1997 Medaille der Technologieempfänger

1997 Medaille der Technologieempfänger
1997 Medaille der Technologieempfänger
Anonim

Norman R. Augustine, Vorsitzender und CEO der Lockheed Martin Corp. in Bethesda, Md., Für seine visionäre Führungsrolle bei der Aufrechterhaltung der Vorrangstellung der Vereinigten Staaten in der Luft- und Raumfahrtindustrie und für die Förderung technischer und verwaltungstechnischer Lösungen für die Herausforderungen in Zivil- und Verteidigungssystemen. Kategorie: Technologiemanagement.

Ray M. Dolby, Gründer und Vorsitzender von Dolby Laboratories, Inc. in San Francisco, Kalifornien, für die Erfindung von Technologien, die die Tonaufzeichnung und -wiedergabe dramatisch verbessert, ihre weltweite Akzeptanz gefördert und eine Vision bewahrt haben, auf die die Welt gewartet hat mehr als 30 Jahre. Kategorie: Allgemeine Produkt- und Prozessinnovation; Technologietransfer.

Robert S. Ledley, Direktor für medizinisches Rechnen und Biophysik und Professor für Radiologie, Physiologie und Biophysik am Georgetown University Medical Center in Washington, DC, für wegweisende Beiträge zum biomedizinischen Rechnen und Ingenieurwesen, einschließlich der Erfindung des Ganzkörper-CT-Scanners, und für seine Rolle bei der Entwicklung einer automatisierten Chromosomenanalyse zur pränatalen Diagnose von Geburtsfehlern. Kategorie: Allgemeine Produkt- und Prozessinnovation.

Team Award (gemeinsam): Vinton Cerf, Senior Vice President für Datenarchitektur bei MCI in Reston, Virginia, und Robert E. Kahn, Präsident der Corporation for National Research Initiatives in Reston, Virginia, für die Schaffung und Aufrechterhaltung der Entwicklung des Internets Protokolle und weiterhin führend in der aufstrebenden Branche des Internetworking. Kategorie: Technologietransfer.