1964 Oscar-Verleihung

1964 Oscar-Verleihung
1964 Oscar-Verleihung
Anonim

Die Oscar-Verleihung von 1964 wurde am 5. April 1965 im Santa Monica Civic Auditorium verliehen.

Becket, Hal B. Wallis, Produzent (Paramount)
Dr. Strangelove oder: Wie ich gelernt habe, mich nicht mehr zu sorgen und die Bombe zu lieben, Stanley Kubrick, Produzent (Columbia)
Mary Poppins, Walt Disney und Bill Walsh, Produzenten (Buena Vista)
Meine schöne Frau, Jack L. Warner, Produzent (Warner Bros.)
Zorba der Grieche, Michael Cacoyannis, Produzent (International Classics)

My Fair Lady Archiv Fotos
Richard Burton, Becket
Rex Harrison, meine schöne Frau
Peter O'Toole, Becket
Anthony Quinn, Zorba der Grieche
Peter Sellers, Dr. Strangelove oder: Wie ich gelernt habe, mich nicht mehr zu sorgen und die Bombe zu lieben
Julie Andrews, Mary Poppins
Anne Bancroft, Der Kürbisfresser
Sophia Loren, Ehe im italienischen Stil
Debbie Reynolds, Die unsinkbare Molly Brown
Kim Stanley, Seance an einem nassen Nachmittag
John Gielgud, Becket
Stanley Holloway, meine schöne Frau
Edmond O'Brien, sieben Tage im Mai
Lee Tracy, der beste Mann
Peter Ustinov, Topkapi
Gladys Cooper, meine schöne Frau
Dame Edith Evans, Der Kreidegarten
Grayson Hall, Die Nacht des Leguans
Lila Kedrova, Zorba die Griechin
Agnes Moorehead, Hush … Hush, süße Charlotte
RegieMichael Cacoyannis, Zorba der Grieche
George Cukor, meine schöne Frau
Peter Glenville, Becket
Stanley Kubrick, Dr. Strangelove oder: Wie ich gelernt habe, mich nicht mehr zu sorgen und die Bombe zu lieben
Robert Stevenson, Mary Poppins
Schreiben
Edward Anhalt, Becket
Michael Cacoyannis, Zorba der Grieche
Stanley Kubrick, Peter George und Terry Southern, Dr. Strangelove oder: Wie ich gelernt habe, mich nicht mehr zu sorgen und die Bombe zu lieben
Alan Jay Lerner, meine schöne Frau
Bill Walsh und Don DaGradi, Mary Poppins
Alter, Scarpelli und Mario Monicelli, der Organisator
SH Barnett, Geschichte; Peter Stone und Frank Tarloff, Drehbuch, Pater Goose
Orville H. Hampton, Geschichte; Orville H. Hampton und Raphael Hayes, Drehbuch, One Potato, Two Potato
Alun Owen, die Nacht eines harten Tages
Jean-Paul Rappeneau, Ariane Mnouchkine, Daniel Boulanger und Philippe De Broca, dieser Mann aus Rio
Kinematographie
Joseph Biroc, Hush … Hush, süße Charlotte
Gabriel Figueroa, Die Nacht des Leguans
Milton Krasner, das Schicksal ist der Jäger
Walter Lassally, Zorba der Grieche
Philip H. Lathrop, Die Amerikanisierung von Emily
FarbeWilliam H. Clothier, Cheyenne Herbst
Edward Colman, Mary Poppins
Daniel L. Fapp, Die unsinkbare Molly Brown
Harry Stradling, meine schöne Frau
Geoffrey Unsworth, Becket
Kunstrichtung
George W. Davis, Hans Peters und Elliot Scott, Art Direktion; Henry Grace und Robert R. Benton, Bühnenbild, Die Amerikanisierung von Emily
Vassilis Fotopoulos, Zorba der Grieche
William Glasgow, Art Direktion; Raphael Bretton, Setdekoration, Hush … Hush, Sweet Charlotte
Stephen Grimes, Die Nacht des Leguans
Cary Odell, Art Direktion; Edward G. Boyle, Setdekoration, Sieben Tage im Mai
FarbeGene Allen und Cecil Beaton, Art Direktion; George James Hopkins, Bühnenbild, My Fair Lady
John Bryan und Maurice Carter, Art Direktion; Patrick McLoughlin und Robert Cartwright, Bühnenbild, Becket
Carroll Clark und William H. Tuntke, Art Direktion; Emile Kuri und Hal Gausman, Bühnenbild, Mary Poppins
George W. Davis und Preston Ames, Art Direktion; Henry Grace und Hugh Hunt, Setdekoration, The Unsinkable Molly Brown
Jack Martin Smith und Ted Haworth, Art Direktion; Walter M. Scott und Stuart A. Reiss, Setdekoration, What a Way to Go!
KlangMGM Studio Sound Dept., Die unsinkbare Molly Brown
Shepperton Studio Sound Dept., Becket
Universal City Studio Tonabteilung, Pater Gans
Walt Disney Studio Tonabteilung, Mary Poppins
Warner Bros. Studio Tonabteilung, My Fair Lady
Musik
Lied"Chim Chim Cher-ee", Mary Poppins, Richard M. Sherman und Robert B. Sherman, Musik und Iyrics
"Liebes Herz", liebes Herz, Henry Mancini, Musik; Jay Livingston und Ray Evans, Iyrics
"Hush … Hush, süße Charlotte", Hush … Hush, süße Charlotte, Frank DeVol, Musik; Mack David, Iyrics
"Meine Art von Stadt", Robin und die 7 Hoods, James Van Heusen, Musik; Sammy Cahn, Iyrics
"Wo die Liebe hingegangen ist", Wo die Liebe hingegangen ist, James Van Heusen, Musik; Sammy Cahn, Iyrics
Frank DeVol, Hush … Hush, süße Charlotte
Henry Mancini, der rosa Panther
Laurence Rosenthal, Becket
Richard M. Sherman und Robert B. Sherman, Mary Poppins
Dimitri Tiomkin, Der Untergang des Römischen Reiches
Robert Armbruster, Leo Arnaud, Jack Elliott, Jack Hayes, Calvin Jackson und Irwin Kostal, Mary Poppins
George Martin, die Nacht eines harten Tages
André Previn, meine schöne Frau
Nelson Riddle, Robin und die 7 Hoods
Leo Shuken, die unsinkbare Molly Brown
SchnittAnne Coates, Becket
Ted J. Kent, Pater Goose
Michael Luciano, Hush … Hush, süße Charlotte
Baumwolle Warburton, Mary Poppins
William Ziegler, meine schöne Frau
Kostümdesign
Edith Head, Ein Haus ist kein Zuhause
Rene Hubert, Der Besuch
Dorothy Jeakins, Die Nacht des Leguans
Norma Koch, Hush … Hush, süße Charlotte
Howard Shoup, Küsse für meinen Präsidenten
FarbeCecil Beaton, meine schöne Frau
Margaret Furse, Becket
Morton Haack, die unsinkbare Molly Brown
Edith Head und Moss Mabry, was für ein Weg!
Tony Walton, Mary Poppins
Jim Danforth, 7 Gesichter von Dr. Lao
Peter Ellenshaw, Hamilton Luske und Eustace Lycett, Mary Poppins
SoundeffekteRobert L. Bratton, Das lebhafte Set
Norman Wanstall, Goldfinger
Karikatur Christmas Cracker (Nationales Filmamt von Kanada; Lieblingsfilme von Kalifornien)
Wie man Freundschaft vermeidet (Selbsthilfeserie) (Rembrandt Films; Filmdarstellungen)
Nudnik # 2 (Nudnik-Serie) (Rembrandt Films; Filmdarstellungen)
The Pink Phink (Serie Pink Panther) (Mirisch-Geoffrey Productions; United Artists)
Live-Action-Betreff Casals Conducts: 1964 (Thalia Films; Beckman Film Corp.)
Hilfe! Mein Schneemann brennt nieder (Carson Davidson Productions; Pathé Contemporary Films)
Die Legende von Jimmy Blue Eyes (Robert Clouse Associates; Topaz Film Corp.)
Dokumentarfilm
Die Gewohnheit brechen (American Cancer Society; Modern Talking Picture Service)
Kinder ohne (Guggenheim Productions; National Education Association)
Kenojuak (National Film Board of Canada)
Neun aus Little Rock (Guggenheim Productions; US-Informationsagentur)
140 Tage unter der Welt (New Zealand National Film Unit; Rank Film Distributors of New Zealand)
Feature Die schönsten Stunden (Le Vien Films, Ltd.; Columbia)
Vier Tage im November (David L. Wolper Productions; United Artists)
The Human Dutch (Bert Haanstra, Produzent; Haanstra Filmproductie)
Jacques-Yves Cousteaus Welt ohne Sonne (Filmad Les Requins Associes-Orsay-CEIAP; Columbia)
Dort drüben, 1914-18 (Zodiac Productions; Pathé Contemporary Films)
Raven's End, Schweden
Sallah, Israel
Die Regenschirme von Cherbourg, Frankreich
Frau in den Dünen, Japan
Gestern, heute und morgen, Italien
EhrenpreisAn William Tuttle für seine herausragende Make-up-Leistung für 7 Gesichter von Dr. Lao