William Shakespeare: Komödie der Fehler, Akt IV, Szene II

William Shakespeare: Komödie der Fehler, Akt IV, Szene II
William Shakespeare: Komödie der Fehler, Akt IV, Szene II

Video: Fack Ju Göhte - Outtakes 2021, August

Anonim

Szene II

Das Haus des Antipholus von Ephesus

Geben Sie Adriana und Luciana

Adriana

Ah, Luciana, hat er dich so versucht?

Könntest du in seinem Auge streng wahrnehmen,

dass er ernsthaft flehte ? ja oder nein?

Sah er oder rot oder blass oder traurig oder fröhlich aus?

Welche Beobachtung hast du in diesem Fall verrückt gemacht, wenn

die Meteore seines Herzens in seinem Gesicht kippen?

Luciana

Zuerst bestritt er, dass Sie kein Recht in ihm hatten.

Adriana

Er meinte, er hat mir nichts getan; je mehr mein Trotz.

Luciana

Dann schwor er, dass er hier ein Fremder sei.

Adriana

Und wahr, er schwor, obwohl er noch verlassen war.

Luciana

Dann bat ich dich für dich.

Adriana

Und was hat er gesagt?

Luciana

Diese Liebe, die ich um dich gebeten habe, hat er um mich gebeten.

Adriana

Mit welcher Überzeugung hat er deine Liebe versucht?

Luciana

Mit Worten, die sich in einem ehrlichen Anzug bewegen könnten.

Zuerst lobte er meine Schönheit, dann meine Rede.

Adriana

Hast du ihn fair gesprochen?

Luciana

Hab Geduld, bitte ich.

Adriana

Ich kann und will mich nicht stillhalten;

Meine Zunge, obwohl nicht mein Herz, soll seinen Willen haben.

Er ist deformiert, krumm, alt und sere

, schlechtgesichtig, schlechter Körper, überall formlos;

Bösartig, sanftmütig, dumm, stumpf, unfreundlich;

Stigmatisch in der Herstellung, schlimmer im Kopf.

Luciana

Wer wäre dann eifersüchtig auf so einen?

Kein verlorenes Übel wird gejammert, wenn es weg ist.

Adriana

Ah, aber ich denke ihn besser als ich sage,

und doch wären hier die Augen anderer schlechter.

Weit weg von ihrem Nest schreit der Kiebitz weg:

Mein Herz betet für ihn, obwohl meine Zunge flucht.

Dromio von Syrakus betreten

Dromio von Syrakus

Hier! gehen; der Schreibtisch, die Geldbörse! süß, jetzt beeil dich.

Luciana

Wie hast du deinen Atem verloren?

Dromio von Syrakus

Durch schnelles Laufen.

Adriana

Wo ist dein Herr, Dromio? geht es ihm gut

Dromio von Syrakus

Nein, er ist in der tatarischen Schwebe, schlimmer als die Hölle.

Ein Teufel in einem ewigen Gewand hat ihn;

Einer, dessen hartes Herz mit Stahl zugeknöpft ist;

Ein Unhold, eine Wut, erbarmungslos und rau;

Ein Wolf, nein, schlimmer noch, ein Kerl, der alles in Ordnung ist;

Ein Rückenfreund, ein Schulterklatscher,

der den Passagen von Gassen, Bächen und engen Landschaften widerspricht ;

Ein Hund, der gegenläufig läuft und dennoch gut Trockenfuß zieht;

Eine, die vor dem Gericht arme Seelen in die Hölle trägt.

Adriana

Warum, Mann, was ist los?

Dromio von Syrakus

Ich kenne die Sache nicht: Er ruht sich auf dem Fall aus.

Adriana

Was, ist er verhaftet? Sag mir, bei wem Anzug.

Dromio von Syrakus

Ich weiß nicht, bei wessen Anzug er gut verhaftet ist;

Aber er trägt einen Buff, der ihn ausgeruht hat, das kann ich sagen.

Wirst du ihm, Herrin, Erlösung, das Geld in seinem Schreibtisch schicken?

Adriana

Hol es dir, Schwester.

Verlasse Luciana

Ich frage mich,

ob er, mir unbekannt, Schulden haben sollte.

Sag mir, wurde er in einer Band verhaftet?

Dromio von Syrakus

Nicht in einer Band, sondern in einer stärkeren Sache;

Eine Kette, eine Kette! Hörst du es nicht klingeln?

Adriana

Was ist die Kette?

Dromio von Syrakus

Nein, nein, die Glocke: Es ist Zeit, dass ich weg bin.

Es waren zwei, bevor ich ihn verlassen habe, und jetzt schlägt die Uhr eins.

Adriana

Die Stunden kommen zurück! das habe ich nie gehört

Dromio von Syrakus

Oh ja; Wenn eine Stunde einen Sergeant trifft, kehrt a 'aus Angst zurück.

Adriana

Als ob die Zeit verschuldet wäre! Wie gern hast du vernünftig!

Dromio von Syrakus

Die Zeit ist sehr bankrott und schuldet der Saison mehr als er wert ist.

Nein, er ist auch ein Dieb: Haben Sie nicht gehört, dass Männer sagen,

dass die Zeit Tag und Nacht stiehlt?

Wenn die Zeit verschuldet und gestohlen ist und ein Sergeant im Weg ist, hat

er dann keinen Grund, eine Stunde an einem Tag umzukehren?

Geben Sie Luciana mit einer Handtasche wieder ein

Adriana

Geh, Dromio; da ist das Geld, ertrage es gerade;

Und bring deinen Meister sofort nach Hause.

Komm, Schwester: Ich bin niedergeschlagen von Einbildung

, meinem Trost und meiner Verletzung.

Exeunt