Hall of Fame der Blues Foundation

Hall of Fame der Blues Foundation
Hall of Fame der Blues Foundation

Video: 2019 Blues Hall of Fame Induction Ceremony 2021, August

Anonim

Die 1980 in Memphis, Tennessee, gegründete Blues Foundation fördert und bewahrt die Bluesmusik. Die ebenfalls 1980 gegründete Blues Hall of Fame würdigt Künstler und Einzelpersonen für ihren Beitrag und die Aufrechterhaltung des Blues. Hier sind die Eingeweihten.

Klassiker der Blues-Aufnahmen (Album) Piney Woods Blues, Big Joe Williams Nur für Mitglieder, Bobby Bland Rockt das Haus, Etta James Ich bin Jimmy Reed, Jimmy ReedKlassiker der Blues-Aufnahmen (Single)"Back-Water Blues", Bessie Smith"Double Trouble", Otis Rush Klassiker der Bluesliteratur Moanin 'at Midnight: Das Leben und die Zeiten von Howlin' Wolf, James Segrest & Mark HoffmanEinzelpersonen: DarstellerEinzelpersonen: Nonperformer
Freddy King singt, Freddy King
"Mein Baby", kleiner Walter
7 Gitarren, August Wilson
Johnny "Guitar" Watson
Jimmy McCracklin / td>
Peetie Wheatstraw
Jimmy Witherspoon
Mississippi-Scheichs
Hubert Sumlin
John Hammond
Paul Oliver

2007 Eingeweihte

Klassiker der Blues-Aufnahmen (Album)Klassiker der Blues-Aufnahmen (Single)Klassiker der BluesliteraturEinzelpersonen: DarstellerEinzelpersonen: Nonperformer
Antriebsrad, Little Jr. Parker; Down and Out Blues, Sonny Boy Williamson # 2; Angola Prisoners Blues, Dr. Harry Oster
"Black Angel Blues", Robert Nighthawk; "Todesbrief", Son House; "Versteck dich", Freddy King; "Schade um den Narren", Bobby Bland
Blues mit Gefühl: Die kleine Walter-Geschichte, Tony Glover, Scott Dirks und Ward Gaines
Dave Bartholomew
Dr. John
Eddie "Guitar Slim" Jones
Schwester Rosetta Tharpe
Arthur N. "Art" Rupe (gegründet Specialty Records)
Ahmet Ertegun (Mitbegründer von Atlantic Records)