William Shakespeare: Julius Caesar, Akt II, Szene II

William Shakespeare: Julius Caesar, Akt II, Szene II
William Shakespeare: Julius Caesar, Akt II, Szene II

Video: Юлий Цезарь Шекспира | Акт 2, Сцена 2 Резюме и анализ 2021, Juli

Anonim

Szene II

Caesars Haus

Donner und Blitz. Geben Sie Caesar in seinem Nachthemd

Caesar

Weder Himmel noch Erde waren heute Nacht in Frieden.

Dreimal hat Calpurnia im Schlaf geschrien:

„Hilfe, ho! sie ermorden Caesar! ' Wer ist drin?

Geben Sie einen Diener ein

Diener

Mein Herr?

Caesar

Bitten Sie die Priester, Opfer darzubringen,

und bringen Sie mir ihre Meinung zum Erfolg.

Diener

Ich werde, mein Herr. [Ausgang]

Calpurnia betreten

Calpurnia

Was meinst du, Caesar? Denkst du, du sollst weitergehen?

Du sollst dich heute nicht aus deinem Haus rühren.

Caesar

Caesar wird

hervorkommen : die Dinge, die mich bedrohten, schauten nie auf meinen Rücken; Wenn sie

das Gesicht Cäsars sehen, sind sie verschwunden.

Calpurnia

Caesar, ich habe nie an Zeremonien

teilgenommen, aber jetzt erschrecken sie mich.

Neben den Dingen, die wir gehört und gesehen haben, gibt es eine im Inneren. Sie

erzählt von den schrecklichsten Sehenswürdigkeiten, die die Uhr gesehen hat.

Eine Löwin ist auf den Straßen herumgeschleudert;

Und Gräber haben gegähnt und ihre Toten aufgegeben;

Heftige feurige Krieger kämpften auf den Wolken,

in Reihen und Staffeln und in der richtigen Form des Krieges,

die Blut auf das Kapitol träufelten;

Der Lärm der Schlacht raste in der Luft,

Pferde wieherten und sterbende Männer stöhnten, und

Geister kreischten und kreischten durch die Straßen.

O Cäsar! Diese Dinge sind unbrauchbar,

und ich fürchte sie.

Caesar

Was kann vermieden werden,

dessen Ende von den mächtigen Göttern beabsichtigt wird?

Doch Cäsar wird ausgehen; denn diese Vorhersagen gelten

für die Welt im Allgemeinen ebenso wie für Cäsar.

Calpurnia

Wenn Bettler sterben, sind keine Kometen zu sehen.

Der Himmel selbst entzündet den Tod der Fürsten.

Caesar

Feiglinge sterben viele Male vor ihrem Tod;

Der Tapfere schmeckt nie nach dem Tod, sondern nur einmal.

Von all den Wundern, die ich bisher gehört habe.

Es scheint mir höchst seltsam, dass Männer Angst haben sollten;

Wenn man diesen Tod sieht, ein notwendiges Ende,

wird er kommen, wenn er kommt.

Geben Sie den Diener erneut ein

Was sagen die Augurer?

Diener

Sie würden dich heute nicht dazu bringen, dich zu rühren.

Sie pflückten die Eingeweide eines Opfers und

konnten kein Herz im Tier finden.

Caesar

Die Götter tun dies in Schande der Feigheit:

Caesar sollte ein Tier ohne Herz sein,

wenn er heute aus Angst zu Hause bleiben sollte.

Nein, Cäsar wird nicht: Die Gefahr weiß genau,

dass Cäsar gefährlicher ist als er.

Wir sind zwei Löwen, die an einem Tag verstreut sind.

Und ich, der Ältere und Schrecklichere.

Und Cäsar wird hinausgehen.

Calpurnia

Ach, mein Herr,

deine Weisheit wird im Vertrauen verbraucht.

Geh heute nicht weiter: Nenne es meine Angst

, die dich im Haus hält und nicht deine eigene.

Wir werden Mark Antonius ins Senatshaus schicken.

Und er wird sagen, dass es Ihnen heute nicht gut geht.

Lassen Sie mich auf meinem Knie diesbezüglich siegen.

Caesar

Mark Antonius wird sagen, dass es mir nicht gut geht,

und für deinen Humor werde ich zu Hause bleiben.

Geben Sie Decius Brutus

Hier ist Decius Brutus, er wird es ihnen sagen.

Decius Brutus

Caesar, alles Hagel! Guten Morgen, würdiger Cäsar.

Ich komme, um Sie zum Senatshaus zu holen.

Caesar

Und du bist in einer sehr glücklichen Zeit gekommen,

um den Senatoren meinen Gruß zu überbringen

und ihnen zu sagen, dass ich heute nicht kommen werde:

Kann nicht, ist falsch, und dass ich es nicht wage, Falscher:

Ich werde heute nicht kommen: erzähle sie so, Decius.

Calpurnia

Sagen wir, er ist krank.

Caesar

Soll Caesar eine Lüge senden?

Habe ich bei der Eroberung meinen Arm so weit ausgestreckt,

um Angst zu haben, Graubärten die Wahrheit zu sagen?

Decius, sag ihnen, dass Caesar nicht kommen wird.

Decius Brutus

Sehr mächtiger Cäsar, lass mich einen Grund wissen, damit

ich nicht ausgelacht werde, wenn ich es ihnen sage.

Caesar

Die Ursache liegt in meinem Willen: Ich werde nicht kommen;

Das reicht aus, um den Senat zufrieden zu stellen.

Aber zu Ihrer privaten Befriedigung,

weil ich Sie liebe, werde ich Sie wissen lassen:

Calpurnia hier, meine Frau, bleibt mich zu Hause:

Sie träumte heute Nacht, sie sah meine Statua,

die wie ein Brunnen mit hundert Ausgüssen

lief reines Blut: und viele lustvolle Römer

kamen lächelnd und badeten ihre Hände darin:

Und diese beantragt sie für Warnungen und Zeichen

und Übel, die unmittelbar bevorstehen; und auf ihrem Knie

bat er darum, dass ich heute zu Hause bleiben werde.

Decius Brutus

Dieser Traum ist alles falsch interpretiert;

Es war eine Vision, die fair und glücklich war:

Ihre Statue, die Blut in viele Pfeifen spritzt,

in denen so viele lächelnde Römer badeten, bedeutet,

dass von Ihnen das große Rom

wiederbelebendes Blut saugen wird und dass große Männer auf

Tinkturen, Flecken, Relikte und Erkenntnis drängen werden .

Dies wird durch Calpurnias Traum bezeichnet.

Caesar

Und auf diese Weise haben Sie es gut erklärt.

Decius Brutus

Ich habe, wenn Sie gehört haben, was ich sagen kann:

Und wissen Sie es jetzt: Der Senat hat beschlossen

, diesem Tag dem mächtigen Cäsar eine Krone zu geben.

Wenn du ihnen ein Wort schickst, wirst du nicht kommen,

ihre Meinung kann sich ändern. Außerdem war es ein Schein

, der gerendert werden konnte, damit jemand sagte:

" Zerbrich den Senat bis zu einem anderen Zeitpunkt,

wenn Caesars Frau bessere Träume haben wird."

Wenn Caesar sich versteckt, sollen sie dann nicht

"Lo, Caesar hat Angst" flüstern ?

Verzeihung, Cäsar; für meine liebe liebe Liebe

Zu unseren fortschreitenden Geboten sage ich dir dies;

Und Grund zu meiner Liebe haftet.

Caesar

Wie dumm erscheinen deine Ängste jetzt, Calpurnia!

Ich schäme mich, dass ich ihnen nachgegeben habe.

Gib mir meine Robe, denn ich werde gehen.

Geben Sie Publius, Brutus, Ligarius, Metellus, Casca, Trebonius und Cinna

Und schau, wo Publius gekommen ist, um mich abzuholen.

Publius

Guten Morgen, Caesar.

Caesar

Willkommen, Publius.

Was, Brutus, bist du auch so früh gerührt?

Guten Morgen, Casca. Caius Ligarius,

Cäsar war nie so sehr dein Feind

wie dieselbe Ague, die dich zum Lehnen gebracht hat.

Was ist nicht?

Brutus

Caesar, es ist acht.

Caesar

Ich danke Ihnen für Ihre Schmerzen und Höflichkeit.

Geben Sie Antony

Sehen! Antony, der lange Nächte schwelgt,

ist trotzdem wach. Guten Morgen, Antony.

Antonius

Also zum edelsten Cäsar.

Caesar

Bieten Sie ihnen, sich innerhalb vorzubereiten:

Ich bin schuld daran, dass man so darauf wartet.

Nun, Cinna: jetzt, Metellus: was, Trebonius!

Ich habe eine Stunde Gespräch für Sie auf Lager;

Denken Sie daran, dass Sie mich heute anrufen:

Seien Sie in meiner Nähe, damit ich mich an Sie erinnere.

Trebonius

Caesar, ich werde:

Beiseite

und so nahe werde ich sein,

dass deine besten Freunde wünschen, ich wäre weiter gewesen.

Caesar

Gute Freunde, gehen Sie hinein und probieren Sie mit mir Wein.

Und wir werden wie Freunde sofort zusammen gehen.

Brutus

Beiseite

Dass nicht alles gleich ist, oh Cäsar.

Das Herz von Brutus sehnt sich danach, darüber nachzudenken!

Exeunt