William Shakespeare: Henry IV (Teil 2), Akt II, Szene II

William Shakespeare: Henry IV (Teil 2), Akt II, Szene II
William Shakespeare: Henry IV (Teil 2), Akt II, Szene II

Video: Генрих IV, часть 1 | Акт 2, Сцена 2 2021, Juli

Anonim

Szene II

London. Eine andere Straße

Prinz Henry und Poins treten auf

Prinz Henry

Vor Gott bin ich übermüdet.

Münzen

Ist das nicht gekommen? Ich hatte gedacht, Müdigkeit hätte keinen von so hohem Blut gebunden.

Prinz Henry

Glaube, es tut mir; obwohl es den Teint meiner Größe verfärbt, es anzuerkennen. Zeigt es nicht übel in mir, kleines Bier zu wünschen?

Münzen

Ein Prinz sollte nicht so locker studiert werden, dass er sich an eine so schwache Komposition erinnert.

Prinz Henry

Wie damals war mein Appetit nicht fürstlich; denn ich erinnere mich jetzt an die arme Kreatur, das kleine Bier. Aber in der Tat machen mich diese bescheidenen Überlegungen aus Liebe zu meiner Größe. Was für eine Schande ist es für mich, mich an deinen Namen zu erinnern! oder dein Gesicht morgen zu kennen! oder um zu notieren, wie viele Seidenstrümpfe du hast, nämlich. diese und jene, die deine pfirsichfarbenen waren! oder das Inventar deiner Hemden zu tragen, wie eines für Überflüssigkeit und eines für Gebrauch! Aber das weiß der Tennisplatzwärter besser als ich; denn es ist eine niedrige Ebbe von Leinen bei dir, wenn du dort keinen Schläger hältst; wie du es nicht lange getan hast, weil der Rest deiner niederen Länder eine Verschiebung vorgenommen hat, um dein Holland zu verschlingen; und Gott weiß, ob diejenigen, die die Ruinen deiner Wäsche ausbrüllen, sein Königreich erben werden;aber die Hebammen sagen, die Kinder seien nicht schuld; woraufhin die Welt wächst und die Verwandten mächtig gestärkt werden.

Münzen

Wie krank es ist, wenn du so hart gearbeitet hast, solltest du so untätig reden! Sag mir, wie viele gute junge Fürsten würden das tun, wenn ihre Väter so krank sind wie deine zu dieser Zeit?

Prinz Henry

Soll ich dir eins sagen, Poins?

Münzen

Ja, Glaube; und lass es eine ausgezeichnete gute Sache sein.

Prinz Henry

Es soll unter Verstand dienen, der nicht höher züchtet als dein.

Münzen

Gehe zu; Ich stehe unter dem Druck deiner einen Sache, die du erzählen wirst.

Prinz Henry

Heirate, sage ich dir, es ist nicht so, dass ich traurig sein sollte, jetzt ist mein Vater krank. Obwohl ich dir sagen könnte, dass es mir gefällt, meinen Freund anzurufen, könnte ich traurig sein und in der Tat auch traurig.

Münzen

Sehr kaum zu einem solchen Thema.

Prinz Henry

Durch diese Hand denkst du mich so weit im Buch des Teufels wie du und Falstaff für Sturheit und Beharrlichkeit: Lass das Ende den Mann versuchen. Aber ich sage dir, mein Herz blutet innerlich, dass mein Vater so krank ist; und wenn du so abscheuliche Gesellschaft hast, wie du es in der Vernunft getan hast, wird mir alle Prahlerei der Trauer genommen.

Münzen

Der Grund?

Prinz Henry

Was denkst du über mich, wenn ich weinen sollte?

Münzen

Ich würde dich für einen fürstlichen Heuchler halten.

Prinz Henry

Es wäre der Gedanke eines jeden Mannes; und du bist ein gesegneter Kerl, der denkt, wie jeder Mann denkt: Niemals hält der Gedanke eines Mannes in der Welt den Weg besser als dein: Jeder Mann würde mich in der Tat für einen Heuchler halten. Und was regt Ihren verehrungswürdigsten Gedanken dazu an?

Münzen

Warum, weil Sie so unanständig und so sehr in Falstaff verwickelt waren.

Prinz Henry

Und zu dir.

Münzen

Durch dieses Licht bin ich gut gesprochen; Ich kann es mit meinen eigenen Ohren hören: Das Schlimmste, was sie über mich sagen können, ist, dass ich ein zweiter Bruder bin und ein richtiger Gefährte meiner Hände; und diese beiden Dinge, ich gestehe, ich kann nicht helfen. Durch die Masse kommt hier Bardolph.

Bardolph und Page betreten

Prinz Henry

Und der Junge, den ich Falstaff gab: a 'hatte ihn von mir Christian; und schau, ob der dicke Bösewicht ihn nicht zum Affen gemacht hat.

Bardolph

Gott schütze deine Gnade!

Prinz Henry

Und dein, edelster Bardolph!

Bardolph

Komm, du tugendhafter Arsch, du schüchterner Dummkopf, musst du rot werden? Warum errötest du jetzt? Was für ein jungfräulicher Mann bist du geworden! Ist es nicht so eine Sache, die Jungfrau eines Töpfchentopfes zu bekommen?

Seite

A 'ruft mich jetzt an, mein Herr, durch ein rotes Gitter, und ich konnte keinen Teil seines Gesichts vom Fenster aus erkennen: Endlich erspähte ich seine Augen und dachte, er hätte zwei Löcher in das neue der Ale-Frau gemacht Petticoat und so guckte durch.

Prinz Henry

Hat der Junge nicht profitiert?

Bardolph

Weg, du Hure, aufrechtes Kaninchen, weg!

Seite

Weg, du schelmischer Althaeas Traum, weg!

Prinz Henry

Weisen Sie uns an, Junge; Was für ein Traum, Junge?

Seite

Heirate, mein Herr, Althaea träumte, sie würde von einer Feuermarke befreit; und deshalb nenne ich ihn ihren Traum.

Prinz Henry

Eine Krone ist eine gute Interpretation wert: da ist es, Junge.

Münzen

O, dass diese gute Blüte vor Krebs geschützt werden könnte! Nun, es gibt sechs Pence, um dich zu bewahren.

Bardolph

Und du lässt ihn nicht unter dir hängen, der Galgen soll Unrecht haben.

Prinz Henry

Und wie geht es deinem Herrn, Bardolph?

Bardolph

Nun, mein Herr. Er hat gehört, dass deine Gnade in die Stadt kommt: Es gibt einen Brief für dich.

Münzen

Mit gutem Respekt geliefert. Und wie geht es den Martlemas, deinem Herrn?

Bardolph

Bei körperlicher Gesundheit, Sir.

Münzen

Heirate, der unsterbliche Teil braucht einen Arzt; aber das bewegt ihn nicht: obwohl das krank ist, stirbt es nicht.

Prinz Henry

Ich erlaube diesem Wen, mit mir so vertraut zu sein wie mein Hund; und er hält seinen Platz; für schau dich wie geschrieben wird.

Münzen

[Liest] "John Falstaff, Ritter" - jeder Mann muss das wissen, so oft er Gelegenheit hat, sich selbst zu nennen: sogar wie diejenigen, die mit dem König verwandt sind; denn sie stechen nie mit dem Finger, sondern sagen: "Es ist etwas Blut des Königs vergossen." "Wie kommt das?" sagt er, das nimmt ihn auf, nicht zu begreifen. Die Antwort ist so bereit wie die Mütze eines Kreditnehmers: "Ich bin der arme Cousin des Königs, Sir."

Prinz Henry

Nein, sie werden mit uns verwandt sein oder sie werden es von Japhet holen. Aber auf den Brief.

Münzen

[Liest] 'Sir John Falstaff, Ritter, zum Sohn des Königs, der seinem Vater, Harry Prince of Wales, am nächsten ist, grüßt.' Dies ist ein Zertifikat.

Prinz Henry

Frieden!

Münzen

[Liest] "Ich werde die ehrenwerten Römer in Kürze nachahmen:" Er bedeutet sicher Kürze in Atem, kurzatmig. „Ich empfehle mich dir, ich empfehle dich und ich verlasse dich. Seien Sie nicht zu vertraut mit Poins; denn er missbraucht deine Gunst so sehr, dass er schwört, dass du seine Schwester Nell heiraten sollst. Bereue zu müßigen Zeiten, wie du willst; und so, Lebewohl. Dein, ja und nein, das heißt so viel, wie du ihn benutzt, Jack Falstaff mit meinen Vertrauten, John mit meinen Brüdern und Schwestern und Sir John mit ganz Europa. ' Mein Herr, ich werde diesen Brief in einen Sack tauchen und ihn dazu bringen, ihn zu essen.

Prinz Henry

Das soll ihn dazu bringen, zwanzig seiner Worte zu essen. Aber benutzt du mich so, Ned? muss ich deine schwester heiraten

Münzen

Gott schicke der Frau kein schlimmeres Glück! Aber das habe ich nie gesagt.

Prinz Henry

Nun, so spielen wir die Narren mit der Zeit, und die Geister der Weisen sitzen in den Wolken und verspotten uns. Ist dein Meister hier in London?

Bardolph

Ja, mein Herr.

Prinz Henry

Wo ist er? füttert der alte Eber den alten Frank?

Bardolph

Am alten Ort, mein Herr, in Eastcheap.

Prinz Henry

Welche Firma?

Seite

Epheser, mein Herr, der alten Kirche.

Prinz Henry

Sup irgendwelche Frauen mit ihm?

Seite

Keine, mein Herr, aber alte Herrin schnell und

Herrin Puppe Tearsheet.

Prinz Henry

Was für ein Heide mag das sein?

Seite

Eine richtige sanfte Frau, Sir, und eine Verwandte meines Herrn.

Prinz Henry

Sogar solche Verwandten wie die Färsen der Pfarrei sind für den Stadtbullen. Sollen wir sie beim Abendessen stehlen, Ned?

Münzen

Ich bin dein Schatten, mein Herr. Ich werde dir folgen.

Prinz Henry

Sirrah, du Junge, und Bardolph, kein Wort an deinen Meister, dass ich noch in die Stadt gekommen bin: Es gibt für dein Schweigen.

Bardolph

Ich habe keine Zunge, Sir.

Seite

Und für mich, Sir, werde ich es regieren.

Prinz Henry

Leben Sie wohl; gehen.

Exeunt Bardolph und Page

Dieses Puppen-Tränenblatt sollte eine Straße sein.

Münzen

Ich garantiere Ihnen, so üblich wie der Weg zwischen Saint

Alban und London.

Prinz Henry

Wie könnten wir sehen, dass Falstaff sich heute Abend in seinem wahren Gesicht schenkt und nicht wir selbst gesehen werden?

Münzen

Zieh zwei Lederwams und Schürzen an und warte als Schubladen an seinem Tisch auf ihn.

Prinz Henry

Von einem Gott zu einem Stier? eine schwere Deklination! es war Joves Fall. Vom Prinzen zum Lehrling? eine niedrige Transformation! das soll mein sein; denn in jeder Sache muss der Zweck mit der Torheit wiegen. Folge mir, Ned.

Exeunt