1998 Grammy Awards

1998 Grammy Awards
1998 Grammy Awards
Anonim

Die 41. jährlichen Grammy Awards wurden am 24. Februar 1999 im Shrine Auditorium in Los Angeles verliehen.

Aufzeichnung:"Mein Herz wird weitergehen", sagte Celine Dion
Album: Die Miseducation von Lauryn Hill, Lauryn Hill (Ruffhouse / Columbia Records)
Lied:"Mein Herz wird weitergehen", James Horner und Will Jennings, Songwriter
Lauryn Hill
"Mein Herz wird weitergehen", sagte Celine Dion
"Die Augen meines Vaters", Eric Clapton
"Jump Jive An 'Wail", das Brian Setzer Orchester
"Ich habe immer noch das andere Mädchen", Elvis Costello und Burt Bacharach
"Sleepwalk", das Brian Setzer Orchester
Tanzaufnahme:"Lichtstrahl", Madonna
Lichtstrahl, Madonna (Maverick / Warner Bros. Records)
Live in der Carnegie Hall - Das 50-jährige Jubiläumskonzert, Patti Page
"Ungebeten", Alanis Morissette
"Flieg weg", Lenny Kravitz
"Pink", Aerosmith
Hardrock:"Höchste", Jimmy Page und Robert Plant
Metall:"Besser als du", Metallica
"Die Wurzeln des Zufalls", Pat Metheny Group
"Ungebeten", Alanis Morissette, Songwriter
Die Globe Sessions, Sheryl Crow (A & M Records)
Hallo böse, Beastie Boys
"Doo Wop (das Ding)", Lauryn Hill
„St. Louis Blues “, sagte Stevie Wonder
"Der Junge gehört mir", Brandy und Monica
"Doo Wop (That Thing)", Lauryn Hill, Songwriterin
Die Miseducation von Lauryn Hill, Lauryn Hill (Ruffhouse / Columbia Records)
Leben! Nur eine Nacht, Patti LaBelle
"Gettin 'Jiggy Wit It", Will Smith
"Intergalaktisch", Beastie Boys
Vol. 2… Hard Knock Life, Jay-Z
"Du bist immer noch der Eine", sagte Shania Twain
"Wenn Sie jemals für immer im Sinn haben", sagte Vince Gill
"Es gibt dein Problem", Dixie Chicks
"Gleicher alter Zug", Clint Black, Joe Diffie, Merle Haggard, Emmylou Harris, Alison Krauss, Patty Loveless, Earl Scruggs, Ricky Skaggs, Marty Stuart, Pam Tillis, Randy Travis, Travis Tritt und Dwight Yoakam
"Die Freude eines Soldaten", Randy Scruggs und Vince Gill
"Du bist immer noch der Eine", Robert John "Mutt" Lange und Shania Twain, Songwriter
Weite Räume, Dixie Chicks (Monument Records)
Bluegrass Regeln!, Ricky Skaggs und Kentucky Thunder (Skaggs Family Records)
Sehenswürdigkeiten, Clannad (Atlantic Records)
Imaginärer Tag, Pat Metheny Group
Ich erinnere mich an Miles, Shirley Horn
"Rhumbata", Chick Corea und Gary Burton
Gershwins Welt, Herbie Hancock (Verve Records)
Graf spielt Herzog, Graf Basie Orchester
Heißes Haus, Arturo Sandoval
Sie sind da, Ashley Cleveland (Cadence / 204 Records)
Dies ist mein Lied, Deniece Williams (Harmony Records)
Die Apostelmusik aus und inspiriert vom Film, verschiedene Künstler (Sparrow Records / Rising Tide [MCA])
Er führt mich, Cissy Houston (House of Blues Music)
Das Nu Nation-Projekt, Kirk Franklin (Gospo Centric Records)
Reflexionen, die Mitarbeiter; O'Landa Draper, Chorleiterin (Warner Alliance Records)
Vuelve, Ricky Martin
Sueños Liquidos, Mana
Contra la Corriente, Marc Anthony
Mexikanisch-amerikanisch: Los Super Seven, Los Super Seven
Tejano: Gesagt und getan, Flaco Jimenez
Jeder Ort, an den ich gehe, Otis Rush (House of Blues Records)
Langsam, Keb 'Mo' (Okeh / 550 Musik)
Lange Heimreise, Die Häuptlinge mit verschiedenen Künstlern (Wicklow Records)
Autoräder auf einer Schotterstraße, Lucinda Williams (Mercury Records)
Freunde, Sly und Robbie (EastWest Records America / EEG)
Weltmusikalbum: Quanta Live, Gilberto Gil (Atlantic / Mesa Records)
Tanz mit mir, Jimmy Sturr und seinem Orchester (Rounder Records)
Elmopalooza!, The Sesame Street Muppets mit verschiedenen Künstlern (Sony Wonder Records)
The Children's Shakespeare, verschiedene Künstler (Dove Audio)
Immer noch ich (Christopher Reeve), Christopher Reeve (Random House Hörbücher)
Der 2000 Jahre alte Mann im Jahr 2000, Mel Brooks und Carl Reiner (Rhino Records)
Der König der Löwen (Walt Disney Records)
"Fast 12", Bela Fleck, Future Man, und Victor Lemonte Wooten, Komponisten
Rettung von Privat Ryan, John Williams, Komponist
"My Heart Will Go On" (von der Titanic), James Horner und Will Jennings, Songwriter
Instrumentalarrangement:"Walzer für Debby", Don Sebesky, Arrangeur
„St. Louis Blues “, Herbie Hancock, Robert Sadin und Stevie Wonder, Arrangeure
Lichtstrahl, Kevin Reagan, Art Director (Maverick / Warner Bros. Records)
Das komplette Team von Hank Williams, Jim Kemp und Virginia, Art Directors (Rhino Records)
Miles Davis Quintet 1965–1968, Bob Belden, Todd Coolman und Michael Cuscuna, Verfasser von Albumnotizen
Der komplette Hank Williams (Mercury Records Nashville)
The Globe Sessions, Tchad Blake, Trina Shoemaker und Andy Wallace, Ingenieure (A & M Records)
Rob Cavallo
David Morales
Friseur: Gebete von Kierkegaard / Vaughan Williams: Dona Nobis Pacem / Bartok: Cantata Profana, Jack Renner, Ingenieur
Steven Epstein
Friseur: Gebete von Kierkegaard / Vaughan Williams: Dona Nobis Pacem / Bartok: Cantata Profana, Atlanta Symphony Orchestra und Chor, Robert Shaw, Dirigent (Telarc)
Orchestral:Mahler: Sym. Nr. 9, Pierre Boulez dirigiert das Chicago Symphony Orchestra (Deutsche Grammophon)
Oper: Bartok: Bluebeard's Castle, Pierre Boulez, dirigiert das Chicago Symphony Orchestra (Deutsche Grammophon)
Chor: Friseur: Gebete von Kierkegaard / Vaughan Williams: Dona Nobis Pacem / Bartok: Cantata Profana, Robert Shaw, Dirigent (Telarc)
Penderecki: Violine Con. Nr. 2 „Metamorphosen“, Anne-Sophie Mutter, Violine; Krzysztof Penderecki, Dirigent
Bach: English Suites Nr. 1, 3 und 6, Murray Perahia, Klavier
Kammermusik:Amerikanische Szenen (Werke von Copland, Previn, Barber, Gershwin), Andre Previn, Klavier; Gil Shaham, Geige
"Reich: Musik für 18 Musiker", Steve Reich und Musiker
Die schöne Stimme (Werke von Charpentier, Gounod, Massenet, Flotow usw.), Renee Fleming, Sopran
Penderecki: Violine Con. Nr. 2 „Metamorphosen“, Krzysztof Penderecki, Komponist
"Seele des Tangos - Die Musik von Astor Piazzolla", Yo-Yo Ma, Cello; Jorge Calandrelli, Dirigent
"Ray of Light", Jonas Akerlund, Videoregisseur
Amerikanische Meister: Lou Reed: Rock'n'Roll-Herz, Timothy Greenfield-Sanders, Videoregisseur