Bonds Homerun-Rekord wird von vielen diskreditiert

Bonds Homerun-Rekord wird von vielen diskreditiert
Bonds Homerun-Rekord wird von vielen diskreditiert

Video: Mets-Fan Matt Murphy erwischte Barry Bonds Home Run #756 2021, August

Anonim

Steroidvorwürfe verfolgen Giants Slugger

von Mark Zurlo und Chris Warner

verwandte Links

  • Barry Bonds Biografie
  • Steroide, die angeblich von Barry Bonds verwendet werden
  • Barry Bonds Charakterbesetzung
  • Steroide: Eine gefährliche Kante
  • Für Kinder: Baseball Fun Facts
  • Auch für Kinder: Eine Geschichte des Baseballs in Amerika

Infoplease-Umfrage

Was denkst du über Barry Bonds Streben nach dem Homerun-Rekord?

Er ist ein totaler Betrüger und verdient den Rekord nicht!
Alle Gerüchte sind Lügen, Barry ist sauber und der größte Homerun-Hitter aller Zeiten!
Es ist keine große Sache, jeder benutzte Steroide.
Unschuldig bis zum Beweis der Schuld.
Der Rekord wird sowieso bald wieder gebrochen.

Nehmen Sie an einer weiteren Umfrage teil

Der frühere Homerun-König Hank Aaron ist wohl einer der angesehensten und am wenigsten umstrittenen Baseballstars aller Zeiten, aber das Gleiche gilt nicht für den Mann, der ihn auf der Homerun-Liste aller Zeiten ersetzt hat, Barry Bonds.

Die Karriereerfolge von Bonds sind zwar atemberaubend, wurden jedoch von Fans und Mitspielern gleichermaßen kritisiert, die glauben, dass die Zahlen von Bonds nicht das Ergebnis harter Arbeit und Talente sind, sondern auf jahrelangen starken Steroidgebrauch. Solche Anschuldigungen sind nicht unbegründet; Bonds hat die besten Zahlen seiner Karriere in einem Alter aufgestellt, in dem viele Spieler über den Ruhestand nachdenken oder an ihren Golfschwüngen arbeiten.

Stromstoß Ende der 30er Jahre

Während Bonds von 1986 bis 2000 14 MVP-Spielzeiten spielte, begann er im Jahr 2000 im Alter von 36 Jahren eine Reihe von fünf aufeinander folgenden Spielzeiten, in denen seine offensive Produktion mit den größten Spielzeiten aller Baseballspieler konkurrierte. Nachdem Bonds in einer Saison noch nie 50 Homeruns absolviert hatte, brach er 2001 mit 73 Homern den Rekord von Mark McGwire in einer Saison. 2004, im Alter von 40 Jahren, führte Bonds die Liga mit einem Durchschnitt von 0,362 an und erreichte 45 Home Runs.

Verdacht auf Bindung Steroidgebrauch wächst

Im Juni 2002 beschrieb ein Sports Illustrated-Artikel von Tom Verducci mit dem Titel "Totally Juiced" das massive Steroidproblem des Baseballs und brachte das Thema zum ersten Mal in das Gewissen der Nation. Anleihen wurden aufgrund seiner erhöhten Kraftzahlen und seines neu gestärkten Körpers schnell zum Ziel von Fans, die mit dem Finger zeigen. Diese Fans waren jedoch nicht die einzigen, die versuchten, den Ruf von Bonds zu beschmutzen.

Game of Shadows Book zeigt Anleihen an

Im März 2006 zitierte das Buch Game of Shadows der Autoren der San Francisco Chronicle, Mark Fainaru-Wada und Lance Williams, eine Reihe von Quellen, darunter Bonds 'Kollegen, durchgesickerte Aussagen der Grand Jury und Dokumente, die bei einer Razzia im Bay Area Lab beschlagnahmt wurden Genossenschaft (angebliche Steroidquelle für Anleihen) zur systematischen Detaillierung des Steroidmissbrauchs von Anleihen. In dem Buch waren die Arten von Drogen enthalten, die Bonds konsumiert hatte, die ihn mit den Drogen versorgt hatten und wann er sie konsumiert hatte. Die Quelle des Autors für das Zeugnis der Grand Jury, Troy Ellerman, wurde später wegen des Lecks zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

Feindliche Fans und National Desinterest Mark Bonds Rekord

Obwohl Bonds von den Fans der Heimatstadt San Francisco Giant geliebt wird, war er auf nationaler Ebene noch nie ein beliebter Spieler. Anleihen zeigen oft eine mürrische Persönlichkeit und ein schlechtes Temperament gegenüber den Medien, und es ist unmöglich, die mit Sternchen beladenen Banner und übergroßen Spritzen zu ignorieren, die die Stände bei jedem Besuch von Parkbonds und Giants säumen.

Während Mark McGwire und Sammy Sosa kürzlich in ähnlicher Weise wie Bonds mit dem Steroidgebrauch in Verbindung gebracht wurden, war wenig über ihren Einsatz im Baseball während des Angriffs von 1998 auf den Homerun-Rekord der einzelnen Saison bekannt. Im Gegensatz zu McGwire und Sosa haben diejenigen außerhalb des Baseballstadions Bonds, die den Homerun-Rekord aller Zeiten gebrochen haben, mit einem Gefühl von Apathie und Desinteresse begrüßt. Tatsächlich entschied sich Hank Aaron, keine Giants-Spiele zu besuchen, da Bonds den Rekord verfolgte, und gratulierte Bonds stattdessen per Videobotschaft. Selbst Kommissar Bud Selig war nicht anwesend, als Bonds # 756 vor dem Starter der Washington Nationals, Mike Bacsik, traf. Zufälligerweise war Selig, ein enger Freund von Aaron, in New York und bereitete sich auf ein Interview in der Untersuchung vor, das vom ehemaligen Mehrheitsführer des Senats, George Mitchell, über den Einsatz von Steroiden in der Major League Baseball geführt wurde.

Die Zeit wird zeigen, wie Barry Bonds in der Baseball-Geschichte in Erinnerung bleiben wird, aber es ist sehr unwahrscheinlich, dass er jemals in der gleichen Hinsicht wie die Baseball-Legenden gehalten wird, die er auf der Homerun-Liste aller Zeiten weitergegeben hat.

Anleihen werden mit Meineid belastet

Nur 100 Tage nachdem Hank Aaron Bonds zum Brechen seines Homerun-Rekords gratuliert hatte, wurde Bonds im November 2007 wegen fünf Straftaten angeklagt. Diese Anschuldigungen, das Ergebnis einer vierjährigen Untersuchung des Bundes, umfassen Meineid und Behinderung der Justiz. Die Anklage besagt, dass die Regierung nachweisen kann, dass Blut, das bei einer Razzia der Bay Area Laboratory Co-Operative im Jahr 2000 beschlagnahmt und positiv auf Steroide getestet wurde, zu Bonds gehörte. Am 7. Dezember 2007 werden Bonds in dem Fall vor Gericht erscheinen, zu dem auch die ehemalige olympische Sprinterin Marion Jones gehört. Bei einer Verurteilung könnten Anleihen mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 15 Jahren rechnen.

Mehr zu Barry Bonds