2006 Drama Desk Awards

2006 Drama Desk Awards
2006 Drama Desk Awards
Anonim

The Drama Desk, eine Gruppe von 150 Theaterkritikern und Reportern, gab die Preise am 21. Mai 2006 bekannt.

Hervorragendes SpielHervorragendes MusicalHervorragende musikalische WiederbelebungHervorragende SpielwiederbelebungBester Schauspieler in einem StückBeste Schauspielerin in einem StückBester Hauptdarsteller in einem StückBeste Hauptdarstellerin in einem StückBester Schauspieler in einem MusicalBeste Schauspielerin in einem MusicalBester Hauptdarsteller in einem MusicalBeste Hauptdarstellerin in einem MusicalBester Regisseur eines StücksBester Regisseur eines MusicalsBeste ChoreografieBestes Buch eines MusicalsBeste MusikBeste TexteHervorragende OrchestrierungenHervorragendes Bühnenbild eines StücksHervorragendes Bühnenbild eines MusicalsHervorragendes KostümdesignHervorragendes LichtdesignHervorragendes SounddesignHervorragende Solo-LeistungEinzigartige TheatererfahrungHervorragende Ensemble-LeistungenLebenswerkSonderpreise
Die Geschichtsjungen
Die schläfrige Begleiterin
Sweeney Todd
Wach auf und singe!
Richard Griffiths, Die Geschichtsjungen
Lois Smith, Die Reise nach Bountiful
Samuel Barnett, Die Geschichtsjungen
Frances de la Tour, Die Geschichtsjungen
John Lloyd Young. Jersey Boys
Christine Ebersole, Graue Gärten
Jim Dale, Die Dreigroschenoper
Beth Leavel, die schläfrige Begleiterin
Nicholas Hytner, Die Geschichtsjungen
John Doyle, Sweeney Todd
Kathleen Marshall, Das Pyjama-Spiel
Bob Martin und Don McKellar, The Drowsy Chaperone
Lisa Lambert und Greg Morrison, The Drowsy Chaperone
Lisa Lambert und Greg Morrison, The Drowsy Chaperone
Sarah Travis, Sweeney Todd
Michael Yeargan, wach auf und sing!
David Gallo, der schläfrige Begleiter
Gregg Barnes, der schläfrige Begleiter
Richard G. Jones, Sweeney Todd
Steve Canyon Kennedy, Jersey Boys
Antony Sher, Primo
Christine Jorgensen enthüllt
Besetzung von Sachen passiert und Besetzung von Awake and Sing!
Horton Foote für sein reichhaltiges Werk, das den menschlichen Zustand sensibel erforscht.
BMI-Lehman Engel Musiktheater-Workshop zur Förderung, Entwicklung und Förderung neuer Talente für das Musiktheater.
Die York Theatre Company für ihre wichtigen Beiträge zum Theater durch die Entwicklung und Präsentation neuer Musicals.
Sh-K-Boom und sein Label Ghostlight Records für das Engagement für die Erhaltung des Musiktheaters durch Cast-Aufnahmen.