Die Zeitschriften von Lewis & Clark: Clark, 9. Juli 1806

Die Zeitschriften von Lewis & Clark: Clark, 9. Juli 1806
Die Zeitschriften von Lewis & Clark: Clark, 9. Juli 1806
Anonim
Tag 1539 Tag 1541

Clark, 9. Juli 1806

Mittwoch, 9. Juli 1806

früh aufgestanden, hatten die Pferde aufgezogen. Danach ließ ich die Kanus waschen, brüten und an Land ziehen, um sie zu trocknen und zu verwerfen. Mehrere Männer machten sich daran, nach dem Tabakkapitän zu graben. Lewis teilte mir mit, er habe an der Stelle begraben, an der die Lodge stand, als wir letzten Sommer hier lagen. Sie haben fleißig gezählt, ohne etwas zu finden. um 10 Uhr Sergt. Ordway und Party kamen mit den Pferden, die wir verloren hatten. Er berichtete, dass er diese Pferde in der Nähe des Kopfes des Baches gefunden habe, auf dem wir lagerten, und so schnell sie konnten und viel verstreut davongekommen sind. In seiner Abwesenheit fand mit seiner Partei nichts Materielles statt. Ich ließ die Kanus Männer und Lodes reparieren, die bereit waren, sich morgen früh einzuschiffen. Ich formd auch. die Partei, die mich von Bewerbern zum Fluss Rejhone begleitete und das kleine Gepäck, das ich tragen wollte, als auch die Speerpferde aufteilte.Dieser Tag war windig und kalt. Der Squar brachte mir eine Pflanze, deren Wurzel die Eingeborenen essen. Diese Wurzel ähnelt in Form und Größe am meisten einer Karotte und hat etwas von ihrer Farbe. Sie ist pailergelb als die unserer Karotte. Der Stiel und das Blatt sind der Karotte sehr ähnlich, und der Geschmack ist nicht unähnlich. Es stammt aus feuchtem Land. - John Sheilds und Collins haben heute Morgen jeweils einen Hirsch getötet. Der Wind hat unsere Kanus sehr stark getrocknet. Bis morgen früh werden sie ausreichend trocken sein, um in ihnen den Fluss hinunterzufahren.- John Sheilds und Collins haben heute Morgen jeweils einen Hirsch getötet. Der Wind hat unsere Kanus sehr stark getrocknet. Bis morgen früh werden sie ausreichend trocken sein, um in ihnen den Fluss hinunterzufahren.- John Sheilds und Collins haben heute Morgen jeweils einen Hirsch getötet. Der Wind hat unsere Kanus sehr stark getrocknet. Bis morgen früh werden sie ausreichend trocken sein, um in ihnen den Fluss hinunterzufahren.

Tag 1539 Tag 1541 Inhalt