Grammy Awards 2005

Grammy Awards 2005
Grammy Awards 2005
Anonim

Die 48. jährlichen Grammy Awards wurden am 8. Februar 2006 im Staples Center in Los Angeles verliehen.

Aufzeichnung:"Boulevard der zerbrochenen Träume", grüner Tag
Album: Demontage einer Atombombe, U2
Lied:"Manchmal schafft man es nicht alleine", U2, Songwriter (U2)
John Legend
"Seit du weg bist", Kelly Clarkson
"Aus tiefstem Herzen", sagte Stevie Wonder
"Diese Liebe", Maroon 5
"Feel Good Inc.", Gorillaz mit De La Soul
"Karawane", Les Paul
Zu dieser Zeit Burt Bacharach
Ausreißer, Kelly Clarkson
Tanzaufnahme:"Galvanize", The Chemical Brothers mit Q-Tip
"Drücken Sie den Knopf", The Chemical Brothers
Die Kunst der Romantik, Tony Bennett
"Devils & Dust", Bruce Springsteen
"Manchmal kann man es nicht alleine schaffen", U2
Hardrock:"BYOB", System von aDown
Metall:"Bevor ich es vergesse", sagte Slipknot
"69 Freedom Special", Les Paul & Friends
"Stadt der blendenden Lichter", U2, Songwriter (U2)
Demontage einer Atombombe, U2
Geh hinter mich, Satan, die weißen Streifen
"Wir gehören zusammen", Mariah Carey
"Gewöhnliche Leute", John Legend
"So erstaunlich", Beyoncé & Stevie Wonder
"Ein Haus ist kein Zuhause", sagte Aretha Franklin
"Willkommen in Jamrock", Damian Marley
"Wir gehören zusammen", J. Austin, M. Carey, J. Dupri und M. Seal, Songwriter; (D. Bristol, K. Edmonds, S. Johnson, P. Moten, S. Sully und B. Womack, Songwriter) (Mariah Carey)
Lass dich heben, John Legend
Die Emanzipation von Mimi, Mariah Carey
"Goldgräber", Kanye West
"Phunk nicht mit meinem Herzen", The Black Eyed Peas
"Numb / Encore", J ay-Z Mit Linkin Park
Rap-song:"Diamonds from Sierra Leone", D. Harris und Kanye West, Songwriter; (J. Barry und D. Black, Songwriter) (Kanye West)
Späte Registrierung, Kanye West
"Die Verbindung", Emmylou Harris
"Du wirst an mich denken", Keith Urban
"Unruhig", Alison Krauss und Union Station
"Als hätten wir nie geliebt", glauben Faith Hill und Tim McGraw
"Unionhouse Branch", Alison Krauss und Union Station
"Segne die kaputte Straße", Bobby Boyd, Jeff Hanna und Marcus Hummon, Songwriter (Rascal Flatts)
Lonely Runs Both Ways, Alison Krauss und Union Station
Die Firma, die wir behalten, die Del McCoury Band
Silberne Sonnenwende, Paul Winter Consort
Der Weg nach oben, Pat Metheny Group
Gute Nacht und viel Glück, Dianne Reeves
"Warum wurde ich geboren?", Sonny Rollins, Solist
Jenseits der Schallmauer, Wayne Shorter Quartet
Überstunden, Dave Holland Big Band
Hören Sie hier!, Eddie Palmieri
"Bete", CeCe Winans
"Sei gesegnet", Yolanda Adams, James Harris III, Terry Lewis und James Q. Wright, Songwriter (Yolanda Adams)
Bis mein Herz nachgibt, Audio-Adrenalin
Lebenslanges Gießen von Kronen
Rock of Ages… Hymnen & Glaube, Amy Grant
Psalmen, Hymnen und geistliche Lieder, Donnie McClurkin
Gereinigt, CeCe Winans
Eine Stimme, Gladys Knight, Chorleiter; Heilige einheitliche Stimmen
Escucha, Laura Pausini
Fijación Oral Vol. 1, Shakira
Bebo de Cuba, Bebo Valdés
Sohn del Alma, Willy Chirino
Mexiko en la Piel, Luis Miguel
Chicanisimo, kleiner Joe Y La Familia
80, BB King & Friends
Lebenshaltungskosten, Delbert McClinton
Fiddler's Green, Tim O'Brien
Fair & Square, John Prine
Heiliger Boden - Eine Hommage an Mutter Erde, verschiedene Künstler
Masters of Hawaiian Slack Key Guitar-Vol. 1, verschiedene Künstler
Willkommen in Jamrock, Damian Marley
Im Herzen des Mondes Ali Farka Touré und Toumani Diabaté
Eletracústico, Gilberto Gil
Shake, Rattle and Polka!, Jimmy Sturr und sein Orchester
Lieder aus der Nachbarschaft - Die Musik von Herrn Rogers, verschiedenen Künstlern
Marlo Thomas & Friends: Danke & das ganze Jahr über verschiedene Künstler
Träume von meinem Vater, Senator Barack Obama
Comedy-Album: Nie Angst, Chris Rock
Monty Pythons Spamalot, John Du Prez und Eric Idle, Produzenten; John Du Prez, Komponist; Eric Idle, Komponist / Texter
Ray, Ray Charles
Ray, Craig Armstrong, Komponist
"Believe" (aus The Polar Express), Glen Ballard und Alan Silvestri, Songwriter (Josh Groban)
"Ins Licht", Billy Childs, Komponist (Billy Childs Ensemble)
Instrumentalarrangement:"The Incredits", Gordon Goodwin, Arrangeur (Verschiedene Künstler)
"Was machst du für den Rest deines Lebens?" Billy Childs, Gil Goldstein und Heitor Pereira, Arrangeure (Chris Botti und Sting)
Der vergessene Arm, Aimee Mann und Gail Marowitz, Art Direktoren (Aimee Mann)
Die Legende, Ian Cuttler, Art Director (Johnny Cash)
Die komplette Library of Congress Recordings von Alan Lomax, John Szwed, Autor von Albumnotizen (Jelly Roll Morton)
Die komplette Library of Congress Recordings von Alan Lomax
Zu Hause sind Alan Douglas und Mick Guzauski, Ingenieure (Eric Clapton)
Steve Lillywhite
"Superfly (Louie Vega EOL Mix)", Louie Vega, Remixer (Curtis Mayfield)
Best-Surround-Sound-Album:Brothers in Arms - 20. Jubiläumsausgabe, Chuck Ainlay, Surround-Mix-Ingenieur; Bob Ludwig, Surround-Mastering-Ingenieur; Chuck Ainlay und Mark Knopfler, Surround-Produzenten (Dire Straits)
Mendelssohn: The Complete String Quartets, Da-Hong Seetoo, Ingenieur (Emerson String Quartet)
Tim Handley
Bolcom: Lieder der Unschuld und der Erfahrungen, Leonard Slatkin, Dirigent; Jerry Blackstone, William Hammer, Jason Harris, Christopher Kiver, Carole Ott und Mary Alice Stollak, Chorleiter; Tim Handley, Produzent (Christine Brewer und Joan Morris; Symphonieorchester der School of Music der University of Michigan)
Orchesteraufführung: Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 13, Mariss Jansons, Dirigent (Sergei Aleksashkin; Chor Des Bayerischen Rundfunks; Symphonieorchester Des Bayerischen Rundfunks)
Opernaufnahme:Verdi: Falstaff, Sir Colin Davis, Dirigent; Carlos Alvarez, Bülent Bezdüz, Marina Domashenko, Jane Henschel, Ana Ibarra, Maria Josè Moreno und Michele Pertusi; James Mallinson, Produzent (London Symphony Chorus; London Symphony Orchestra)
Choraufführung: Bolcom: Lieder der Unschuld und der Erfahrung, Leonard Slatkin, Dirigent, Jerry Blackstone, William Hammer, Jason Harris, Christopher Kiver, Carole Ott und Mary Alice Stollak, Chorleiter (Christine Brewer, Measha Brueggergosman, Ilana Davidson, Nmon Ford, Linda Hohenfeld, Joan Morris, Carmen Pelton, Marietta Simpson und Thomas Young, Kinderchor der Michigan State University, Kammerchor der Universität Michigan, Orpheus-Sänger der Universität Michigan, Chor der Universität Michigan und Chorvereinigung der University Musical Society, Schule der Universität Michigan of Music Symphony Orchestra)
Beethoven: Klavierkonzerte Nr. 2 & 3, Claudio Abbado, Dirigent; Martha Argerich (Mahler Kammerorchester)
Scriabin, Medtner, Strawinsky, Evgeny Kissin
Kammermusik: Mendelssohn: Das komplette Streichquartett, Emerson Streichquartett
Boulez: Le Marteau Sans Maître, Dérive 1 & 2, Pierre Boulez, Dirigent; Hilary Summers; Ensemble Intercontemporain
Bach: Kantaten, Thomas Quasthoff (Rainer Kussmaul; Mitglieder des RIAS-Kammerchors; Berliner Barock-Solisten)
Bolcom: Lieder der Unschuld und der Erfahrung, William Bolcom (Leonard Slatkin)
4 + Four, Turtle Island String Quartet und Ying Quartet
"Lose Control" (Missy Elliott mit Ciara und Fat Man Scoop) Missy Elliott und Dave Meyers, Videoregisseure; Joseph Sasson, Videoproduzent
No Direction Home, (Bob Dylan) Martin Scorsese, Videoregisseur
David Bowie, Cream, Merle Haggard, Robert Johnson, Jessye Norman, The Weavers und Richard Pryor
Chris Blackwell, Owen Bradley und Al Schmitt