William Shakespeare: Julius Caesar, Akt I, Szene III

William Shakespeare: Julius Caesar, Akt I, Szene III
William Shakespeare: Julius Caesar, Akt I, Szene III

Video: Julius Caesar - Act 3 - William Shakespeare 2021, Juli

Anonim

Szene III

Das Gleiche. Eine Straße

Donner und Blitz. Treten Sie von entgegengesetzten Seiten ein, Casca mit gezogenem Schwert und Cicero

Cicero

Gut, Casca: Hast du Caesar nach Hause gebracht?

Warum bist du atemlos? und warum starrst du dich so an?

Casca

Bist du nicht bewegt, wenn die ganze Herrschaft der Erde

wie ein unbeständiges Ding bebt? O Cicero,

ich habe Stürme gesehen, als die schimpfenden Winde

die knorrigen Eichen zerfetzt haben, und ich habe gesehen, wie

der ehrgeizige Ozean anschwoll und Wut und Schaum,

um mit den drohenden Wolken erhöht zu werden:

Aber niemals bis heute Nacht, niemals bis jetzt,

Bin ich durch einen Sturm gegangen, der Feuer fallen ließ?

Entweder gibt es einen Bürgerkrieg im Himmel,

oder die Welt, zu frech mit den Göttern,

räuchert sie, Zerstörung zu senden.

Cicero

Warum, hast du etwas Schöneres gesehen?

Casca

Ein gewöhnlicher Sklave - Sie kennen ihn gut vom Sehen -

hielt seine linke Hand hoch, die

flammte und brannte, als würden sich zwanzig Fackeln anschließen, und dennoch blieb seine Hand, die

nicht feuerempfindlich war, unversehrt.

Außerdem - ich habe seitdem mein Schwert nicht mehr erhoben - traf ich

gegen das Kapitol einen Löwen,

der mich anstarrte und mürrisch vorbeiging,

ohne mich zu ärgern. Und auf

einen Haufen wurden hundert schreckliche Frauen gezogen,

die vor Angst verwandelt waren ;; Wer schwor, sie sahen

Männer in Flammen die Straßen auf und ab gehen.

Und gestern saß der Vogel der Nacht

sogar mittags auf dem Marktplatz und

hupte und kreischte. Wenn sich diese Wunderkinder

gemeinsam treffen, lassen Sie die Menschen nicht sagen

'Dies sind ihre Gründe; sie sind natürlich; '

Denn ich glaube, sie sind wichtige Dinge für

das Klima, auf das sie hinweisen.

Cicero

In der Tat ist es eine seltsam gesinnte Zeit:

Aber Männer können Dinge nach ihrer Mode

auslegen, Reinigen vom Zweck der Dinge selbst.

Kommen Sie morgen mit Caesar ins Kapitol?

Casca

Er tut es; denn er hat Antonius

gebeten, dir eine Nachricht zu senden, er würde morgen dort sein.

Cicero

Gute Nacht dann, Casca: Dieser gestörte Himmel

ist nicht zu betreten.

Casca

Leb wohl, Cicero.

Verlassen Sie Cicero

Betritt Cassius

Cassius

Wer ist da?

Casca

Ein Römer.

Cassius

Casca, durch deine Stimme.

Casca

Dein Ohr ist gut. Cassius, welche Nacht ist das?

Cassius

Eine sehr angenehme Nacht für ehrliche Männer.

Casca

Wer hat jemals die Bedrohung des Himmels so gekannt?

Cassius

Diejenigen, die die Erde so voller Fehler gekannt haben.

Ich für meinen Teil bin durch die Straßen

gegangen und habe mich der gefährlichen Nacht

unterworfen. Und Casca hat, wie Sie sehen,

meinen Busen dem Donnerstein entblößt.

Und als der kreuzblaue Blitz

die Brust des Himmels zu öffnen schien, präsentierte ich mich

selbst im Ziel und im Blitz.

Casca

Aber warum hast du den Himmel so sehr versucht?

Es ist der Teil der Menschen, sich zu fürchten und zu zittern,

wenn die mächtigsten Götter durch Zeichen

solche schrecklichen Herolde senden, um uns zu überraschen.

Cassius

Du bist langweilig, Casca, und diese Funken des Lebens

, die in einem Römer sein sollten, den du willst,

oder du benutzt ihn nicht. Du siehst blass aus und schaust und machst

Angst und wirfst dich in Staunen,

um die seltsame Ungeduld des Himmels zu sehen:

Aber wenn du die wahre Ursache in Betracht ziehen würdest

Warum all diese Feuer, warum all diese gleitenden Geister,

warum Vögel und Bestien von Qualität und Art,

warum alte Männer Narren und Kinder rechnen,

warum all diese Dinge sich von ihrer Verordnung ändern.

Ihre Natur und vorgeformten Fähigkeiten.

Zu ungeheurer Qualität. Warum wirst du feststellen,

dass der Himmel sie mit diesen Geistern erfüllt hat?

Um sie zu Instrumenten der Angst und Warnung zu machen

In einen monströsen Zustand.

Jetzt könnte ich, Casca, dir einen Mann nennen, der

dieser schrecklichen Nacht am ähnlichsten ist.

Dieser donnert, hellt, öffnet Gräber und brüllt.

Wie der Löwe im Kapitol.

Ein Mann, der nicht mächtiger ist als du selbst oder ich.

In persönlicher Handlung, aber erstaunlich gewachsen

Und ängstlich, wie diese seltsamen Eruptionen sind.

Casca

Das ist Cäsar, den du meinst; ist es nicht, Cassius?

Cassius

Lass es sein, wer es ist: denn die Römer haben jetzt das

Zeug und die Glieder wie ihre Vorfahren;

Aber wehe die Weile! Die Gedanken unserer Väter sind tot,

und wir werden von den Geistern unserer Mütter regiert.

Unser Joch und Leiden zeigen uns weibisch.

Casca

In der Tat sagen sie, dass die Senatoren morgen

beabsichtigen, Cäsar als König zu etablieren;

Und er wird seine Krone zu Wasser und zu Lande tragen.

An jedem Ort, außer hier in Italien.

Cassius

Ich weiß, wo ich diesen Dolch dann tragen werde;

Cassius aus der Knechtschaft wird Cassius

retten : Darin, ihr Götter, macht ihr die Schwächsten am stärksten;

Darin, ihr Götter, besiegt ihr Tyrannen:

Weder steiniger Turm noch Mauern aus geschlagenem Messing,

noch luftloser Kerker, noch starke eiserne Glieder

können die Stärke des Geistes zurückhalten;

Aber das Leben, das dieser weltlichen Riegel überdrüssig ist, hat

niemals die Macht, sich selbst zu entlassen.

Wenn ich das weiß, dann kenne ich die ganze Welt

. Den Teil der Tyrannei, den ich ertrage,

kann ich nach Belieben abschütteln.

Immer noch Donner

Casca

So kann ich:

So trägt jeder Bondman in seiner Hand

die Macht, seine Gefangenschaft aufzuheben.

Cassius

Und warum sollte Caesar dann ein Tyrann sein?

Armer Mann! Ich weiß, dass er kein Wolf sein würde,

aber dass er sieht, dass die Römer nur Schafe sind:

Er war kein Löwe, waren keine Römerhintergründe.

Diejenigen, die es eilig haben, werden ein mächtiges Feuer machen.

Beginnen Sie es mit schwachen Strohhalmen: Was für Müll ist Rom,

was für Müll und was für Innereien, wenn es dazu dient, dass

die Grundsubstanz leuchtet.

So gemein wie Cäsar! Aber, oh Kummer,

wohin hast du mich geführt? Ich spreche das vielleicht

vor einem willigen Bondman; dann weiß ich, dass

meine Antwort gemacht werden muss. Aber ich bin bewaffnet,

und Gefahren sind mir gleichgültig.

Casca

Du sprichst mit Casca und mit so einem Mann.

Das ist keine flüchtige Geschichte. Halten Sie meine Hand:

Seien Sie sachlich, um all diese Trauer zu beseitigen,

und ich werde meinen Fuß so weit setzen,

wie es am weitesten geht.

Cassius

Es wird ein Schnäppchen gemacht.

Jetzt wissen Sie, Casca, ich bin bereits umgezogen.

Einige der edelsten Römer haben

mit mir ein Unternehmen

von ehrenhaft-gefährlicher Konsequenz unternommen.

Und dadurch weiß ich, dass sie für mich auf

Pompeys Veranda bleiben : Für den Moment, diese ängstliche Nacht,

gibt es keine Aufregung oder Gehen auf den Straßen;

Und der Teint des Elements ist zu

Gunsten der Arbeit, die wir in der Hand haben,

am blutigsten, feurigsten und schrecklichsten.

Casca

Steh eine Weile in der Nähe, denn hier kommt einer in Eile.

Cassius

Es ist Cinna; Ich kenne ihn an seinem Gang;

Er ist ein Freund.

Betritt Cinna

Cinna, wo hast du dich so beeilt?

Cinna

Um dich herauszufinden. Wer ist er? Metellus Cimber?

Cassius

Nein, es ist Casca; man bezieht sich

auf unsere Versuche ein. Bin ich nicht geblieben, Cinna?

Cinna

Ich bin froh darüber. Was für eine ängstliche Nacht ist das!

Wir haben zwei oder drei seltsame Sehenswürdigkeiten gesehen.

Cassius

Bin ich nicht dafür geblieben? Sag mir.

Cinna

Ja, das bist Du.

O Cassius, wenn du könntest,

aber gewinne den edlen Brutus für unsere Partei.

Cassius

Sei zufrieden: gute Cinna, nimm dieses Papier

und schau, du legst es auf den Stuhl des Prätors,

wo Brutus es nur finden kann; und wirf dies

an sein Fenster; Stellen Sie dies mit Wachs auf.

Auf der Statue des alten Brutus: Alles erledigt,

Reparatur zu Pompeius 'Veranda, wo Sie uns finden werden.

Sind Decius Brutus und Trebonius da?

Cinna

Alle außer Metellus Cimber; und er ist gegangen,

um dich in deinem Haus zu suchen. Nun, ich werde hie,

und so schenke diese Papiere, wie du mir geboten hast.

Cassius

Das erledigt, Reparatur zu Pompeys Theater.

Verlassen Sie Cinna

Komm, Casca, du und ich werden noch euren Tag

Brutus in seinem Haus sehen: Drei Teile von ihm gehören

uns bereits, und der gesamte Mann gibt ihm

bei der nächsten Begegnung unsere.

Casca

O, er sitzt hoch in allen Herzen des Volkes:

Und das, was in uns als beleidigend erscheinen würde, wird

sein Antlitz wie die reichste Alchemie

in Tugend und Wertigkeit verwandeln.

Cassius

Ihn und seinen Wert und unser großes Bedürfnis nach Ihm

hast du richtig gut eingebildet. Lass uns gehen,

denn es ist nach Mitternacht; und bevor

wir ihn wecken und uns seiner sicher sein werden.

Exeunt