William Shakespeare: Wie es Ihnen gefällt, Akt V, Szene III

William Shakespeare: Wie es Ihnen gefällt, Akt V, Szene III
William Shakespeare: Wie es Ihnen gefällt, Akt V, Szene III

Video: Эйми Маллинс и ее 24 ноги 2021, Juli

Anonim

Szene III

Der Wald

Geben Sie Touchstone und Audrey

Prüfstein

Morgen ist der freudige Tag, Audrey; Morgen werden wir verheiratet sein.

Audrey

Ich wünsche es von ganzem Herzen; und ich hoffe, es ist kein unehrlicher Wunsch, eine Frau der Welt zu sein. Hier kommen zwei Seiten des verbannten Herzogs.

Geben Sie zwei Seiten ein

Erste Seite

Gut getroffen, ehrlicher Herr.

Prüfstein

Durch meinen Troth gut getroffen. Komm, setz dich, setz dich und ein Lied.

Zweite Seite

Wir sind für Sie: sitzen Sie in der Mitte.

Erste Seite

Sollen wir nicht rundherum klatschen, ohne zu feilschen oder zu spucken oder zu sagen, dass wir heiser sind, was die einzigen Prologe für eine schlechte Stimme sind?

Zweite Seite

Ich glaube, ich glaube; und beide in einer Melodie, wie zwei Zigeuner auf einem Pferd.

Lied.

Es war ein Liebhaber und sein Mädchen,

mit einem hey und einem ho und einem hey nonino,

das über das grüne Maisfeld verging.

Im Frühling, der einzigen schönen Ringzeit,

wenn Vögel singen, hey ding ein Ding, ein Ding:

Süße Liebhaber lieben den Frühling.

Zwischen den Morgen des Roggens,

mit einem hey und einem ho und einem hey nonino

Diese hübschen Landsleute würden lügen,

im Frühling usw.

Dieses Weihnachtslied begannen sie in dieser Stunde,

mit einem hey und einem ho und einem hey nonino,

wie das ein Leben nur eine Blume war

Im Frühling, & c.

Und deshalb nimm

dir die Gegenwart, mit einem hey und einem ho und einem hey nonino;

Denn die Liebe wird mit der Blüte gekrönt.

Im Frühling usw.

Prüfstein

Wirklich, junge Herren, obwohl es keine große Sache in dem Lied gab, war die Notiz sehr unabstimmbar.

Erste Seite

Sie werden getäuscht, Sir: Wir haben Zeit behalten, wir haben nicht unsere Zeit verloren.

Prüfstein

Durch meinen Troth, ja; Ich zähle es, aber die Zeit ist verloren, ein so dummes Lied zu hören. Gott sei mit dir; und Gott repariere deine Stimmen! Komm, Audrey.

Exeunt