebe
John DuCasse Schulze, mein Sohn, mein Sohn!
Cedric Gibbons und Paul Groesse, Stolz und Vorurteil
Alexander Golitzen, Auslandskorrespondent
Anton Grot, Der Seefalke
John Victor Mackay, Das dunkle Kommando
John Otterson, Die Jungen aus Syrakus
Van Nest Polglase und Mark-Lee Kirk, meine Lieblingsfrau
Lewis J. Rachmil, Unsere Stadt
Lyle Wheeler, Rebecca
FarbeRichard Day und Joseph C. Wright, Down Argentine Way
Hans Dreier und Roland Anderson, Northwest Mounted Police
Cedric Gibbons und John S. Detlie, Bitter Sweet
Vincent Korda, Der Dieb von Bagdad
TonaufnahmeColumbia Studio Sound Dept., zu viele Ehemänner
General Service Sound Dept., Die Howards von Virginia
Hal Roach Studio Sound Dept., Kapitän Achtung
MGM Studio Sound Dept., Strike Up the Band
Paramount Studio Sound Dept., Polizei im Nordwesten
Republic Studio Sound Dept., Hinter den Nachrichten
RKO Radio Studio Tonabteilung, Kitty Foyle
Samuel Goldwyn Studio Sound Dept., Unsere Stadt
Twentieth Century-Fox Studio Tonabteilung, Die Trauben des Zorns
Universal Studio Sound Dept., Frühlingsparade
Warner Bros. Studio Tonabteilung, The Sea Hawk
Musik
Lied"Down Argentine Way", Down Argentine Way, Harry Warren, Musik; Mack Gordon, Texte
"Ich würde dich überall kennen", wirst du herausfinden, Jimmy McHugh, Musik; Johnny Mercer, Texte
"Es ist eine blaue Welt", Musik in meinem Herzen, Chet Forrest und Bob Wright, Musik und Texte
"Liebe meines Lebens", Zweiter Chor, Artie Shaw, Musik; Johnny Mercer, Texte
"Only Forever", Rhythmus am Fluss, James Monaco, Musik; John Burke, Texte
"Our Love Affair", Strike Up the Band, Roger Edens und Arthur Freed, Musik und Texte
"Waltzing in the Clouds", Frühlingsparade, Robert Stolz, Musik; Gus Kahn, Texte
"Wenn Sie sich einen Stern wünschen", Pinocchio, Leigh Harline, Musik; Ned Washington, Texte
"Wer bin ich?" Hit Parade von 1941, Jule Styne, Musik; Walter Bullock, Texte
ErgebnisAnthony Collins, Irene
Aaron Copland, unsere Stadt
Cy Feuer, Hitparade von 1941
Erich Wolfgang Korngold, Der Seefalke
Alfred Newman, Blechpfannengasse
Charles Previn, Frühlingsparade
Artie Shaw, Zweiter Chor
Georgie Stoll und Roger Edens, Strike Up the Band
Victor Young, steh auf, meine Liebe
OriginalpartiturAaron Copland, unsere Stadt
Louis Gruenberg, Der Kampf ums Leben
Richard Hageman, Die Howards von Virginia
Richard Hageman, Die lange Reise nach Hause
Leigh Harline, Paul J. Smith und Ned Washington, Pinocchio
Werner Heymann, eine Million vor Christus
Alfred Newman, Das Malzeichen von Zorro
Miklos Rozsa, Der Dieb von Bagdad
Frank Skinner, Das Haus der sieben Giebel
Max Steiner, Der Brief
Herbert Stothart, Waterloo-Brücke
Franz Waxman, Rebecca
Roy Webb, meine Lieblingsfrau
Meredith Willson, die große Diktatorin
Victor Young, Arizona
Victor Young, das dunkle Kommando
Victor Young, Polizei im Nordwesten
SchnittAnne Bauchens, Polizei im Nordwesten
Hal C. Kern, Rebecca
Warren Low, Der Brief
Robert E. Simpson, Die Trauben des Zorns
Sherman Todd, Die lange Reise nach Hause
SpezialeffekteLawrence Butler, Fotografie; Jack Whitney, Sound, Der Dieb von Bagdad
Jack Cosgrove, Fotografie; Arthur Johns, Ton, Rebecca
Paul Eagler, Fotografie; Thomas T. Moulton, Ton, Auslandskorrespondent
Farciot Edouart und Gordon Jennings, Fotografie, Dr. Cyclops
Farciot Edouart und Gordon Jennings, Fotografie; Loren Ryder, Ton, Taifun
John P. Fulton, Fotografie; Bernard B. Brown und Joseph Lapis, Sound, The Boys From Syracuse
John P. Fulton, Fotografie; Bernard B. Brown und William Hedgecock, Sound, The Invisible Man Returns
A. Arnold Gillespie, Fotografie; Douglas Shearer, Sound, Boom Town
Byron Haskin, Fotografie; Nathan Levinson, Sound, The Sea Hawk
RT Layton und RO Binger, Fotografie; Thomas T. Moulton, Ton, Die lange Reise nach Hause
Howard J. Lydecker, William Bradford und Ellis J. Thackery, Fotografie; Herbert Norsch, Ton, Frauen im Krieg
Roy Seawright, Fotografie; Elmer Raguse, Ton, eine Million vor Christus
Fred Sersen, Fotografie; EH Hansen, Ton, The Blue Bird
Vernon L. Walker, Fotografie; John O. Aalberg, Ton, Schweizer Familie Robinson
Karikatur Die Milchstraße (Rudolph Ising Series) (MGM)
Der gestiefelte Kater holt den Stiefel (Cat and Mouse Series) (MGM)
Ein wilder Hase (Bugs Bunny Series) (Leon Schlesinger, Produzent; Warner Bros.)
One-Reel London kann es nehmen (Vitaphone Varieties Series) (Warner Bros.)
Mehr über Nostradamus (Miniaturserie) (MGM)
Schneller na Wink (Pete Smith Specialties Series) (Pete Smith, Produzent; MGM)
Belagerung (Reelism Series) (RKO Radio)
Augen der Marine (Verbrechen zahlt sich nicht aus Serie) (MGM)
Service mit den Farben (National Defense Series) (Warner Bros.)
Teddy, der raue Reiter (Historical Featurette Series) (Warner Bros.)
SonderpreiseAn Bob Hope in Anerkennung seiner selbstlosen Verdienste um die Filmindustrie
An Oberst Nathan Levinson für seinen hervorragenden Dienst für die Industrie und die Armee in den letzten neun Jahren, der die derzeitige effiziente Mobilisierung der Einrichtungen der Filmindustrie für die Produktion von Ausbildungsfilmen der Armee ermöglicht hat