Die Zeitschriften von Lewis & Clark: Clark, 10. Juni 1805

Die Zeitschriften von Lewis & Clark: Clark, 10. Juni 1805
Die Zeitschriften von Lewis & Clark: Clark, 10. Juni 1805
Anonim
Tag 710 Tag 712

Clark, 10. Juni 1805

10. Juni Montag 1805

ein schöner Tag trocken alle unsere Artikel ordnen unsere Gepäckverbrennung etwas Pulver & Blei in der Spitze, einige führen einen Kanister Pulver & eine Axt in einem Dickicht in der Spitze in einiger Entfernung, begraben an diesem Tag und im großen Cache oder ganz wir Auf dem Land in der Nähe der S.-Gabelung 1 Meile oberhalb der SS begraben, zogen wir unseren großen Perogue in die Mitte einer kleinen Insel in der Nordgabelung und bedeckten sie mit Büschen, nachdem wir sie zu den Bäumen gefastet hatten, und markierten mehrere Bäume, um das zu verhindern Indianer verletzten sie, um 3 Uhr hatten wir etwa eine Stunde lang starken Wind vom südwestlichen Donner und Regen, danach reparierten und verkorkten wir die Kanus und luden sie - Sah cah gah, wir, unsere Inderin, sehr krank, ich blute sie, wir machten uns kaputt um die Südgabelung zu behaupten, und einer von uns, Kapitän Lewis oder ich selbst, auf dem Landweg bis zu den Schneebergen S. 20 ° W.und untersuchen Sie den Fluss & Countrey Course & um sicher zu sein, dass wir den richtigen Fluss behaupten, neigt Capt Lewis dazu, auf dieser Expedition auf dem Landweg zu gehen, so Selects 4 Männer George Drewyer, Gibson, Jo. Fields & S. Gutrich begleiten ihn und machen sich morgens auf den Weg. Nachmittags oder abends bewölkt. Etwas Regen, Fluss steigt ein wenig an.

Tag 710 Tag 712 Inhalt