William Shakespeare: Coriolanus, Akt V, Szene VI

William Shakespeare: Coriolanus, Akt V, Szene VI
William Shakespeare: Coriolanus, Akt V, Szene VI

Video: The Tragedy of Coriolanus - Act 1, Scene 1 2021, Juli

Anonim

Szene VI

Antium. Ein öffentlicher Ort

Betreten Sie Tullus Aufidius mit den Begleitern

Aufidius

Sagen Sie den Herren von der Stadt, in der ich hier bin:

Geben Sie ihnen dieses Papier: Nachdem Sie es gelesen haben, lassen Sie

sie auf dem Markt reparieren; wo ich,

auch in ihren und in den Ohren der

Allgemeinheit, die Wahrheit dafür bürgen werde. Ihn beschuldige ich

Die Stadthäfen sind

dadurch eingetreten und beabsichtigen, vor den Menschen zu erscheinen, in der Hoffnung,

sich mit Worten zu reinigen: Versand.

[Exeunt Attendants]

Geben Sie drei oder vier Verschwörer der Aufidius-Fraktion ein

Herzlich willkommen!

Erster Verschwörer

Wie ist es mit unserem General?

Aufidius

Trotzdem

wie bei einem Mann, der von seinen eigenen Almosen befallen ist,

und bei seiner getöteten Nächstenliebe.

Zweiter Verschwörer

Sehr edler Herr,

wenn Sie die gleiche Absicht haben, in der

Sie uns Partys gewünscht haben, werden wir Sie

von Ihrer großen Gefahr befreien .

Aufidius

Sir, ich kann nicht sagen:

Wir müssen fortfahren, wenn wir die Leute finden.

Dritter Verschwörer

Die Leute werden unsicher bleiben, solange

es einen Unterschied gibt; aber der Fall von beidem

macht den Überlebenden zum Erben von allen.

Aufidius

Ich weiß es;

Und mein Vorwand, ihn anzugreifen, gibt

eine gute Konstruktion zu. Ich habe ihn großgezogen und

meine Ehre für seine Wahrheit verpfändet : Wer so

hoch ist, der hat seine neuen Pflanzen mit Schmeichelei

getränkt und so meine Freunde verführt ; und zu diesem Zweck

verneigte er sich vor seiner Natur, die er noch nie zuvor gekannt hatte.

Aber um rau, unberechenbar und frei zu sein.

Dritter Verschwörer

Sir, seine Stärke

Als er für den Konsul stand, den er verlor, weil er sich nicht

bückte, -

Aufidius

Davonhätte ich gesprochen: Als er verbannt wurde, kam er zu meinem Herd;

Präsentierte meinem Messer seinen Hals: Ich nahm ihn;

Machte ihn mit mir zum gemeinsamen Diener; gab ihm den Weg

In all seinen eigenen Wünschen; nein, lassen Sie ihn

aus meinen Akten seine Projekte auswählen, um zu erreichen,

Meine besten und frischesten Männer; diente seinen Bezeichnungen

In meiner eigenen Person; holp, um den Ruhm zu ernten, den

er alle seine beendet hat; und war stolz darauf

, mir das falsch zu machen: bis

ich endlich als sein Nachfolger und nicht als Partner erschien und

er mich mit seinem Antlitz führte, als wäre

ich ein Söldner gewesen.

Erster Verschwörer

Also tat er es, mein Herr:

Die Armee war begeistert, und im letzten Moment,

als er Rom getragen hatte und wir nach

nicht weniger Beute als Ruhm suchten, -

Aufidius

Da war es:

Wofür meine Sehnen auf ihn gestreckt werden sollen.

Bei ein paar Tropfen Frauenrheum, die so

billig wie Lügen sind, verkaufte er das Blut und die Arbeit

unserer großen Aktion. Deshalb wird er sterben,

und ich werde mich in seinem Fall erneuern. Aber horch!

Trommeln und Trompeten erklingen mit großen Rufen des Volkes

Erster Verschwörer

Deine Heimatstadt, die du betrittst, hätte gerne einen Posten

und wäre zu Hause nicht willkommen. Aber er kehrt zurück und

teilt die Luft mit Lärm.

Zweiter Verschwörer

Und geduldige Narren,

deren Kinder er getötet hat, zerreißen ihre Kehlen,

indem sie ihm Ehre geben.

Dritter Verschwörer

Deshalb,

bevor er sich ausdrückt oder das Volk bewegt

Mit dem, was er sagen würde, lass ihn dein Schwert fühlen,

das wir unterstützen werden. Wenn er liegt,

wird seine ausgesprochene Geschichte nach deinem Weg seine

Gründe mit seinem Körper begraben.

Aufidius

Sag nicht mehr:

Hier kommen die Herren.

Betreten Sie die Herren der Stadt

Alle Herren

Sie sind herzlich willkommen zu Hause.

Aufidius

Ich habe es nicht verdient.

Aber, würdige Herren, haben Sie mit Aufmerksamkeit gelesen,

was ich Ihnen geschrieben habe?

Herren

Wir haben.

Erster Herr

Und trauere nicht zu hören.

Welche Fehler er vor dem letzten gemacht hat, denke ich,

könnte leichte Bußgelder gefunden haben: aber dort zu enden,

wo er anfangen und verschenken sollte

Der Nutzen unserer Abgaben, uns

mit unserer eigenen Anklage zu antworten, einen Vertrag zu schließen, wo

es ein Nachgeben gab, -das gibt keine Entschuldigung.

Aufidius

Er nähert sich: Du sollst ihn hören.

Betreten Sie Coriolanus und marschieren Sie mit Trommel und Farben. Bürger, die bei ihm sind

Coriolanus

Gegrüßet seist du, Lords! Ich bin zurückgekehrt, dein Soldat,

nicht mehr mit der Liebe meines Landes infiziert,

als als ich mich von daher trennte, aber immer noch

unter deinem großen Kommando existiere. Sie sollen wissen,

dass ich es erfolgreich versucht habe und

mit blutiger Passage Ihre Kriege sogar zu

den Toren Roms geführt habe. Unsere Beute, die wir nach Hause gebracht haben,

tun mehr als einen vollen dritten Teil

auszugleichen. Die Anklage der Aktion. Wir haben Frieden geschlossen

Mit nicht weniger Ehre für die Antiaten

als Schande für die Römer: und wir liefern hier,

von den Konsuln und Patriziern gezeichnet,

zusammen mit dem Siegel des Senats, worauf

wir uns zusammengesetzt haben.

Aufidius

Lies es nicht, edle Herren;

Aber sag dem Verräter, dass er in höchstem Maße

deine Kräfte missbraucht hat.

Coriolanus

Verräter! wie jetzt!

Aufidius

Ja, Verräter, Marcius!

Coriolanus

Marcius!

Aufidius

Ja, Marcius, Caius Marcius: Glaubst du,

ich werde dich mit diesem Raub schmücken, deinem Namen

Coriolanus in Corioli?

Sie Herren und Staatsoberhäupter, perfide

Er hat Ihr Geschäft verraten und aufgegeben:

Für bestimmte Salztropfen, Ihre Stadt Rom,

sage ich 'Ihre Stadt' zu seiner Frau und Mutter;

Brechen seinen Eid und Auflösung wie

ein Hauch von faulen Seide, niemals zugeben

Counsel o‘den Krieg, sondern an seiner Amme Tränen

jammerte er und roar'd Ihren Sieg weg,

dass Seiten auf ihn und Männer des Herzens blush'd

Look'd fragen einander an.

Coriolanus

Hörst du, Mars?

Aufidius

Nenne nicht den Gott, du Junge der Tränen!

Coriolanus

Ha!

Aufidius

Nicht mehr.

Coriolanus

Unermesslicher Lügner, du hast mein Herz

zu groß gemacht für das, was es enthält. Junge! O Sklave!

Verzeihung, Lords, es ist das erste Mal, dass

ich gezwungen wurde zu schelten. Deine Urteile, meine Grabherren,

müssen diesem Cur die Lüge geben: und seine eigene Vorstellung -

Wer meine Streifen trägt, beeindruckt ihn; das

muss meine Prügel an seinem Grab ertragen - wird sich anschließen,

um ihm die Lüge zu schieben.

Erster Herr

Friede, beide, und hör mich sprechen.

Coriolanus

Schneiden Sie mich in Stücke, Volsces; Männer und Jungs,

beflecke alle deine Kanten mit mir. Junge! falscher Hund!

Wenn Sie Ihre Annalen wahr geschrieben haben, ist es da,

dass ich wie ein Adler in einer Taubenschlag

Ihre Volscianer in Corioli flatterte:

Alleine habe ich es getan. Junge!

Aufidius

Warum, edle Herren,

werden Sie an sein blindes Vermögen erinnert ?

Was war Ihre Schande durch diesen unheiligen Prahler: Für

Ihre eigenen Augen und Ohren?

Alle Verschwörer

Lass ihn sterben für nicht.

Alle Leute

"Zerreißen Sie ihn in Stücke." "Mach es gleich." "Er hat meinen Sohn getötet." 'Meine Tochter.' "Er hat meinen Cousin Marcus getötet." "Er hat meinen Vater getötet."

Zweiter Herr

Friede, ho! keine Empörung: Frieden!

Der Mann ist edel und sein Ruhm faltet sich in

dieser Kugel der Erde zusammen. Seine letzten Verstöße gegen uns

werden vernünftig gehört. Steh auf, Aufidius,

und störe nicht den Frieden.

Coriolanus

O dass ich ihn hatte,

mit sechs Aufidiuses oder mehr, seinem Stamm,

um mein rechtmäßiges Schwert zu benutzen!

Aufidius

Unverschämter Bösewicht!

Alle Verschwörer

Töte, töte, töte, töte, töte ihn!

Die Verschwörer zeichnen und töten Coriolanus: Aufidius steht auf seinem Körper

Herren

Halten, halten, halten, halten!

Aufidius

Meine edlen Meister, hör mich sprechen.

Erster Herr

O Tullus, -

Zweiter Herr

Du hast eine Tat getan, in der Tapferkeit weinen wird.

Dritter Herr

Tritt nicht auf ihn. Beherrsche alle, sei ruhig;

Leg deine Schwerter hoch.

Aufidius

Meine Herren, wenn Sie wissen - wie in dieser Wut, die

von ihm provoziert wird, können Sie nicht - die große Gefahr,

die das Leben dieses Mannes Ihnen schuldete, werden Sie sich freuen,

dass er so abgeschnitten ist. Bitte es Ihre Ehre

Um mich in Ihren Senat zu rufen, werde ich

mich Ihrem treuen Diener übergeben oder

Ihre schwerste Kritik ertragen .

Erster Herr

Trage von daher seinen Körper;

Und trauere um ihn: Lass ihn als

den edelsten Leichnam angesehen werden, den jemals ein Herold

seiner Urne gefolgt ist.

Zweiter Herr

Seine eigene Ungeduld

nimmt Aufidius einen großen Teil der Schuld.

Lassen Sie uns das Beste daraus machen.

Aufidius

Meine Wut ist weg;

Und ich bin traurig. Nimm ihn auf.

Hilfe, drei der größten Soldaten; Ich werde einer sein.

Schlage die Trommel, damit sie traurig spricht:

Verfolge deine Stahlhechte. Obwohl er in dieser Stadt

viele verwitwet und entbunden hat,

die bis zu dieser Stunde die Verletzung beklagen, wird er

dennoch ein edles Gedächtnis haben. Helfen.

Exeunt mit dem Körper von Coriolanus. Ein toter Marsch ertönte