Major League Baseball 2001 - American League Vorschau

Major League Baseball 2001 - American League Vorschau
Major League Baseball 2001 - American League Vorschau

Video: 7/10/01: 2001 All-Star Game @ Safeco Field, Seattle 2021, Juni

Anonim
von Michael Morrison

Amerikanische Liga Ost

New York Yankees
Wird George Steinbrenner jemals zufrieden sein? In der Nebensaison erwarb "The Boss" nach dem Gewinn der dritten World Series in Folge und der vierten in den letzten fünf Jahren den begehrtesten Pitching Free Agent des Baseballs, Mike Mussina. Es wird sie sicherlich nicht schlimmer machen. Es gibt einige Risse in der Rüstung, aber sie sind immer noch erstaunlich.

Boston Red Sox
Von Mussina verschmäht, gaben die Red Sox dem Schläger Manny Ramirez 160 Millionen Dollar, um ihr Vergehen zu verschärfen. Sie haben einige Löcher (vor allem die Startrotation nach Pedro), aber sie haben auch fünf legitime Sterne in Ramirez, Pedro, Nomar, Carl Everett und Derek Lowe. Wenn Nomars Abwesenheit eher 6 Wochen als 6 Monate beträgt und Everett seinen Kopf gerade und von den Schiedsrichtern fernhalten kann, vergessen Sie die Wildcard - sie könnten die Division übernehmen.

Zurück zur Baseball-Vorschau

Toronto Blue Jays
Wie erwartet hat der erste Basisspieler Carlos Delgado sein Mammutpotential erfüllt und ist in der vergangenen Saison in die Elite der Liga eingestiegen. Was sie im Jahr 2000 verletzte, war die schlechte Leistung ihrer Zweitlinienstarter, angeführt von Chris Carpenter. Sie brauchen dieses Jahr etwas Besseres von ihm, besonders mit Ass David Wells, der jetzt in Chicago ist.

Tampa Bay Devil Rays
Die Mitte ihrer Aufstellung (Ben Grieve, Fred McGriff, Greg Vaughn und Vinny Castilla) sollte 120 Homer und 400 RBI hervorbringen. Sie sind immer noch nicht in der Nähe der Playoffs, aber sie werden zum ersten Mal seit … nun … jemals wieder aus dem Keller der Division kommen.

Baltimore Orioles Die
Unterzeichnung hochpreisiger Veteranen funktionierte einfach nicht, daher entschied sich das Front Office, von innen wieder aufzubauen. Für Orioles-Fans könnte es ein paar Jahre dauern, besonders wenn sie zusehen müssen, wie der langjährige Yankee Mike Mussina sie schlägt. Cal Ripken Jr. sollte nicht auf diese Weise ausgehen müssen.

Zurück zur Baseball-Vorschau

American League Central

Cleveland-Indianer
Subtrahieren einen Manny Ramirez und fügen einen Juan Gonzalez und einen Ellis Burks hinzu. Und was bekommen Sie? Ein Vergehen, das immer noch an der Spitze der Liga steht. Lassen Sie sich nicht vom 90-Gewinn-Ausrutscher des letzten Jahres täuschen. Die Veteranen des Stammes lassen sie nicht nachgeben, da sie einen gewissen Abteilungsdruck haben.

Chicago White Sox
Sie haben eine herausragende Offensive, einen verdammten Bullpen und jetzt ein Staff Ace in David Wells. Aber sie werden nur so weit gehen, wie die Arme der Zweitlinienstarter Cal Eldred und James Baldwin sie nehmen werden.

Zurück zur Baseball-Vorschau

Kansas City Royals
Ähnlich wie die Oakland A's sind die Royals geschäftig und ein lustiges Team, für das man Wurzeln schlagen kann. Im Gegensatz zu den A's ist ihre Tonhöhe schrecklich. Der nähere Roberto Hernandez wird helfen, aber die Royals hätten es besser machen können, wenn sie den Star Johnny Damon gehandelt hätten.

Detroit Tigers
Der Abgang von Outfielder Juan Gonzalez hinterlässt ein klaffendes Loch in der Mitte seiner Aufstellung, das das Management nicht angesprochen hat. Stattdessen entschieden sie sich dafür, ihre Offensivstrategie von Macht auf Geschwindigkeit zu verlagern, wie die Übernahme von Roger Cedeno zeigt. Sie haben einfach nicht genug von irgendetwas, um mithalten zu können.

Minnesota Twins
See letztes Jahr… und das Jahr zuvor - zwei exzellente Starter (die Kombination aus rechts und links von Brad Radke und Eric Milton) und eine Handvoll beeindruckender junger Spieler, die sich in einer Saison mit 70 Siegen niederschlagen sollten.

Zurück zur Baseball-Vorschau

American League West

Oakland A's
Das Vorsaison-Buzz dieses A's-Teams ist so hoch wie seit den späten 80ern, als die Bash Brothers in Rickey Henderson und Carney Lansford fuhren. Zu Recht. Tim Hudson und Barry Zito sollten für 35 Siege gut sein, und der Handel mit dem Leadoff-Schlagmann Johnny Damon könnte der Offensive den nötigen Schub geben, um die Yankees zu besiegen.

Texas Rangers
Die Rangers gewannen das Alex Rodriguez-Gewinnspiel in der Nebensaison und lockten den Slick-Fielding-Shortstop mit einer Viertelmilliarde Dollar nach Texas. Sie sind wahrscheinlich die einzige Mannschaft im Baseball mit dem besten Spieler der Majors auf zwei Positionen (Ivan Rodriguez als Fänger ist der andere). Das Team könnte 2001 alle möglichen offensiven Rekorde brechen und wird auf der Jagd nach den Playoffs sein, selbst mit einem wackeligen Pitching-Team.

Zurück zur Baseball-Vorschau

Seattle Mariners
Wie viele Superstars kann ein Team verlieren, bevor es schlecht wird? Zuerst verloren die Mariners Randy Johnson, dann Ken Griffey Jr. und jetzt A-Rod. Besser mit dem Pitching zu beginnen und ein echter Näher (Kazuhiro Sasaki) hat sie in der Nähe der Spitze der Division gehalten, aber sie werden sich 2001 wieder auf 500 zurückbilden.

Anaheim Angels
Der Verlust des ersten Basisspielers Mo Vaughn (wahrscheinlich wegen einer Armverletzung in der Saison) hat die Hoffnungen der Angels auf die Playoffs beinahe ruiniert. Outfielder Darin Erstad und der dritte Basisspieler Troy Glaus sind jedoch zwei der aufregendsten Spieler der Liga und werden dafür sorgen, dass dieses Team mehr gewinnt als verliert.

Zurück zur Baseball-Vorschau