2006 Oscar-Nominierungen

2006 Oscar-Nominierungen
2006 Oscar-Nominierungen
Anonim

Die Oscar-Verleihung 2006 wird am 25. Februar 2007 im Kodak Theatre verliehen.

Babel
Die Verstorbenen
Briefe von Iwo Jima
Kleines Fräulein Sonnenschein
Die Königin
Autos
Glückliche Füße
Monster Haus
Leonardo DiCaprio, Blutdiamant
Ryan Gosling, Half Nelson
Peter O'Toole, Venus
Will Smith, das Streben nach Glück
Forest Whitaker, der letzte König von Schottland
Penélope Cruz, Volver
Judi Dench, Notizen zu einem Skandal
Helen Mirren, die Königin
Meryl Streep, der Teufel trägt Prada
Kate Winslet, kleine Kinder
Alan Arkin, kleines Fräulein Sunshine
Jackie Earle Haley, kleine Kinder
Djimon Hounsou, Blutdiamant
Eddie Murphy, Dreamgirls
Mark Wahlberg, The Departed
Adriana Barraza, Babel
Cate Blanchett, Notizen zu einem Skandal
Abigail Breslin, kleine Miss Sunshine
Jennifer Hudson, Dreamgirls
Rinko Kikuchi, Babel
RegieAlejandro González Iñárritu˙, Babel
Martin Scorcese, der Verstorbene
Clint Eastwood, Briefe von Iwo Jima
Stephen Frears, die Königin
Paul Greengrass, United 93
Schreiben
Guillermo Arriaga, Babel
Iris Yamashita und Paul Haggis, Briefe von Iwo Jima
Michael Arndt, kleines Fräulein Sunshine
Guillermo del Toro, Pans Labyrinth
Peter Morgan, die Königin
Sacha Baron Cohen, Anthony Hines, Peter Baynham und Dan Mazer Borat Kulturelle Erkenntnisse Amerikas für eine glorreiche Nation in Kasachstan
Alfonso Cuarón, Timothy J. Sexton, David Arata, Mark Fergus und Hawk Ostby Children of Men
William Monahan, der Verstorbene
Todd Field und Tom Perrotta kleine Kinder
Patrick Marber, Notizen zu einem Skandal
KinematographieVilmos Zsigmond, Die schwarze Dahlie
Emmanuel Lubezki, Kinder von Männern
Dick Pope, der Illusionist
Guillermo Navarro Pans Labyrinth
Wally Pfister, Das Prestige
KunstrichtungDreamgirls, John Myhre, Kunstdekoration; Nancy Haigh, Setdekoration
Der gute Hirte Jeannine Oppewallart Richtung; Gretchen Rau und Leslie E. Rollins, Setdekoration
Pans Labyrinth, Eugenio Caballero, Art Direktion; Pilar Revuelta, Setdekoration
Fluch der Karibik: Dead Man's Chest, Rick Heinrichs, Art Direktion; Cheryl Carasik, Setdekoration
The Prestige, Nathan Crowley, Art Direktion; Julie Ochipinti, Setdekoration
Klang
BearbeitungSean McCormack und Kami Asgar, Apocalypto
Lon Bender, Blutdiamant
Alan Robert Murray und Bub Asman, Flaggen unserer Väter
Alan Robert Murray und Bub Asman, Briefe von Iwo Jima
Christopher Boyes und George Watters II, Fluch der Karibik: Dead Man's Chest
MischenKevin O'Connell, Greg P. Russell und Fernando Camara, Apocalypto
Andy Nelson, Anna Behlmer und Ivan Sharrock, Blood Diamond
Michael Minkler, Bob Beemer und Willie Burton, Dreamgirls
John Reitz, Dave Campbell, Gregg Rudloff und Walt Martin, Flaggen unserer Väter
Paul Massey, Christopher Boyes und Lee Orloff Fluch der Karibik: Dead Man's Chest
Musik
Lied"Ich muss aufwachen", eine unbequeme Wahrheit
"Hör zu", Dreamgirls
"Ich liebe dich, was ich tue", Dreamgirls
"Unsere Stadt", Autos
"Geduld", Dreamgirls
OriginalpartiturGustavo Santaolalla, Babel
Thomas Newman, der gute Deutsche
Philip Glass. Hinweise zu einem Skandal
Javier Navarrete, Pans Labyrinth
Alexandre Desplat, die Königin
SchnittStephen Mirrione und Douglas Crise, Babel
Steven Rosenblum, Blutdiamant
Alex Rodríguez und Alfonso Cuaron, Kinder von Männern
Thelma Schoonmaker, The Departed
Clare Douglas, Christopher Rouse und Richard Pearson, United 93
KostümdesignYee Chung Man, Fluch der goldenen Blume
Patricia Field, der Teufel trägt Prada
Sharen Davis, Dreamgirls
Milena Canonero, Marie Antoinette
Consolata Boyle, die Königin
BildenAldo Signoretti und Vittorio Sodano, Apocalypto
Kazuhiro Tsuji und Bill Corso, klicken
David Marti und Montse Ribe, „Pans Labyrinth
John Knoll, Hal Hickel, Charles Gibson und Allen Hall, Fluch der Karibik: Dead Man's Chest
Boyd Shermis, Kim Libreri, Chas Jarrett und John Frazier, Poseidon
Mark Stetson, Neil Corbould, Richard R. Hoover und Jon Thum, Superman Returns
Kurzfilme
Animation Der dänische Dichter (Torill Kove)
Aufgehoben (Gary Rydstrom)
Das kleine Matchgirl (Roger Allers und Don Hahn)
Maestro (Geza M. Toth)
Keine Zeit für Nüsse (Chris Renaud und Michael Thurmeier)
Live-Action Binta und die große Idee (Binta Y La Gran Idee) (Javier Fesser und Luis Manso)
Éramos Pocos (Einer zu viele) (Borja Cobeaga)
Helmer & Sohn (Soren Pilmark und Kim Magnusson)
Der Erlöser (Peter Templeman und Stuart Parkyn)
Westjordanland-Geschichte (Ari Sandel)
Dokumentarfilm
Das Blut des Distrikts Yingzhou (Ruby Yang und Thomas Lennon)
Recyceltes Leben (Leslie Iwerks und Mike Glad)
Einen Traum proben (Karen Goodman und Kirk Simon)
Zwei Hände (Nathaniel Kahn und Susan Rose Behr)
Feature Befreie uns vom Bösen (Amy Berg und Frank Donner)
Eine unbequeme Wahrheit (Davis Guggenheim)
Irak in Fragmenten (James Longley und John Sinno)
Jesus Camp (Heidi Ewing und Rachel Grady)
Mein Land, mein Land (Laura Poitras und Jocelyn Glatzer)
Nach der Hochzeit Dänemark
Tage des Ruhms (Indigènes), Algerien
Das Leben anderer, Deutschland
Pans Labyrinth, Mexiko
Wasser, Kanada