2 Samuel: 4

2 Samuel: 4
2 Samuel: 4

Video: 2 Samuel 4 - Cid Moreira (Bíblia em Áudio) 2021, Juni

Anonim

2 Samuel

Kapitel 4

1 Und als Sauls Sohn hörte, dass Abner in Hebron tot war, waren seine Hände schwach, und alle Israeliten waren beunruhigt. 2 Und Sauls Sohn hatte zwei Männer, die Hauptleute von Bands waren: der Name des einen war Baana, und der Name des anderen Rechab, der Söhne Rimmons, eines Beerothiters, der Kinder Benjamin; (denn Beeroth wurde auch Benjamin gerechnet : 3 Und die Beerothiter flohen nach Gittaim und waren dort bis heute.) 4 Und Jonathan, Sauls Sohn, hatte einen Sohn, der von seinen Füßen lahm war. Er war fünf Jahre alt, als die Nachricht von Saul und Jonathan aus Jesreel kam, und seine Krankenschwester nahm ihn auf und floh. Und als sie sich beeilte zu fliehen, fiel er und wurde lahm. Und sein Name war Mephibosheth. 5 Und die Söhne Rimmons, des Beerothiters, Rechab und Baana, gingen hin.und kam über die Hitze des Tages zum Haus von Ish-bosheth, der mittags auf einem Bett lag. 6 Und sie kamen dorthin in die Mitte des Hauses, als hätten sie Weizen geholt; und sie schlugen ihn unter die fünfte Rippe; und Rechab und Baanah, sein Bruder, flohen. 7 Denn als sie ins Haus kamen, lag er in seinem Schlafzimmer auf seinem Bett, und sie schlugen ihn und töteten ihn und enthaupteten ihn und nahmen seinen Kopf und führten sie die ganze Nacht durch die Ebene. 8 Und sie brachten das Haupt Ish-bosheths zu David nach Hebron und sprachen zu dem König: Siehe, das Haupt Ish-bosheths, des Sohnes Sauls, deines Feindes, der dein Leben suchte; und der HERR hat meinen Herrn, den König, an diesem Tag Sauls und seines Samens gerächt.und sie schlugen ihn unter die fünfte Rippe; und Rechab und Baanah, sein Bruder, flohen. 7 Denn als sie ins Haus kamen, lag er in seinem Schlafzimmer auf seinem Bett, und sie schlugen ihn und töteten ihn und enthaupteten ihn und nahmen seinen Kopf und führten sie die ganze Nacht durch die Ebene. 8 Und sie brachten das Haupt Ish-bosheths zu David nach Hebron und sprachen zu dem König: Siehe, das Haupt Ish-bosheths, des Sohnes Sauls, deines Feindes, der dein Leben suchte; und der HERR hat meinen Herrn, den König, an diesem Tag Sauls und seines Samens gerächt.und sie schlugen ihn unter die fünfte Rippe; und Rechab und Baanah, sein Bruder, flohen. 7 Denn als sie ins Haus kamen, lag er in seinem Schlafzimmer auf seinem Bett, und sie schlugen ihn und töteten ihn und enthaupteten ihn und nahmen seinen Kopf und führten sie die ganze Nacht durch die Ebene. 8 Und sie brachten das Haupt Ish-bosheths zu David nach Hebron und sprachen zu dem König: Siehe, das Haupt Ish-bosheths, des Sohnes Sauls, deines Feindes, der dein Leben suchte; und der HERR hat meinen Herrn, den König, an diesem Tag Sauls und seines Samens gerächt.Siehe, das Haupt Ish-bosheths, des Sohnes Sauls, deines Feindes, der dein Leben suchte; und der HERR hat meinen Herrn, den König, an diesem Tag Sauls und seines Samens gerächt.Siehe, das Haupt Ish-bosheths, des Sohnes Sauls, deines Feindes, der dein Leben suchte; und der HERR hat meinen Herrn, den König, an diesem Tag Sauls und seines Samens gerächt.

9 Und David antwortete Rechab und seinem Bruder Baanah, den Söhnen Rimmons, des Beerothiters, und sprach zu ihnen: Wie der HERR lebt, der meine Seele aus allen Widrigkeiten erlöst hat, 10 als mir einer sagte: Siehe, Saul ist tot! Als ich dachte, gute Botschaft gebracht zu haben, ergriff ich ihn und tötete ihn in Ziklag, der dachte, ich hätte ihm eine Belohnung für seine Botschaft gegeben: 11 Wie viel mehr, wenn böse Männer einen rechtschaffenen Menschen in seinem eigenen erschlagen haben Haus auf seinem Bett? Soll ich jetzt nicht sein Blut von deiner Hand verlangen und dich von der Erde wegnehmen? 12 Und David gebot seinen jungen Männern, und sie töteten sie und schnitten ihre Hände und Füße ab und hängten sie über den Teich in Hebron. Aber sie nahmen das Haupt von Ish-bosheth und begruben es im Grab von Abner in Hebron.