William Shakespeare: Wie es Ihnen gefällt, Akt V, Szene II

William Shakespeare: Wie es Ihnen gefällt, Akt V, Szene II
William Shakespeare: Wie es Ihnen gefällt, Akt V, Szene II

Video: Twelfth Night by William Shakespeare | Act 5, Scene 1 2021, August

Anonim

Szene II

Der Wald

Geben Sie Orlando und Oliver

Orlando

Ist es nicht möglich, dass du sie bei so wenig Bekanntschaft mögen solltest? das aber zu sehen, dass du sie lieben sollst? und liebevolle Werbung? und werben, sollte sie gewähren? und willst du sie aushalten?

Oliver

Nennen Sie weder die Schwindelgefühle, die Armut von ihr, die kleine Bekanntschaft, mein plötzliches Werben noch ihre plötzliche Zustimmung; aber sag mit mir, ich liebe Aliena; sag mit ihr, dass sie mich liebt; stimme beiden zu, dass wir uns gegenseitig genießen dürfen: es soll zu deinem Besten sein; Für das Haus meines Vaters und alle Einnahmen, die der Wille des alten Sir Rowland war, werde ich auf Sie verzichten, und hier lebe und sterbe ein Hirte.

Orlando

Du hast meine Zustimmung. Lass deine Hochzeit morgen sein: Dorthin werde ich den Herzog und alle zufriedenen Anhänger einladen. Geh du und bereite Aliena vor; Um dich anzusehen, hier kommt meine Rosalinde.

Rosalind betreten

Rosalind

Gott schütze dich, Bruder.

Oliver

Und du, schöne Schwester.

Ausgang

Rosalind

O mein liebes Orlando, wie es mich betrübt, dich dein Herz in einem Schal tragen zu sehen!

Orlando

Es ist mein Arm.

Rosalind

Ich dachte, dein Herz wäre mit den Krallen eines Löwen verletzt worden.

Orlando

Verwundet ist es, aber mit den Augen einer Dame.

Rosalind

Hat dein Bruder dir erzählt, wie ich in Ohnmacht gefallen bin, als er mir dein Taschentuch zeigte?

Orlando

Ja, und größere Wunder als das.

Rosalind

O, ich weiß, wo du bist: Nein, es ist wahr: Es gab nie etwas so Plötzliches als den Kampf zweier Widder und Caesars thrasonische Prahlerei von "Ich bin gekommen, habe gesehen und überwunden:" für deinen Bruder und meine Schwester, nicht früher trafen sich, aber sie schauten, kaum schauten, aber sie liebten, kaum liebten, aber sie seufzten, kaum seufzten, aber sie fragten sich gegenseitig nach dem Grund, kannten kaum den Grund, aber sie suchten das Mittel; und in diesen Graden haben sie ein Paar Treppen zur Ehe gemacht, die sie inkontinent hinaufsteigen oder vor der Ehe inkontinent sein werden: sie sind im Zorn der Liebe und sie werden zusammen sein; Vereine können sie nicht trennen.

Orlando

Sie werden morgen verheiratet sein, und ich werde den Herzog zur Hochzeit bringen. Aber wie bitter ist es, mit den Augen eines anderen Mannes ins Glück zu schauen! Umso mehr werde ich morgen auf dem Höhepunkt der Herzensschwere sein, um wie viel werde ich meinen Bruder glücklich finden, das zu haben, was er sich wünscht.

Rosalind

Warum kann ich dann morgen nicht für Rosalind an der Reihe sein?

Orlando

Ich kann nicht länger durch Denken leben.

Rosalind

Ich werde dich dann nicht mehr mit müßigem Reden ermüden. Wissen Sie dann von mir, denn jetzt spreche ich zu einem bestimmten Zweck, dass ich weiß, dass Sie ein Gentleman von guter Einbildung sind: Ich spreche nicht das, dass Sie eine gute Meinung über mein Wissen haben sollten, insofern ich sage, ich weiß, dass Sie es sind; Ich arbeite auch nicht für eine größere Wertschätzung, als in gewissem Maße einen Glauben von Ihnen ziehen kann, um sich selbst Gutes zu tun und mich nicht zu schmücken. Glauben Sie also bitte, dass ich seltsame Dinge tun kann: Ich habe mich seit meinem dritten Lebensjahr mit einem Zauberer unterhalten, der in seiner Kunst am tiefsten ist und doch nicht verdammt. Wenn du Rosalind so nah am Herzen liebst, wie deine Geste es schreit, wenn dein Bruder Aliena heiratet, sollst du sie heiraten: Ich weiß, in welche Glücksstränge sie getrieben wird; und es ist mir nicht unmöglich, wenn es Ihnen nicht unangenehm erscheint,sie morgen menschlich vor deine Augen zu stellen, wie sie ist und ohne Gefahr.

Orlando

Sprichst du in nüchterner Bedeutung?

Rosalind

Durch mein Leben tue ich; was ich sehr zärtlich mache, obwohl ich sage, ich bin ein Zauberer. Stellen Sie Sie daher in die beste Auswahl: Bieten Sie Ihren Freunden; denn wenn du morgen verheiratet sein wirst, wirst du und Rosalind, wenn du willst.

Silvius und Phebe treten auf

Schau, hier kommt ein Liebhaber von mir und ein Liebhaber von ihr.

Phebe

Jugend, du hast mir viel Unverschämtheit getan,

um den Brief zu zeigen, den ich dir schreibe .

Rosalind

Es ist mir egal, ob ich habe: Es ist mein Studium

, dir trotzig und unfreundlich zu erscheinen:

Du bist dort, gefolgt von einem treuen Hirten;

Schau ihn an, liebe ihn; er verehrt dich.

Phebe

Guter Hirte, sag dieser Jugend, was sie lieben soll.

Silvius

Es soll alles aus Seufzen und Tränen bestehen;

Und ich auch für Phebe.

Phebe

Und ich für Ganymed.

Orlando

Und ich für Rosalind.

Rosalind

Und ich für keine Frau.

Silvius

Es soll alles aus Glauben und Dienst bestehen;

Und ich auch für Phebe.

Phebe

Und ich für Ganymed.

Orlando

Und ich für Rosalind.

Rosalind

Und ich für keine Frau.

Silvius

Es soll alles aus Fantasie gemacht sein,

alles aus Leidenschaft und alles aus Wünschen gemacht,

alle Anbetung, Pflicht und Einhaltung,

alle Demut, alle Geduld und Ungeduld,

alle Reinheit, alle Prüfung, alle Beachtung;

Und ich auch für Phebe.

Phebe

Und ich auch für Ganymed.

Orlando

Und ich auch für Rosalind.

Rosalind

Und so bin ich für keine Frau.

Phebe

Wenn dem so ist, warum beschuldigst du mich, dich zu lieben?

Silvius

Wenn dem so ist, warum beschuldigst du mich, dich zu lieben?

Orlando

Wenn dem so ist, warum beschuldigst du mich, dich zu lieben?

Rosalind

Mit wem sprichst du: "Warum beschuldigst du mich, dich zu lieben?"

Orlando

Für sie ist das nicht hier und hört auch nicht.

Rosalind

Bete dich, nicht mehr davon; Es ist wie das Heulen irischer Wölfe gegen den Mond.

Zu Silvius

Ich werde dir helfen, wenn ich kann:

Nach Phebe

Ich würde dich lieben, wenn ich könnte. Morgen treffe mich alle zusammen.

Nach Phebe

Ich werde dich heiraten, wenn ich jemals eine Frau heirate, und ich werde morgen verheiratet sein:

Nach Orlando

Ich werde dich befriedigen, wenn ich jemals einen Mann befriedige, und du wirst morgen verheiratet sein:

Zu Silvius

Ich werde dich zufrieden stellen, wenn das, was dir gefällt, dich zufriedenstellt, und du wirst morgen verheiratet sein.

Nach Orlando

Wenn Sie Rosalind lieben, treffen Sie:

Zu Silvius

Wenn du Phebe liebst, triff dich. Und wenn ich keine Frau liebe, treffe ich mich. Also geht es dir gut: Ich habe dir Befehle hinterlassen.

Silvius

Ich werde nicht scheitern, wenn ich lebe.

Phebe

Noch ich.

Orlando

Noch ich.

Exeunt