1999 Alfred I. duPont - Columbia University Awards für Fernseh- und Radiojournalismus

1999 Alfred I. duPont - Columbia University Awards für Fernseh- und Radiojournalismus
1999 Alfred I. duPont - Columbia University Awards für Fernseh- und Radiojournalismus
Anonim

Die von der Columbia University verwalteten Preise würdigen herausragende Leistungen im Fernseh- und Rundfunk. Die am 20. Januar 1999 angekündigten diesjährigen Auszeichnungen wurden für Arbeiten vergeben, die zwischen dem 1. Juli 1997 und dem 30. Juni 1998 ausgestrahlt wurden.

Nova für fünf Programme und durchweg herausragende wissenschaftliche Berichterstattung, wie zum Beispiel: "Everest: The Death Zone", "The Brain Eater", "Supersonic Spies", "Chinas mysteriöse Mumien" und "Coma" (WGBH-TV, Boston)
ABC News Nightline und Ted Koppel für "Crime & Punishment", eine vierteilige Serie darüber, wie Gefangene in Gefängnissen mit maximaler Sicherheit leben
WEWS-TV, Cleveland und Bill Sheil für "Final Mission"
Mike Wallace und CBS News 60 Minutes für eine Untersuchung der internationalen Pharmaindustrie
Eric Engberg, Vince Gonzales und CBS Evening News: „Grab der Unbekannten“, eine siebenteilige Serie, die dazu beitrug, die Überreste eines Soldaten aus dem Vietnamkrieg zu identifizieren, der auf dem Arlington National Cemetery beigesetzt wurde
Raymond Henderson, Tony Buba und Independent Television Service für Kämpfe im Stahl: Eine Geschichte von afroamerikanischen Stahlarbeitern (PBS)
Laura Angelica Simón, Tracey Trench und POV: „Angst und Lernen bei Hoover Elementary“über die Auswirkungen der kalifornischen Einwanderungspolitik auf eine Schule
WRAL-TV, Raleigh und Stuart Wilson für eine Reihe von Untersuchungsberichten zur Militärmedizin
WBBM-TV, Chicago und Carol Marin für die Berichterstattung über die Hauptkampagne des Kongressabgeordneten William Lipinski
WMAQ-TV, Chicago und Renee Ferguson für Strip-Searched bei O'Hare
Vanessa Roth und Thirteen / WNET, New York, für Taken In: Das Leben der amerikanischen Pflegekinder (PBS)
Dan Collison, Rebecca Perl, Tom Jennings und This American Life für „Szenen aus einer Transplantation“, eine Radiodokumentation über die Behandlung eines Krebspatienten (Public Radio International)