William Shakespeare: Henry V, Akt IV, Szene V.

William Shakespeare: Henry V, Akt IV, Szene V.
William Shakespeare: Henry V, Akt IV, Szene V.

Video: Уильям Шекспир. Генрих V. Акт 4, сцена 3 2021, Juli

Anonim

Szene V.

Ein weiterer Teil des Feldes

Geben Sie Constable, Orleans, Bourbon, Dauphin und Rambures

Polizist

O diable!

Orleans

O Seigneur! le jour est perdu, tout est perdu!

Dauphin

Mort de ma vie! alles ist verwirrt, alles!

Vorwurf und ewige Schande

Sitzt spöttisch in unseren Federn. O Kaufmannsvermögen!

Lauf nicht weg.

Ein kurzes Alarum

Polizist

Alle unsere Reihen sind pleite.

Dauphin

O ewige Schande! Lass uns erstechen.

Sind das die Elenden, für die wir Würfel gespielt haben?

Orleans

Ist dies der König, zu dem wir sein Lösegeld geschickt haben?

Bourbon

Schande und ewige Schande, nichts als Schande!

Lasst uns zu Ehren sterben: noch einmal zurück;

Und wer Bourbon jetzt nicht folgen wird, der

gehe fort und

halte mit seiner Mütze in der Hand wie ein Basispfeiler die Kammertür.

Während ein Sklave, nicht sanfter als mein Hund,

seine schönste Tochter kontaminiert ist.

Polizist

Unordnung, die uns verwöhnt hat, befreundet uns jetzt!

Lasst uns auf Haufen unser Leben opfern.

Orleans

Wir leben jetzt noch auf dem Feld,

um die Engländer in unserer Menge zu ersticken,

wenn über irgendeine Ordnung nachgedacht werden könnte.

Bourbon

Der Teufel nimmt jetzt Ordnung! Ich werde zur Menge:

Lass das Leben kurz sein; sonst wird die Schande zu lang sein.

Exeunt