William Shakespeare: Antonius und Kleopatra, Akt IV, Szene IX

William Shakespeare: Antonius und Kleopatra, Akt IV, Szene IX
William Shakespeare: Antonius und Kleopatra, Akt IV, Szene IX

Video: Shakespeare's Antony and Cleopatra Act IV Scene 9-13 2021, Juli

Anonim

Szene IX

Octavius ​​Caesars Lager

Sentinels auf ihrem Posten

Erster Soldat

Wenn wir innerhalb dieser Stunde nicht erleichtert sind,

müssen wir zum Wachgericht zurückkehren: Die Nacht

ist glänzend; und sie sagen, wir werden uns in

der zweiten Stunde am Morgen einschleichen.

Zweiter Soldat

Dieser letzte Tag war

ein kluger Tag .

Geben Sie Domitius Enobarbus

Domitius Enobarbus

O, zeige mir, Nacht, -

Dritter Soldat

Welcher Mann ist das?

Zweiter Soldat

Stellen Sie sich in die Nähe und listen Sie ihn auf.

Domitius Enobarbus

Sei Zeuge von mir, du gesegneter Mond.

Wenn sich die Menschen empören, wird die

hasserfüllte Erinnerung, die der arme Enobarbus getan hat,

bevor dein Gesicht Buße tut!

Erster Soldat

Enobarbus!

Dritter Soldat

Frieden!

Hören Sie weiter.

Domitius Enobarbus

O souveräne Herrin der wahren Melancholie,

die giftig auf mich über Nacht disponge dämpfen,

Das Leben, ein sehr Rebell meinen Willen,

Kann nicht mehr auf mir hängen: mein Herz wirft

gegen den Feuerstein und Härte meiner Schuld:

Which, getrocknet mit Trauer wird zu Pulver zerbrechen

und alle üblen Gedanken beenden. O Antonius,

edler als mein Aufstand ist berüchtigt,

vergib mir in deinem eigenen Besonderen;

Aber lassen Sie sich von der Welt in das Register eintragen.

Ein Meister und ein Flüchtling:

O Antonius! O Antonius!

Stirbt

Zweiter Soldat

Lass uns mit ihm sprechen.

Erster Soldat

Hören wir ihn, denn die Dinge, die er spricht, können

Caesar betreffen.

Dritter Soldat

Lass es uns tun. Aber er schläft.

Erster Soldat

Ohnmacht eher; für ein so schlechtes Gebet wie sein

war noch nie zum Schlafen.

Zweiter Soldat

Geh wir zu ihm.

Dritter Soldat

Wach auf, Sir, wach auf; Sprich mit uns.

Zweiter Soldat

Hören Sie, Sir?

Erster Soldat

Die Hand des Todes hat ihn überfallen.

Schlagzeug in der Ferne

Horchen! die Trommeln

wecken die Schläfer Demurely. Tragen wir ihn

zum Wachhof; Er ist bemerkenswert: Unsere Stunde

ist voll aus.

Dritter Soldat

Komm schon;

Er kann sich noch erholen.

Exeunt mit dem Körper