1976 Oscar-Verleihung

1976 Oscar-Verleihung
1976 Oscar-Verleihung
Anonim

Die 1976 Academy Awards wurden am 28. März 1977 im Dorothy Chandler Pavilion in Los Angeles verliehen.

Alle Männer des Präsidenten, Walter Coblenz, Produzent (Warner Bros.)
Bound for Glory, Robert F. Blumofe und Harold Leventhal, Produzenten (United Artists)
Network, Howard Gottfried, Produzent (MGM / United Artists)
Rocky, Irwin Winkler und Robert Chartoff, Produzenten (United Artists)
Taxifahrer Michael Phillips und Julia Phillips, Produzenten (Columbia)

Rocky Archive Fotos
Robert De Niro, Taxifahrer
Peter Finch, Netzwerk
Giancarlo Giannini, Sieben Schönheiten
William Holden, Netzwerk
Sylvester Stallone, Rocky
Marie-Christine Barrault, Cousine, Cousine
Faye Dunaway, Netzwerk
Talia Shire, Rocky
Sissy Spacek, Carrie
Liv Ullman, von Angesicht zu Angesicht
Ned Beatty, Netzwerk
Burgess Meredith, Rocky
Laurence Olivier, Marathon-Mann
Jason Robards, alle Männer des Präsidenten
Burt Young, Rocky
Jane Alexander, alle Männer des Präsidenten
Jodie Foster, Taxifahrerin
Lee Grant, Reise der Verdammten
Piper Laurie, Carrie
Beatrice Straight, Netzwerk
RegieJohn G. Avildsen, Rocky
Ingmar Bergman, von Angesicht zu Angesicht
Sidney Lumet, Netzwerk
Alan J. Pakula, Alle Männer des Präsidenten
Lina Wertmüller, Sieben Schönheiten
Schreiben
Walter Bernstein, Die Front
Paddy Chayefsky, Netzwerk
Sylvester Stallone, Rocky
Jean-Charles Tacchella, Geschichte und Drehbuch; Daniele Thompson, Adaption, Cousin, Cousine
Lina Wertmüller, Sieben Schönheiten
Federico Fellini und Bernadino Zapponi, Fellinis Casanova
Robert Getchell, gebunden für Ruhm
William Goldman, alle Männer des Präsidenten
Nicholas Meyer, Die Sieben-Prozent-Lösung
Steve Shagan und David Butler, Reise der Verdammten
KinematographieRichard H. Kline, König Kong
Ernest Laszlo, Logans Lauf
Owen Roizman, Netzwerk
Robert Surtees, ein Stern wird geboren
Haskell Wexler, gebunden für Ruhm
KunstrichtungRobert F. Boyle, Art Direktion; Arthur Jeph Parker, Bühnenbild, The Shootist
Gene Callahan und Jack Collis, Art Direktion; Jerry Wunderlich, Bühnenbild, The Last Tycoon
Dale Hennesy, Art Direktion; Robert de Vestel, Bühnenbild, Logan's Run
George Jenkins, Art Direktion; George Gaines, Setdekoration, Alle Männer des Präsidenten
Elliot Scott und Norman Reynolds, Art Direktion; Peter Howitt, Bühnenbild, The Incredible Sarah
KlangRobert Knudson, Dan Wallin, Robert Glass und Tom Overton, A Star Is Born
Donald Mitchell, Douglas Williams, Richard Tyler und Hal Etherington, Silver Streak
Arthur Piantadosi, Les Fresholtz, Dick Alexander und Jim Webb, alle Männer des Präsidenten
Harry Warren Tetrick, William McCaughey, Aaron Rochin und Jack Solomon, King Kong
Harry Warren Tetrick, William McCaughey, Lyle Burbridge und Bud Alper, Rocky
Musik
Original-Lied"Ave Satani", The Omen, Jerry Goldsmith, Musik und Texte
"Komm zu mir", The Pink Panther Strikes Again, Henry Mancini, Musik; Don Black, Texte
"Evergreen" (Liebesthema von einem Stern wird geboren), Ein Stern wird geboren, Barbra Streisand, Musik; Paul Williams, Texte
"Gonna Fly Now", Rocky, Bill Conti, Musik; Carol Connors und Ayn Robbins, Texte
"Eine Welt, die niemals war", ein halbes Haus, Sammy Fain, Musik; Paul Francis Webster, Texte
OriginalpartiturJerry Fielding, der Gesetzlose Josey Wales
Jerry Goldsmith, Das Omen
Bernard Herrmann, Besessenheit
Bernard Herrmann, Taxifahrer
Lalo Schifrin, Reise der Verdammten
Roger Kellaway, ein Stern wird geboren
Leonard Rosenman, gebunden für Ruhm
Paul Williams, Bugsy Malone
SchnittRichard Halsey und Scott Conrad, Rocky
Alan Heim, Netzwerk
Robert Jones und Pembroke J. Herring, Bound for Glory
Eve Newman und Walter Hannemann, Zwei-Minuten-Warnung
Robert L. Wolfe, Alle Männer des Präsidenten
KostümdesignAlan Barrett, die Sieben-Prozent-Lösung
Danilo Donati, Fellinis Casanova
Anthony Mendleson, Die unglaubliche Sarah
William Theiss, gebunden für Ruhm
Mary Wills, das Passah-Komplott
Kurzfilme
Animiert Dedalo (Manfredo Manfredi, Produzent; Cineteam Realizzazioni Production)
Freizeit (Suzanne Baker, Produzentin; Film Australia Production)
The Street (Caroline Leaf und Guy Glover, Produzenten; National Film Board of Canada)
Live-Action In der Region des Eises (Andre Guttfreund und Peter Werner, Produzenten; American Film Institute)
Kudzu (Marjorie Ann Short, Produzentin; Short Productions)
The Morning Spider (Julian Chagrin und Claude Chagrin, Produzenten; The Black and White Color Film Company)
Nachtleben (Claire Wilbur und Robin Lehman, Produzenten; Opus Films Ltd.)
Nummer Eins (Dyan Cannon und Vince Cannon, Produzenten; Nummer Eins Produktionen)
Dokumentarfilm
American Shoeshine (Sparky Greene, Produzent; Titan Films)
Blackwood (Tony Ianzelo und Andy Thompson, Produzenten; National Film Board of Canada)
Das Ende der Straße (John Armstrong, Produzent; Pelican Films)
Number Our Days (Lynne Littman, Produzentin; Community Television of Southern California)
Universum (Lester Novros, Produzent; Graphic Films Corporation für die NASA)
Feature Harlan County, USA (Barbara Kopple, Produzentin; Cabin Creek Films)
Hollywood vor Gericht (James Gutman und David Helpern, Jr., Produzenten; October Films / Cinema Associates)
Off the Edge (Michael Firth, Produzent; Pentacle Films)
Menschen des Windes (Anthony Howarth und David Koff, Produzenten; Elizabeth E. Rogers Productions)
Vulkan: Eine Untersuchung über Leben und Tod von Malcolm Lowry (Donald Brittain und Robert Duncan, Produzenten; National Film Board of Canada)
Schwarz und Weiß in der Farbe, Elfenbeinküste
Cousin, Cousine, Frankreich
Jacob, der Lügner, Deutsche Demokratische Republik Ost
Nächte und Tage, Polen
Sieben Schönheiten, Italien
Pandro S. Berman
Carlo Rambaldi, Glen Robinson und Frank Van der Veer, King Kong
LB Abbott, Glen Robinson und Matthew Yuricich, Logan's Run