2005 Alfred I. duPont - Columbia University Awards für Fernseh- und Radiojournalismus

2005 Alfred I. duPont - Columbia University Awards für Fernseh- und Radiojournalismus
2005 Alfred I. duPont - Columbia University Awards für Fernseh- und Radiojournalismus
Anonim

Die von der Columbia University verwalteten Preise würdigen herausragende Leistungen im Fernseh- und Rundfunk. Die diesjährigen Auszeichnungen, die am 13. Januar 2005 verliehen wurden, wurden für Arbeiten vergeben, die zwischen dem 1. Juli 2003 und dem 30. Juni 2004 ausgestrahlt wurden

ABC News und PJ Productions für Jesus und Paul: Das Wort und der Zeuge
ABC News und Primetime Thursday für das Nuclear Smuggling Project
David Appleby und die University of Memphis für The First Stand auf PBS
Frontline und WGBH-TV für Ghosts of Rwanda auf PBS
Frontline und WGBH-TV für Wahrheit, Krieg und Konsequenzen auf PBS
HBO / Cinemax Reel Life, Victoria Bruce und Karin Hayes für die Entführung von Ingrid Betancourt
Louisiana Public Broadcasting für Louisiana: Strömungen des Wandels
MSNBC und National Geographic Ultimate Explorer für Liberia: Amerikanischer Traum?
NBC News und Dateline für ein Muster des Verdachts
NPR und Radio Diaries für Mandela: Eine Audio-Geschichte
WBAP-AM, Dallas für JFK 40
WCNC-TV, Charlotte für die Untersuchung von Medicaid Dental Centers
WFAA-AM, Dallas für State of Denial