2003 Drama Desk Awards

2003 Drama Desk Awards
2003 Drama Desk Awards
Anonim

The Drama Desk, eine Gruppe von 150 Theaterkritikern und Reportern, gab die Preise am 18. Mai 2003 bekannt.

Führ mich aus
Haarspray
Neun
Lange Tagesreise in die Nacht
Eddie Izzard, Ein Tag im Tod von Joe Egg
Vanessa Redgrave, lange Tagesreise in die Nacht
Denis O'Hare, bring mich raus
Lynn Redgrave, sprechende Köpfe
Antonio Banderas, Nine und Harvey Fierstein, Haarspray
Marissa Jaret Winokur, Haarspray
Dick Latessa, Haarspray
Jane Krakowski, neun
Robert Falls, lange Tagesreise in die Nacht
Jack O'Brien, Haarspray
Twyla Tharp zieht aus
Mark O'Donnell und Thomas Meehan, Haarspray
Marc Shaiman, Haarspray
Scott Wittman und Marc Shaiman, Haarspray
Harold Wheeler, Haarspray
John Lee Beatty, Abendessen um acht
Catherine Martin, La Boheme
William Ivey Long, Haarspray
Nigel Levings, La Boheme
Acme Sound Partners, La Boheme
Tovah Feldshuh, Goldas Balkon
Der Entlastete
SonderpreiseBrooklyn Academy of Music, um dem New Yorker Publikum herausragende Werke aus aller Welt näher zu bringen
Charles Busch für seine Karriere als Performer und Dramatiker
Geoffrey Johnson und Vincent Liff (posthum) von Johnson-Liff Casting für ihre Karriere