1974 Oscar-Verleihung

1974 Oscar-Verleihung
1974 Oscar-Verleihung
Anonim

Die Oscar-Verleihung 1974 wurde am 8. April 1975 im Dorothy Chandler Pavilion in Los Angeles verliehen.

Chinatown, Robert Evans, Produzent (Paramount)
Das Gespräch, Francis Ford Coppola, Produzent (Paramount)
Der Pate Teil II, Francis Ford Coppola, Produzent; Gray Frederickson und Fred Roos, Koproduzenten (Paramount)
Lenny, Marvin Worth, Produzent (United Artists)
The Towering Inferno, Irwin Allen, Produzent (Twentieth Century-Fox / Warner Bros.)
Art Carney, Harry und Tonto
Albert Finney, Mord am Orient Express
Dustin Hoffman, Lenny
Jack Nicholson, Chinatown
Al Pacino, Der Pate Teil II
Ellen Burstyn, Alice lebt nicht mehr hier
Diahann Carroll, Claudine
Faye Dunaway, Chinatown
Valerie Perrine, Lenny
Gena Rowlands, eine Frau unter dem Einfluss
Fred Astaire, das hoch aufragende Inferno
Jeff Bridges, Thunderbolt und Lightfoot
Robert De Niro, Der Pate Teil II
Michael V. Gazzo, Der Pate Teil II
Lee Strasberg, Der Pate Teil II

Robert De Niro, Der Pate Teil II Archivfotos
Ingrid Bergman, Mord am Orient Express
Valentina Cortese, Tag für Nacht
Madeline Kahn, lodernde Sättel
Diane Ladd, Alice lebt nicht mehr hier
Talia Shire, Der Pate Teil II
RegieJohn Cassavetes, eine Frau unter dem Einfluss
Francis Ford Coppola, Der Pate Teil II
Bob Fosse, Lenny
Roman Polanski, Chinatown
François Truffaut, Tag für Nacht
Schreiben
Francis Ford Coppola, Das Gespräch
Robert Getchell, Alice lebt nicht mehr hier
Paul Mazursky und Josh Greenfeld, Harry und Tonto
Robert Towne, Chinatown
François Truffaut, Jean-Louis Richard und Suzanne Schiffman, Tag für Nacht
Julian Barry, Lenny
Paul Dehn, Mord am Orient Express
Francis Ford Coppola und Mario Puzo, Der Pate Teil II
Mordecai Richler, Drehbuch; Lionel Chetwynd, Adaption, Die Lehre von Duddy Kravitz
Gene Wilder und Mel Brooks, junger Frankenstein
KinematographieJohn A. Alonzo, Chinatown
Fred Koenekamp und Joseph Biroc, Das hoch aufragende Inferno
Philip Lathrop, Erdbeben
Bruce Surtees, Lenny
Geoffrey Unsworth, Mord am Orient Express
KunstrichtungWilliam Creber und Ward Preston, Art Direktion; Raphael Bretton, Bühnenbild, The Towering Inferno
Peter Ellenshaw, John B. Mansbridge, Walter Tyler und Al Roelofs, Art Direktion; Hal Gausman, Setdekoration, Die Insel an der Weltspitze
Alexander Golitzen und E. Preston Ames, Art Direktion; Frank McKelvy, Bühnenbild, Erdbeben
Richard Sylbert und W. Stewart Campbell, Art Direktion; Ruby Levitt, Set Dekoartion, Chinatown
Dean Tavoularis und Angelo Graham, Art Direktion; George R. Nelson, Bühnenbild, The Godfather Part II
KlangBud Grenzbach und Larry Jost, Chinatown
Walter Murch und Arthur Rochester, The Conversation
Ronald Pierce und Melvin Metcalfe, Sr., Erdbeben
Richard Portman und Gene Cantamessa, Young Frankenstein
Theodore Soderberg und Herman Lewis, The Towering Inferno
Musik
Lied"Benjis Thema" (Ich fühle Liebe), Benji, Euel Box, Musik; Betty Box, Texte
"Blazing Saddles", Blazing Saddles, John Morris, Musik; Mel Brooks, Texte
"Kleiner Prinz", der kleine Prinz, Frederick Loewe, Musik; Alan Jay Lerner, Iyrics
"Wir werden vielleicht nie wieder so lieben", The Towering Inferno, Al Kasha und Joel Hirschhorn, Musik und Iyrics
"Wohin mich die Liebe führt", Gold, Elmer Bernstein, Musik; Don Black, Iyrics
Richard Rodney Bennett, Mord am Orient Express
Jerry Goldsmith, Chinatown
Alex North, Shanks
Nino Rota und Carmine Coppola, Der Pate Teil II
John Williams, das hoch aufragende Inferno
Alan Jay Lerner und Frederick Loewe, Lied; Angela Morley und Douglas Gamley, Adaption, Der kleine Prinz
Nelson Riddle, Adaption, The Great Gatsby
Paul Williams, Lied; George Aliceson Tipton und Paul Williams, Adaption, Phantom des Paradieses
SchnittJohn C. Howard und Danford Greene, Blazing Saddles
Harold F. Kress und Carl Kress, Das hoch aufragende Inferno
Michael Luciano, der längste Hof
Sam O'Steen, Chinatown
Dorothy Spencer, Erdbeben
KostümdesignTheoni V. Aldredge, Der große Gatsby
John Furness, Daisy Miller
Anthea Sylbert, Chinatown
Theadora Van Runkle, Der Pate Teil II
Tony Walton, Mord im Orient Express
Kurzfilme
Animiert Montags geschlossen (Will Vinton und Bob Gardiner, Produzenten; Lighthouse Productions)
Die Familie, die getrennt lebte (Yvon Mallette und Robert Verrall, Produzenten; National Film Board of Canada)
Hunger (Peter Foldes und René Jodoin, Produzenten; National Film Board of Canada)
Voyage to Next (Faith Hubley und John Hubley, Produzenten; Hubley Studios)
Winnie the Pooh und Tigger Too (Wolfgang Reitherman, Produzent; Walt Disney Productions)
Live-Action Climb (Dewitt Jones, Produzent; Dewitt Jones Productions)
Das Konzert (Julian und Claude Chagrin, Produzenten; The Black and White Color Film Company, Ltd.)
Einäugige Männer sind Könige (Paul Claudon und Edmond Sechan, Produzenten; CAPAC Productions)
Planet Ocean (George V. Casey, Produzent; Grafikfilme)
Die Geige (Andrew Welsh und George Pastic, Produzenten; Sincinkin, Ltd.)
Dokumentarfilm
Stadt außerhalb der Wildnis (Francis Thompson, Produzent; Francis Thompson Inc.)
Nicht (Robin Lehman, Produzent; RA Films)
Exploratorium (Jon Boorstin, Produzent; Jon Boorstin Production)
John Muirs High Sierra (Dewitt Jones und Lesley Foster, Produzenten; Dewitt Jones Productions)
Naked Yoga (Ronald S. Kass und Mervyn Lloyd, Produzenten; Filmshop Production)
Feature Antonia: Ein Porträt der Frau (Judy Collins und Jill Godmilow, Produzenten; Rocky Mountain Productions)
Die Herausforderung… Eine Hommage an die moderne Kunst (Herbert Kline, Produzent; World View Production)
Der 81. Schlag (Jacquot Ehrlich, David Bergman und Haim Gouri, Produzenten; Ghetto Fighters House Film)
Herzen und Köpfe (Touchstone-Audjeff-BBS-Produktion; Howard Zucker / Henry Jaglom-Rainbow-Bilderpräsentation)
The Wild and the Brave (ESJ Productions in Zusammenarbeit mit Tomorrow Entertainment Inc. und Jones / Howard Ltd.)
Amarcord, Italien
Katzenspiel, Ungarn
Die Sintflut, Polen
Lacombe, Lucien, Frankreich
Der Waffenstillstand, Argentinien
Arthur B. Krim
EhrenpreiseFür Howard Hawks, einen amerikanischen Filmemachermeister, dessen kreative Bemühungen einen herausragenden Platz im Weltkino einnehmen
Für Jean Renoir, ein Genie, das mit Anmut, Verantwortung und beneidenswerter Hingabe durch Stummfilm, Tonfilm, Spielfilm, Dokumentarfilm und Fernsehen die Bewunderung der Welt gewonnen hat
Sonderpreis
Frank Brendel, Glen Robinson und Albert Whitlock, Erdbeben