2001 Nationale Medaille der Technologieempfänger

2001 Nationale Medaille der Technologieempfänger
2001 Nationale Medaille der Technologieempfänger
Anonim

John A. Ewen, Präsident der Catalyst Research Corporation, für seine Entdeckungen auf dem Gebiet der Metallocenkatalyse, die die Herstellung von Polyethylen- und Polypropylenkunststoffen revolutioniert und das Wachstum der gesamten Branche stimuliert haben.

Arun N. Netravali, Chefwissenschaftler bei Lucent Technologies und ehemaliger Präsident von Bell Labs, für wegweisende Beiträge zur Technologie zur Komprimierung von Bildern für digitales und hochauflösendes Fernsehen, Videokonferenzsysteme, Video-Streaming über das Internet und Multimedia-Computer; und für technisches Fachwissen und Führungsqualitäten, die Bell Labs in der Kommunikationstechnologie an der Spitze gehalten haben.

Sidney Pestka, MD, Universität für Medizin und Zahnmedizin von New Jersey, Robert Wood Johnson Medical School, für bahnbrechende Erfolge, die zur Entwicklung von Interferonsubstanzen führten, die von Zellen produziert werden, die die Virusreplikation verhindern - zur Behandlung von Krebs und Viruserkrankungen wie Hepatitis B und C und Multiple Sklerose; für grundlegende Technologien, die zu anderen Biotherapeutika führen; und für seinen grundlegenden Gesamtbeitrag zur Entwicklung der Biotechnologieindustrie.

Jerry M. Woodall, C. Baldwin Sawyer Professor für Elektrotechnik an der Yale University, für die Erfindung und Entwicklung von Verbindungshalbleitermaterialien und -vorrichtungen wie Leuchtdioden, Lasern, ultraschnellen Transistoren und Solarzellen. Zu seinen Erfindungen gehört die Infrarot-LED (Leuchtdiode), die in CD-Playern, TV-Fernbedienungen, Computernetzwerken, Mobiltelefonen und Satelliten verwendet wird.

The Dow Chemical Company, ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen, "für die Vision, großartige wissenschaftliche und innovative Technologien in der chemischen Industrie zu schaffen und die positiven Auswirkungen der Kommerzialisierung dieser Technologie auf die Gesellschaft."