William Shakespeare: Henry V, Akt IV, Szene II

William Shakespeare: Henry V, Akt IV, Szene II
William Shakespeare: Henry V, Akt IV, Szene II

Video: Henry IV, Part II - The Complete Shakespeare - HD Restored Edition 2021, August

Anonim

Szene II

Das französische Lager

Betreten Sie den Dauphin, Orleans, Rambures und andere

Orleans

Die Sonne vergoldet unsere Rüstung; Auf, meine Herren!

Dauphin

Montez Ein Cheval! Mein Pferd! Varlet! Laquais! Ha!

Orleans

O tapferer Geist!

Dauphin

Über! les eaux et la terre.

Orleans

Rien Puis? L'air et la feu.

Dauphin

Ciel, Cousin Orleans.

Geben Sie Constable ein

Nun, mein Lord Constable!

Polizist

Hören Sie, wie unsere Rosse für den gegenwärtigen Dienst wiehern!

Dauphin

Steige auf sieund schneide in ihre Häute, damit sich

ihr heißes Blut in englischen Augen

dreht, und mache sie mit überflüssigem Mut fertig, ha!

Rambures

Was, werden sie das Blut unserer Pferde weinen lassen?

Wie sollen wir dann ihre natürlichen Tränen sehen?

Messenger eingeben

Bote

Die Engländer sind umkämpft, ihr französischen Kollegen.

Polizist

Zu Pferd, ihr tapferen Fürsten! direkt zum Pferd!

Sieh nur

deine arme und verhungerte Bande, und deine schöne Show wird ihre Seelen

wegsaugen und sie nur die Schiefer und Schalen der Menschen zurücklassen.

Es gibt nicht genug Arbeit für alle unsere Hände;

Knappes Blut genug in all ihren kranken Adern,

um jeder nackten Axt einen Fleck zu geben, den

unsere französischen Galanten heute

herausziehen und aus Mangel an Sport umhüllen sollen: Lasst uns nur auf sie blasen,

Der Dampf unserer Tapferkeit wird o 'erturn sie.

"Es ist positiv" gegen alle Ausnahmen, Herren,

dass unsere überflüssigen Lakaien und unsere Bauern,

die in unnötiger Aktion

über unsere Schlachtfelder schwärmen, in der Lage waren,

dieses Feld von solch einem hilding Feind zu reinigen,

Obwohl wir auf der Basis dieses Berges von

Took für müßige Spekulationen stehen:

Aber dass unsere Ehre nicht darf. Was ist zu sagen?

Ein kleines bisschen lass uns machen.

Und alles ist erledigt. Dann lassen Sie die Trompeten erklingen

Die Tucket Sonance und die Note zu montieren;

Denn unser Ansatz wird das Feld so sehr wagen,

dass England sich in Angst und Nachgiebigkeit hinlegen wird.

Grandpre betreten

Grandpre

Warum bleibst du so lange, meine Herren von Frankreich?

Yon Insel Aas, verzweifelt von ihren Knochen, werden

ungünstig zum Morgenfeld:

Ihre zerlumpten Vorhänge werden schlecht losgelassen,

und unsere Luft schüttelt sie verächtlich vorbei:

Big Mars scheint bankrott in ihrem Bettler-Wirt

und schwach durch einen rostigen Biber guckt :

Die Reiter sitzen wie feste Leuchter,

mit Fackelstäben in der Hand; und ihre armen Jaden

werfen ihre Köpfe hinunter und lassen die Häute und Hüften fallen.

Der Kaugummi läuft aus ihren blass-toten Augen.

Und in ihren blassen, stumpfen Mündern liegt das kardanische Stückchen

mit kautem Gras verschmutzt, still und regungslos.

Und ihre Testamentsvollstrecker, die schurkischen Krähen,

Flieg über sie hinweg, alle ungeduldig für ihre Stunde.

Beschreibung kann nicht in Worten passen

Um das Leben eines solchen Kampfes zu demonstrieren

In einem Leben, das so leblos ist, wie es sich zeigt.

Polizist

Sie haben ihre Gebete gesprochen und bleiben für den Tod.

Dauphin

Sollen wir ihnen Abendessen und frische Anzüge schicken

und ihren Fastenpferden Provender geben,

und nach dem Kampf mit ihnen?

Polizist

Ich bleibe bis auf meinen Guidon: auf dem Feld!

Ich werde das Banner von einer Trompete nehmen

und es für meine Eile verwenden. Komm, komm, weg!

Die Sonne steht hoch und wir tragen den Tag über.

Exeunt