William Shakespeare: Henry VI (Teil 1), Akt III, Szene III

William Shakespeare: Henry VI (Teil 1), Akt III, Szene III
William Shakespeare: Henry VI (Teil 1), Akt III, Szene III

Video: Act 3, Scene 1 | Henry IV Part II | Royal Shakespeare Company 2021, August

Anonim

Szene III

Die Ebenen in der Nähe von Rouen

Geben Sie Charles, den Bastard von Orleans, Alencon, Joan LA Pucelle und Streitkräfte

Joan La Pucelle

Bestürzt nicht, Fürsten, bei diesem Unfall,

noch trauert ihr, dass Rouen so erholt ist:

Fürsorge ist keine Heilung, sondern ätzend,

Für Dinge, die nicht behoben werden sollen.

Lass den hektischen Talbot eine Weile triumphieren

und wie ein Pfau über seinen Schwanz fegen;

Wir werden seine Federn ziehen und seinen Zug wegnehmen,

wenn Dauphin und der Rest nur regiert werden.

Charles

Wir wurden bisher von dir geführt,

und von deiner List war nichts abweichend:

Eine plötzliche Folie wird niemals Misstrauen hervorrufen.

Bastard von Orleans

Suche deinen Verstand nach geheimen Richtlinien,

und wir werden dich durch die Welt berühmt machen.

Alencon

Wir werden deine Statue an einen heiligen Ort stellen

und dich wie einen gesegneten Heiligen

verehren lassen. Dann beschäftige dich, süße Jungfrau, zu unserem Besten.

Joan La Pucelle

Dann muss es so sein; Das entwirft Joan:

Durch faire Überzeugungen, gemischt mit zuckerhaltigen Worten, werden

wir den Herzog von Burgund dazu verleiten

, den Talbot zu verlassen und uns zu folgen.

Charles

Ja, heiraten, süßen, wenn wir das könnten, wäre

Frankreich kein Ort für Henrys Krieger;

Auch sollte sich diese Nation bei uns nicht so rühmen,

sondern aus unseren Provinzen ausgerottet werden.

Alencon

Für immer sollten sie aus Frankreich ausgewiesen werden

und hier nicht den Titel einer Grafschaft haben.

Joan La Pucelle

Ihre Ehre wird erkennen, wie ich arbeiten werde,

um diese Angelegenheit zum gewünschten Ende zu bringen.

Trommel klingt weit weg

Horchen! Durch den Klang der Trommel können Sie wahrnehmen, dass

ihre Kräfte nach Paris marschieren.

Hier ertönt ein englischer Marsch. Treten Sie ein und gehen Sie in einiger Entfernung über Talbot und seine Streitkräfte hinweg

Da geht der Talbot mit seinen Farben

und alle englischen Truppen nach ihm.

Französischer Marsch. Betreten Sie Burgund und Streitkräfte

Jetzt kommt hinten der Herzog und sein: Das

Glück dafür lässt ihn zurückbleiben.

Beschwöre eine Unterredung; Wir werden mit ihm reden.

Trompeten klingen wie eine Parley

Charles

Ein Gespräch mit dem Herzog von Burgund!

Burgund

Wer sehnt sich nach einem Gespräch mit dem Burgunder?

Joan La Pucelle

Der fürstliche Karl von Frankreich, dein Landsmann.

Burgund

Was sagst du, Charles? denn ich marschiere von nun an.

Charles

Sprich, Pucelle, und verzaubere ihn mit deinen Worten.

Joan La Pucelle

Tapferer Burgunder, zweifellos Hoffnung Frankreichs!

Bleib, lass deine bescheidene Magd zu dir sprechen.

Burgund

Sprich weiter; aber sei nicht zu langweilig.

Joan La Pucelle

Schauen Sie auf Ihr Land, schauen Sie auf das fruchtbare Frankreich

und sehen Sie die Städte und Gemeinden, die

durch die Verschwendung des Ruins des grausamen Feindes entstellt wurden.

Wie sieht die Mutter auf ihrem niederen Baby aus ?

Wenn der Tod seine zarten sterbenden Augen schließt,

siehe, seht die sehnsüchtige Krankheit Frankreichs;

Siehe, die Wunden, die unnatürlichsten Wunden,

die du selbst ihrer ganzen Brust gegeben hast.

O, dreh dein scharfkantiges Schwert anders;

Schlage diejenigen, die weh tun, und nicht diejenigen, die helfen.

Ein Tropfen Blut, der aus dem Busen deines Landes gezogen wird,

sollte dich mehr betrüben als Ströme fremder Blutkörperchen. Bringe dich

daher mit einer Flut von Tränen zurück

und wasche die befleckten Stellen deines Landes weg.

Burgund

Entweder hat sie mich mit ihren Worten verzaubert,

oder die Natur lässt mich plötzlich nachgeben.

Joan La Pucelle

Außerdem rufen alle Franzosen und Frankreich zu dir auf und

zweifeln an deiner Geburt und deinen rechtmäßigen Nachkommen.

Mit wem verbindest du dich, aber mit einer herrschaftlichen Nation,

die dir nicht vertraut, sondern um des Profits willen?

Wenn Talbot einmal in Frankreich Fuß

gefasst hat und dich zu diesem Instrument der Krankheit gemacht hat,

wer wird dann außer dem englischen Henry der Herr sein

und du wirst wie ein Flüchtling ausgestoßen?

Erinnern Sie uns daran und markieren Sie dies als Beweis:

War nicht der Herzog von Orleans Ihr Feind?

Und war er nicht in England gefangen?

Aber als sie hörten, dass er dein Feind war, ließen

sie ihn frei, ohne dass sein Lösegeld bezahlt wurde,

trotz Burgund und all seiner Freunde.

Siehst du, du kämpfst gegen deine Landsleute?

Und gemeinsam mit ihnen werden deine Schlachter sein.

Komm, komm, komm zurück; kehre zurück, du wandernder Herr.

Charles und der Rest werden dich in ihre Arme nehmen.

Burgund

Ich bin besiegt; Diese hochmütigen Worte von ihr

haben mich wie einen Kanonenschuss geschlagen

und mich fast auf die Knie gehen lassen.

Vergib mir, Land und süße Landsleute,

und, Herren, nimm diese herzliche Umarmung an:

Meine Kräfte und meine Macht der Menschen gehören dir.

Also Lebewohl, Talbot; Ich werde dir nicht mehr vertrauen.

Joan La Pucelle

Beiseite

Fertig wie ein Franzose: Dreh dich um und dreh dich wieder um!

Charles

Willkommen, tapferer Herzog! Deine Freundschaft macht uns frisch.

Bastard von Orleans

Und bringt neuen Mut in unsere Brüste.

Alencon

Pucelle hat tapfer ihre Rolle dabei gespielt

und verdient eine Krone aus Gold.

Charles

Nun lasst uns weitermachen, meine Herren, und uns unseren Kräften anschließen

und suchen, wie wir den Feind vorurteilen können.

Exeunt