William Shakespeare: Alles ist gut, das endet gut, Akt V, Szene II

William Shakespeare: Alles ist gut, das endet gut, Akt V, Szene II
William Shakespeare: Alles ist gut, das endet gut, Akt V, Szene II

Video: William Shakespeare: Othello - 2. Akt, 3. Szene.8 - William Shakespeare: Othello 2021, August

Anonim

Szene II

Rousillon. Vor dem Palast des Grafen

Geben Sie Clown und Parolles wie folgt ein

Parolles

Guter Monsieur Lavache, geben Sie meinem Lord Lafeu diesen Brief: Ich bin Ihnen jetzt, Sir, besser bekannt, wenn ich mich mit frischeren Kleidern vertraut gemacht habe. Aber ich bin jetzt, Sir, in der Stimmung des Glücks getrübt und rieche etwas stark nach ihrem starken Missfallen.

Clown

Wahrlich, das Missfallen des Glücks ist nur schlampig, wenn es so stark riecht, wie du es sagst: Ich werde fortan keinen Fisch des Glücks essen. Prithee, lass den Wind.

Parolles

Nein, Sie müssen Ihre Nase nicht aufhalten, Sir. Ich sprach aber durch eine Metapher.

Clown

In der Tat, Sir, wenn Ihre Metapher stinkt, werde ich meine Nase stoppen; oder gegen die Metapher eines Mannes. Prithee, bring dich weiter.

Parolles

Beten Sie, Sir, liefern Sie mir dieses Papier.

Clown

Foh! prithee, steh weg: ein Papier aus dem engen Stuhl des Glücks, das du einem Adligen geben kannst! Schau, hier kommt er selbst.

Lafeu betreten

Hier ist ein Schnurren des Glücks, Sir, oder der Glückskatze, aber keine Moschuskatze, die in den unreinen Fischteich ihres Missfallen gefallen ist und, wie er sagt, verwirrt ist mit: Beten Sie, Sir, verwenden Sie der Karpfen, wie Sie können; denn er sieht aus wie ein armer, verfallener, genialer, törichter, schelmischer Schurke. Ich habe Mitleid mit seiner Not in meinen Gleichnissen des Trostes und überlasse ihn Ihrer Lordschaft.

Ausgang

Parolles

Mein Herr, ich bin ein Mann, dessen Vermögen grausam zerkratzt hat.

Lafeu

Und was soll ich tun? Es ist zu spät, um sich jetzt die Nägel zu schneiden. Worin hast du den Schurken mit Glück gespielt, dass sie dich kratzen sollte, wer von sich ist eine gute Frau und hätte Schurken nicht lange unter sich gedeihen lassen? Es gibt ein Quart d'ecu für Sie: Lassen Sie sich von den Richtern und Glücksfreunden machen: Ich bin für andere Angelegenheiten.

Parolles

Ich bitte Sie um Ihre Ehre, mir ein einziges Wort zu hören.

Lafeu

Du bittest noch einen Cent mehr: Komm, du sollst nicht; Rette dein Wort.

Parolles

Mein Name, mein guter Herr, ist Parolles.

Lafeu

Sie betteln dann mehr als "Wort". Cox meine Leidenschaft! gib mir deine Hand. Wie geht deine Trommel?

Parolles

O mein guter Herr, du warst der erste, der mich gefunden hat!

Lafeu

War ich beruhigt? und ich war der erste, der dich verloren hat.

Parolles

Es liegt in dir, mein Herr, mich in Gnade zu bringen, denn du hast mich herausgebracht.

Lafeu

Raus auf dich, Schurke! Hast du mir sofort das Amt Gottes und den Teufel auferlegt? Einer bringt dich in Gnade und der andere bringt dich heraus.

Trompeten ertönen

Der König kommt; Ich weiß es an seinen Trompeten. Sirrah, erkundige dich weiter nach mir; Ich hatte letzte Nacht von dir gesprochen: Obwohl du ein Narr und ein Schurke bist, sollst du essen; geh zu, folge.

Parolles

Ich preise Gott für dich.

Exeunt