1978 Grammy Awards

1978 Grammy Awards
1978 Grammy Awards
Anonim
"So wie du bist", Billy Joel
Saturday Night Fever, Bienengees, David Shire, Yvonne Elliman, Tevares, Kool und die Bande, KC und die Sunshine Band, MFSB, Trammps, Walter Murphy und Ralph MacDonald (RSO)
"So wie du bist", Billy Joel, Songwriter
Ein Hauch von Honig
"Copacabana" (Bei der Copa), Barry Manilow
"Du hast mich gebraucht", Anne Murray
Saturday Night Fever, Bee Gees
Kinder von Sanchez, Chuck Mangione Group
"Last Dance", Paul Jabara, Songwriter
"Am Broadway", George Benson
"Letzter Tanz", Donna Summer
Alles in allem, Erde, Wind und Feuer
"Laufen", Erde, Wind und Feuer
Alle fliegen nach Hause, Al Jarreau
Montreux '77 Oscar Peterson Jam, Oscar Peterson
Freunde, Küken Corea
Lebe in München, Thad Jones und Mel Lewis
"The Gambler", Don Schlitz, Songwriter
"Georgia in meinem Kopf", Willie Nelson
Hier kommst du wieder, Dolly Parton
"Mamas lassen Ihre Babys nicht zu Cowboys heranwachsen", so Waylon Jennings und Willie Nelson
"One O'Clock Jump", am Steuer eingeschlafen
"Was für ein Freund", Larry Hart
Erfrischende, glückliche Goodman-Familie
Lebe in London, Andrae Crouch und die Jünger
Live und Direct, mächtige Wolken der Freude
Homenaje a Beny Moré, Tito Puente (Tico)
Glücklicher Mann, BJ Thomas
Ich bin bereit, schlammiges Wasser (blauer Himmel)
"Main Title" (Ouvertüre Teil 1, The Wiz Original Soundtrack), Quincy Jones und Robert Freedman, Arrangeure
„Ich muss dich in mein Leben bringen“, Maurice White, Arrangeur
"Stayin 'Alive", Bee Gees, Arrangeure
"Thema aus engen Begegnungen der dritten Art", John Williams, Komponist
Ist nicht schlecht benommen, Thomas "Fats" Waller und andere, Komponisten (RCA Red Seal)
Enge Begegnungen der dritten Art, John Williams, Komponist (Arista)
Brahms, Konzert für Violine in D-Dur, Itzhak Perlman; Carlo Maria Giulini dirigiert Chicago Symphony (Angel)
Beethoven, Symphonien (komplett), Herbert von Karajan dirigiert die Berliner Philharmoniker
Beethoven, Sonaten für Violine und Klavier (komplett), Itzhak Perlman und Vladimir Ashkenazy
Vladimir Horowitz Archiv Fotos
Beste klassische Aufführung, Instrumentalsolist (mit Orchester)Rachmaninoff, Konzert Nr. 3 in d-Moll für Klavier (Horowitz Goldenes Jubiläum), Vladimir Horowitz; Eugene Ormandy dirigiert das Philadelphia Orchestra Die Horowitz-Konzerte 1977/78, Vladimir Horowitz Lehar, The Merry Widow, Julius Rudel dirigieren das New York City Opera Orchestra und den Chor; Soli: Sills und Titus (Engel) Beethoven, Missa Solemnis, Sir Georg Solti, Dirigent und Margaret Hillis, Chorleiterin, Chicago Symphony Orchestra und Chor Luciano Pavarotti-Hits vom Lincoln Center, Luciano Pavarotti Ein wilder und verrückter Kerl, Steve Martin (Warner Bros.) Citizen Kane (Original-Filmmusik), Orson Welles (Mark 56) Die Muppet Show, Jim Henson (Arista) Boys in the Trees, Johnny Lee und Tony Lane, Art Direktoren (Elektra) Eine Sammlung von Bing Crosby, vols. Ich und II, Michael Brooks, Kommentator (Columbia) Lester Young Story Vol. 3 (Columbia) Bee Gees, Albhy Galuten und Karl Richardson