William Shakespeare: Macbeth, Akt I, Szene V.

William Shakespeare: Macbeth, Akt I, Szene V.
William Shakespeare: Macbeth, Akt I, Szene V.

Video: Macbeth Act I Scene V (ft. Vicky McClure) | Shakespeare Lives 2021, August

Anonim

Szene V.

Inverness. Macbeths Schloss

Lady Macbeth kommt herein und liest einen Brief

Lady Macbeth

Sie haben mich am Tag des Erfolgs getroffen: und ich habe durch den perfektesten Bericht gelernt, dass sie mehr in sich haben als sterbliches Wissen. Als ich in dem Wunsch brannte, sie weiter zu befragen, machten sie sich Luft, in die sie verschwanden. Während ich in dem Wunder davon verzückt stand, kamen Briefe vom König, der mich alle als "Thane of Cawdor" begrüßte. Mit welchem ​​Titel zuvor begrüßten mich diese seltsamen Schwestern und verwiesen mich auf das Kommen der Zeit mit "Sei gegrüßt, König, der sein soll!" Dies habe ich für gut gehalten, um dich, meinen liebsten Partner der Größe, zu befreien, damit du nicht die Gebühren der Freude verlierst, indem du nicht weißt, welche Größe dir versprochen wird. Lege es an dein Herz und lebe wohl.

Glamis du bist und Cawdor; und soll sein,

was du versprochen hast; doch fürchte ich deine Natur;

Es ist zu voll von der Milch menschlicher Güte,

um den nächsten Weg zu finden: du wärst großartig;

Kunst nicht ohne Ehrgeiz, sondern ohne

Die Krankheit sollte daran teilnehmen: Was du hoch

willst, Das würdest du heilig; würde nicht falsch spielen

und doch falsch gewinnen: du hättest, großer Glamis,

das, was schreit 'So musst du tun, wenn du es hast;

Und das, was du lieber fürchtest,

als zu wünschen, sollte rückgängig gemacht werden. ' Hie dich hierher, damit

ich meine Geister in dein Ohr gieße;

Und züchtige mit der Tapferkeit meiner Zunge.

Alles, was dich von der goldenen Runde abhält.

Welches Schicksal und welche metaphysische Hilfe scheinen

dich zu krönen?

Geben Sie einen Messenger ein

Was ist deine Nachricht?

Bote

Der König kommt heute Nacht hierher.

Lady Macbeth

Du

bist nicht verrückt, es zu sagen: Ist dein Herr nicht bei ihm? wer, wäre nicht so,

hätte zur Vorbereitung informiert.

Bote

Also bitte Sie, es ist wahr: unser Dank kommt:

Einer meiner Gefährten hatte die Geschwindigkeit von ihm,

der, fast tot für den Atem, kaum mehr hatte,

als seine Botschaft ausmachen würde.

Lady Macbeth

Gib ihm die Pflege;

Er bringt gute Nachrichten.

Beenden Sie Messenger

Der Rabe selbst ist heiser.

Das krächzt den tödlichen Eingang von Duncan

unter meinen Zinnen. Komm, du Geister

, die zu sterblichen Gedanken neigen, entsexe mich hier

und fülle mich von der Krone bis zum Zeh voller

schrecklicher Grausamkeit! mach mein Blut dick;

Stoppen Sie den Zugang und den Durchgang, um Reue zu üben,

dass keine zwanghaften Besuche der Natur

meine gefallene Absicht erschüttern oder den Frieden zwischen

der Wirkung und ihr bewahren ! Komm zu den Brüsten meiner Frau

und nimm meine Milch als Galle, du ermordeter Minister,

wo immer in deinen blinden Substanzen

du auf das Unheil der Natur wartest ! Komm, dicke Nacht,

und verblasse dich im dunkelsten Rauch der Hölle, damit

mein scharfes Messer nicht die Wunde sieht, die es macht,

Noch guckt der Himmel durch die Decke der Dunkelheit, um

zu schreien: "Halt, halt!"

Betritt Macbeth

Großer Glamis! würdiger Cawdor!

Größer als beide, durch den Hagel im Jenseits!

Deine Briefe haben mich über

diese unwissende Gegenwart hinaus transportiert, und ich fühle jetzt

die Zukunft im Augenblick.

Macbeth

Meine liebste Liebe,

Duncan kommt heute Abend hierher.

Lady Macbeth

Und wann geht es weiter?

Macbeth

Morgen, wie er es beabsichtigt.

Lady Macbeth

O, soll niemals die

Sonne sehen, die morgen sieht!

Dein Gesicht, mein Dank, ist wie ein Buch, in dem Männer

seltsame Dinge lesen können. Um die Zeit zu verführen,

sieh aus wie die Zeit; trage Willkommen in deinem Auge,

deiner Hand, deiner Zunge: sieh aus wie die unschuldige Blume,

aber sei die Schlange unter dir. Für den, der kommt,

muss gesorgt werden: und du sollst

das große Geschäft dieser Nacht in meine Sendung stecken;

Was all unseren kommenden Nächten und Tagen

nur souveräne Herrschaft und Herrschaft geben wird.

Macbeth

Wir werden weiter sprechen.

Lady Macbeth

Schau nur klar auf;

Die Gunst jemals zu ändern bedeutet zu fürchten:

Überlassen Sie den Rest mir.

Exeunt