William Shakespeare: Von den schönsten Kreaturen wünschen wir uns mehr

William Shakespeare: Von den schönsten Kreaturen wünschen wir uns mehr
William Shakespeare: Von den schönsten Kreaturen wünschen wir uns mehr

Video: Shakespeares Sonette - Sonnet 66 \"Tired with all these, for restful death I cry\" 2021, Juli

Anonim

Von den schönsten Kreaturen wünschen wir uns mehr

Von den schönsten Kreaturen, die wir uns wünschen, vermehren wir uns,

damit die Rose der Schönheit niemals stirbt.

Aber wie der Reifer mit der Zeit sterben sollte, könnte

sein zärtlicher Erbe sein Gedächtnis tragen.

Aber du hast dich zu deinen eigenen hellen Augen zusammengezogen.

Füttere die Flamme deines Lichts mit Selbst. substanzieller Treibstoff,

eine Hungersnot machen, in der Fülle liegt,

dein Selbst dein Feind, dein süßes Selbst zu grausam:

Du bist jetzt das frische Ornament der Welt,

und nur der bunte Frühling,

In deiner eigenen Knospe begräbst du deinen Inhalt

und zärtliches Geschwätz Verschwende beim Niggarding:

Schade um die Welt, oder sei dieser Vielfraß,

um die gebührende Welt durch das Grab und dich zu essen.