Blink 182

Blink 182
Blink 182

Video: blink-182 - What's My Age Again? (Official Music Video) 2021, August

Anonim

Ziehe deine Hose und Jacke aus

  • MCA

Wenn Sie über die absolut sophomorische und unbestreitbar schwachsinnige Seite von Blink-182 hinauskommen können - was zugegebenermaßen nicht immer einfach ist -, dann ist es ein sengendes, punkgetriebenes Outfit, das jede Menge Haken in drei Minuten rasenden Ruhms packt.

Die Band kommt hier mit Guns-a-Blazin heraus und sucht nach ihrer eigenen Version von The Who's "My Generation" im entsprechend betitelten Album-Opener "Anthem Part Two". Da eine Obszönität das Herz des Chors durchdringt, ist es auch so nah wie möglich an einem brauchbaren Titel, aber die Absicht der Texte lässt sich nicht leugnen:

"Lass dieses Zugunglück langsamer brennen / Kinder sind Opfer in dieser Geschichte / Ertrinke die Jugend mit nutzlosen Warnungen / Teenagerregeln, sie sind … und langweilig."

Es ist eine der besten Hymnen für Teenager, die seit Jahren auf den Markt kommen und die rohe und rücksichtslose Energie der wild gewordenen Jugend perfekt einfangen.

Es ist auch nicht der einzige großartige Song auf der CD, der eine Reihe von Juwelen enthält, darunter "Online Songs", die radiofreundliche "The Rock Show" und "Please Take Me Home", die wie ein zweiter Cousin klingen zum Durchbruch der Band 1999 Hit "All the Small Things".

Doch jedes Mal, wenn das drosselnde Trio einen Zuhörer mit großen Augen verwundert zurücklässt, kommt die Band mit doppelt so vielen absichtlich idiotischen Texten zurück, die dazu gedacht sind, das Grinsen von Lowlifes von Küste zu Küste anzusprechen. Und basierend auf der vorherigen Erfolgsbilanz der Band können Sie darauf wetten, dass die Formel funktioniert.

Kevin O'Hare