William Shakespeare: Macbeth, Akt III, Szene II

William Shakespeare: Macbeth, Akt III, Szene II
William Shakespeare: Macbeth, Akt III, Szene II

Video: Macbeth, Act 3 2021, August

Anonim

Szene II

Der Palast

Lady Macbeth und eine Dienerin treten auf

Lady Macbeth

Ist Banquo vom Gericht verschwunden?

Diener

Ja, Madam, kommt aber heute Abend wieder zurück.

Lady Macbeth

Sagen Sie dem König, ich würde seine Freizeit

für ein paar Worte besuchen .

Diener

Frau, ich werde.

Ausgang

Lady Macbeth

Nought's hatte, alles ist ausgegeben,

wo unser Wunsch ohne Inhalt ist:

'Es ist sicherer, das zu sein, was wir zerstören,

als durch Zerstörung in zweifelhafter Freude zu wohnen.

Betritt Macbeth

Wie jetzt, mein Herr! Warum

bleibst du allein ? Von den traurigsten Phantasien, die deine Gefährten machen ?

Mit jenen Gedanken, die tatsächlich hätten sterben sollen.

Mit ihnen denken sie nach? Dinge ohne Abhilfe

sollten ohne Rücksicht sein: Was getan wird, wird getan.

Macbeth

Wir haben die Schlange schottisch gemacht, nicht getötet:

Sie wird sich schließen und sie selbst sein, während unsere arme Bosheit

in Gefahr ihres früheren Zahns bleibt.

Aber lassen Sie den Rahmen der Dinge unzusammenhängend, beide Welten leiden,

bevor wir unser Essen in Angst und Schlaf essen werden

In der Bedrängnis dieser schrecklichen Träume

, die uns jede Nacht erschüttern: Besser mit den Toten sein,

Wen wir haben, um unseren Frieden zu erlangen in Frieden gesandt,

als auf die Qual des Geistes,

in unruhiger Ekstase zu liegen . Duncan ist in seinem Grab;

Nach dem unruhigen Fieber des Lebens schläft er gut;

Verrat hat sein Schlimmstes getan: weder Stahl noch Gift,

böswillige inländische, ausländische Abgabe, nichts,

kann ihn weiter berühren.

Lady Macbeth

Komm schon;

Sanfter Herr, schlank über dein schroffes Aussehen;

Seien Sie heute Abend hell und gemütlich unter Ihren Gästen.

Macbeth

So soll ich, Liebe; und so, ich bete, sei du:

Lass deine Erinnerung auf Banquo zutreffen;

Präsentieren Sie ihm Eminenz, sowohl mit Auge als auch mit Zunge:

Unsicher, währenddessen, dass wir

unsere Ehre in diesen schmeichelhaften Strömen

ausrichten müssen, und unsere Gesichter zu Herzen für unsere Herzen machen und verschleiern,

was sie sind.

Lady Macbeth

Du musst das verlassen.

Macbeth

O voller Skorpione ist mein Verstand, liebe Frau!

Du weißt, dass Banquo und sein Fleance leben.

Lady Macbeth

Aber in ihnen ist die Kopie der Natur nicht ewig.

Macbeth

Es gibt noch Trost; sie sind angreifbar;

Dann sei ich jocund: ehe die Fledermaus hath geflogen

Seine cloister'd Flucht, ehe auf schwarz Hecates Vorladung

Der Shard-borne Käfer mit seinem schläfrigen summt

Hath Sprosse Nacht Gähnen läuten, es getan werden soll

Eine Tat von schrecklicher Note.

Lady Macbeth

Was ist zu tun?

Macbeth

Sei unschuldig an dem Wissen, liebstes Futter,

bis du die Tat applaudierst. Komm, seeling Nacht,

Schal das zarte Auge des erbärmlichen Tages auf;

Und mit deiner blutigen und unsichtbaren Hand

Storniere und zerreiße diese große Verbindung

, die mich blass hält! Licht verdickt sich; und die Krähe

beflügelt den Turmwald:

Gute Dinge des Tages beginnen zu hängen und zu schlummern;

Während die schwarzen Agenten der Nacht ihre Beute wecken.

Du wunderst dich über meine Worte; aber halte dich still;

Schlecht begonnene Dinge machen sich durch Krankheit stark.

Also, Prithee, geh mit mir.

Exeunt