2 Chroniken: 3

2 Chroniken: 3
2 Chroniken: 3
Anonim

2 Chroniken

Kapitel 3

1 Dann begann Salomo, das Haus des HERRN in Jerusalem auf dem Berg Moria zu bauen, wo der HERR seinem Vater David an der Stelle erschien, die David auf der Tenne von Ornan, dem Jebusiter, vorbereitet hatte. 2 Und er begann am zweiten Tag des zweiten Monats, im vierten Jahr seiner Regierungszeit, zu bauen.

3 Dies sind die Dinge, in denen Salomo angewiesen wurde, das Haus Gottes zu bauen. Die Länge in Ellen nach dem ersten Takt betrug dreiundsechzig Ellen und die Breite zwanzig Ellen. 4 Und die Veranda, die vor dem Haus war, war nach der Breite des Hauses zwanzig Ellen lang und die Höhe hundertzwanzig; und er überzog sie mit reinem Gold. 5 Und das größere Haus bedeckte er mit Tannen, die er mit feinem Gold überzog, und setzte Palmen und Ketten darauf. 6 Und er schmückte das Haus mit Edelsteinen für die Schönheit; und das Gold war Gold von Parvaim. 7 Er überzog auch das Haus, die Balken, die Pfosten und die Wände davon und die Türen davon mit Gold; und gravierte Cherubim an den Wänden. 8 Und er machte das heiligste Haus,die Länge davon war nach der Breite des Hauses zwanzig Ellen und die Breite davon zwanzig Ellen; und er überzog es mit feinem Gold, das sechshundert Talenten entsprach. 9 Und das Gewicht der Nägel betrug fünfzig Schekel Gold. Und er überzog die oberen Kammern mit Gold. 10 Und im heiligsten Haus machte er zwei Cherubim der Bildarbeit und überzog sie mit Gold.

11 Und die Flügel der Cherubim waren zwanzig Ellen lang; ein Flügel des einen Cherubs war fünf Ellen lang und reichte bis zur Hauswand; und der andere Flügel war ebenfalls fünf Ellen lang und reichte bis zum Flügel des anderen Cherubs. 12 Und ein Flügel des anderen Cherubs war fünf Ellen groß und reichte bis zur Hauswand; und der andere Flügel war ebenfalls fünf Ellen groß und verband sich mit dem Flügel des anderen Cherubs. 13 Die Flügel dieser Cherubim breiteten sich zwanzig Ellen aus; und sie standen auf ihren Füßen, und ihre Gesichter waren nach innen gerichtet.

14 Und er machte das Gefäß aus Blau und Purpur und Purpur und feinem Leinen und schmiedete Cherubim darauf. 15 Und er machte vor dem Haus zwei Säulen mit einer Höhe von fünfunddreißig Ellen, und der Kapitän, der oben auf jedem von ihnen stand, war fünf Ellen. 16 Und er machte Ketten wie im Orakel und legte sie auf die Köpfe der Säulen; und machte hundert Granatäpfel und legte sie an die Ketten. 17 Und er richtete die Säulen vor dem Tempel auf, eine zur Rechten und die andere zur Linken; und nannte den Namen davon auf der rechten Seite Jachin und den Namen von dem auf der linken Seite Boas.