William Shakespeare: Henry VI (Teil 2), Akt I, Szene IV

William Shakespeare: Henry VI (Teil 2), Akt I, Szene IV
William Shakespeare: Henry VI (Teil 2), Akt I, Szene IV

Video: Генрих IV, часть 1 | Акт 2, Сцена 2 2021, Juli

Anonim

Szene IV

Gloucesters Garten

Geben Sie Margaret Jourdain, Hume, Southwell und Bolingbroke

Hume

Komm, meine Herren; Ich sage Ihnen, die Herzogin erwartet die Erfüllung Ihrer Versprechen.

Bolingbroke

Meister Hume, wir sind daher versorgt: Wird ihre Ladyschaft unsere Exorzismen sehen und hören?

Hume

Ja, was noch? fürchte dich nicht ihren Mut.

Bolingbroke

Ich habe gehört, dass sie eine Frau mit unbesiegbarem Geist ist. Aber es wird bequem sein, Meister Hume, dass Sie bei ihr in der Luft sind, während wir unten beschäftigt sind. und so bitte ich dich, geh in Gottes Namen und verlasse uns.

Verlasse Hume

Mutter Jourdain, sei niedergeworfen und grabe auf der Erde. John Southwell, lesen Sie; und lassen Sie uns zu unserer Arbeit.

Betritt die Herzogin in der Luft, gefolgt von Hume

Herzogin

Gut gesagt, meine Meister; und begrüße alle. Je früher desto besser.

Bolingbroke

Geduld, gute Frau; Zauberer kennen ihre Zeiten:

Tiefe Nacht, dunkle Nacht, die Stille der Nacht,

Die Zeit der Nacht, als Troja in Brand gesteckt wurde;

Die Zeit, in der Kreischeulen weinen und Ban-Dogs heulen,

und Geister gehen und Geister ihre Gräber zerbrechen.

Diese Zeit passt am besten zu der Arbeit, die wir in der Hand haben.

Frau, setzen Sie sich und fürchten Sie sich nicht: Wen wir erheben, den werden wir

in einem heiligen Rand festmachen.

Hier machen sie die dazugehörigen Zeremonien und bilden den Kreis; Bolingbroke oder Southwell liest, Conjuro te, & c. Es donnert und hellt schrecklich auf; dann erhebt sich der Geist

Geist

Adsum.

Margaret Jourdain

Asmath:

Durch den ewigen Gott, an dessen Namen und Kraft

du zitterst, antworte, dass ich fragen werde;

Denn bis du sprichst, sollst du nicht von daher gehen.

Geist

Fragen Sie, was Sie wollen. Das hatte ich gesagt und getan!

Bolingbroke

"Erster des Königs: Was soll aus ihm werden?"

Aus einer Zeitung lesen

Geist

Der Herzog lebt noch, den Heinrich absetzen soll;

Aber er überlebt und stirbt einen gewaltsamen Tod.

Während der Geist spricht, schreibt Southwell die Antwort

Bolingbroke

"Welches Schicksal erwartet den Herzog von Suffolk?"

Geist

Durch Wasser wird er sterben und sein Ende nehmen.

Bolingbroke

"Was soll dem Herzog von Somerset widerfahren?"

Geist

Lass ihn Burgen meiden;

Sicherer soll er auf den sandigen Ebenen sein

als dort, wo Burgen montiert sind.

Habe getan, für mehr kann ich es kaum ertragen.

Bolingbroke

Abstieg in die Dunkelheit und den brennenden See!

Falscher Unhold, vermeide!

Donner und Blitz. Verlasse den Geist

Betreten Sie York und Buckingham mit ihrer Wache und brechen Sie ein

York

Legen Sie die Hände auf diese Verräter und ihren Müll.

Beldam, ich glaube, wir haben Sie auf einen Zentimeter beobachtet.

Was, Madam, sind Sie da? Der König und das Gemeinwohl

sind für dieses Stück Schmerzen zutiefst dankbar :

Mein Lord Beschützer wird, ich bezweifle es nicht,

Sie für diese guten Wüsten gut guerdon'd sehen.

Herzogin

Nicht halb so schlimm wie deines für Englands König,

Injurious Duke, der bedrohlichste, wo es keinen Grund gibt.

Buckingham

Stimmt, Madam, überhaupt keine: Wie nennen Sie das?

Weg mit ihnen! Lass sie aus der Nähe klatschen.

Und auseinander gehalten. Sie, Frau, werden mit uns.

Stafford, bring sie zu dir.

Exeunt über Herzogin und Hume, bewacht

Wir werden Ihre Schmuckstücke hier alle in Kürze sehen.

Alles weg!

Exeunt Wache mit Margaret Jourdain, Southwell, & c

York

Lord Buckingham, meint, Sie haben sie gut beobachtet:

Eine hübsche Verschwörung, auf die man gut aufbauen kann!

Nun bete, mein Herr, lass uns die Schrift des Teufels sehen.

Was haben wir hier?

Liest

„Der Herzog lebt noch, den Henry absetzen wird;

Aber er überlebt und stirbt eines gewaltsamen Todes. “

Das ist nur "Aio te, AEacida, Romanos vincere posse".

Nun zum Rest:

„Sag mir, welches Schicksal den Herzog von Suffolk erwartet?

Durch Wasser wird er sterben und sein Ende nehmen.

Was soll der Herzog von Somerset tun?

Lass ihn Burgen meiden;

Sicherer wird er auf den sandigen Ebenen sein

als dort, wo Burgen montiert sind. “

Komm, komm, meine Herren;

Diese Orakel werden kaum erreicht

und kaum verstanden.

Der König ist jetzt auf dem Weg zu Saint Alban.

Mit ihm, dem Ehemann dieser reizenden Frau.

Dorthin gehen diese Neuigkeiten.

So schnell das Pferd sie tragen kann.

Ein trauriges Frühstück für meinen Lord Beschützer.

Buckingham

Deine Gnade wird mir Erlaubnis geben, mein Lord von York,

der Posten zu sein, in der Hoffnung auf seinen Lohn.

York

Zu Ihrem Vergnügen, mein guter Herr.

Wer ist da drin, ho!

Geben Sie einen Diener ein

Laden Sie meine Herren von Salisbury und Warwick ein

, morgen Abend mit mir zu essen. Weg!

Exeunt