2 Thessalonicher: 1

2 Thessalonicher: 1
2 Thessalonicher: 1
Anonim

2 Thessalonicher

Kapitel 1

1 Paulus und Silvanus und Timotheus an die Kirche der Thessalonicher in Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus: 2 Gnade euch und Frieden von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus.

3 Wir sind verpflichtet, Gott immer für Sie zu danken, Brüder, wenn es darum geht, dass Ihr Glaube außerordentlich wächst und die Nächstenliebe eines jeden von Ihnen allen untereinander im Überfluss vorhanden ist. 4 Damit wir uns in Ihnen in den Kirchen Gottes für Ihre Geduld und Ihren Glauben an all Ihre Verfolgungen und Leiden rühmen, die Sie ertragen: 5 Dies ist ein offenkundiges Zeichen des gerechten Gerichts Gottes, damit Sie des Königreichs würdig sind von Gott, für den ihr auch leidet: 6 Zu sehen, dass es eine gerechte Sache mit Gott ist, die Trübsal denen zu belohnen, die euch beunruhigen; 7 Und zu euch, die in Schwierigkeiten sind, ruht bei uns, wenn der Herr Jesus mit seinen mächtigen Engeln vom Himmel offenbart wird. 8 In flammendem Feuer rächt er sich an denen, die Gott nicht kennen und die nicht dem Evangelium unseres Herrn Jesus Christus gehorchen.9 Wer wird mit ewiger Zerstörung durch die Gegenwart des Herrn und durch die Herrlichkeit seiner Macht bestraft werden? 10 Wenn er kommen wird, um in seinen Heiligen verherrlicht zu werden und in allen bewundert zu werden, die an diesem Tag glauben (weil unser Zeugnis unter euch geglaubt wurde). 11 Darum beten wir auch immer für dich, dass unser Gott dich dieser Berufung würdig betrachtet und all das gute Vergnügen seiner Güte und das Werk des Glaubens mit Kraft erfüllt: 12 Damit der Name unseres Herrn Jesus Christus verherrlicht werde in dir und in ihm nach der Gnade unseres Gottes und des Herrn Jesus Christus.damit unser Gott dich dieser Berufung würdig erachtet und all das gute Vergnügen seiner Güte und das Werk des Glaubens mit Kraft erfüllt: 12 Damit der Name unseres Herrn Jesus Christus in dir und in ihm verherrlicht werde zur Gnade unseres Gottes und des Herrn Jesus Christus.damit unser Gott dich dieser Berufung würdig erachtet und all das gute Vergnügen seiner Güte und das Werk des Glaubens mit Kraft erfüllt: 12 Damit der Name unseres Herrn Jesus Christus in dir und in ihm verherrlicht werde zur Gnade unseres Gottes und des Herrn Jesus Christus.