William Shakespeare: Cymbeline, Akt I, Szene III

William Shakespeare: Cymbeline, Akt I, Szene III
William Shakespeare: Cymbeline, Akt I, Szene III

Video: Stratford Shakespeare Challenge (2012): Third Place - Cymbeline, Act III, Scene 4 2021, Juli

Anonim

Szene III

Ein Raum in Cymbelines Palast

Geben Sie Imogen und Pisanio

Imogen

Ich würde an die Ufer des Hafens wachsen

und jedes Segel in Frage stellen: Wenn er schreiben

und es nicht haben sollte, würde ein Papier verloren gehen,

wie es die Gnade bietet. Was war das Letzte,

was er zu dir geredet hat?

Pisanio

Es war seine Königin, seine Königin!

Imogen

Dann winkte er mit seinem Taschentuch?

Pisanio

Und küsste es, Madam.

Imogen

Sinnloses Leinen! darin glücklicher als ich!

Und das war alles?

Pisanio

Nein, Frau; So lange

er mich mit diesem Auge oder Ohr dazu bringen konnte,

ihn von anderen zu unterscheiden, behielt er

das Deck mit Handschuh, Hut oder Taschentuch und

winkte immer noch, da die Anfälle und Bewegungen seines Geistes am

besten ausdrücken konnten, wie langsam Seine Seele segelte weiter,

wie schnell sein Schiff.

Imogen

Du hättest ihn

so klein wie eine Krähe oder weniger machen sollen, bevor er übrig geblieben wäre,

um ihn zu beobachten.

Pisanio

Frau, also habe ich.

Imogen

Ich hätte mir die Augen gebrochen; knackte sie, aber

um ihn anzusehen, bis die Verkleinerung

des Raumes ihn scharf gezeigt hatte, wie meine Nadel,

nein, folgte ihm, bis er von

der Kleinheit einer Mücke zur Luft geschmolzen war, und dann habe

ich mich umgedreht mein Auge und weinte. Aber, guter Pisanio,

wann sollen wir von ihm hören?

Pisanio

Seien Sie versichert, Madam,

mit seinem nächsten Blickwinkel.

Imogen

Ich verabschiedete mich nicht von ihm, hatte aber die

schönsten Dinge zu sagen: ehe ich ihm sagen konnte,

wie ich zu bestimmten Stunden über ihn denken würde.

Solche Gedanken und solche, oder ich könnte ihn schwören lassen.

Die Italiener sollten

meine nicht verraten Interesse und seine Ehre, oder haben ihn angeklagt,

In der sechsten Stunde des Morgens, mittags, um Mitternacht,

um mir mit Orisons zu begegnen, denn dann

bin ich für ihn im Himmel; oder bevor ich

ihm den Abschiedskuss geben könnte, den ich

Betwixt zwei bezaubernde Worte gegeben hatte, kommt in meinem Vater

und wie das tyrannische Atmen des Nordens

schüttelt alle unsere Knospen vom Wachsen.

Geben Sie eine Dame

Dame

Die Königin, Frau,

wünscht die Gesellschaft Ihrer Hoheit.

Imogen

Die Dinge, die ich dir geboten habe, werden versandt.

Ich werde die Königin besuchen.

Pisanio

Frau, ich werde.

Exeunt