William Shakespeare: Macbeth, Akt III, Szene V.

William Shakespeare: Macbeth, Akt III, Szene V.
William Shakespeare: Macbeth, Akt III, Szene V.

Video: Macbeth, Act 3 2021, Juli

Anonim

Szene V.

Eine Heide

Donner. Betritt die drei Hexen, die sich mit Hekate treffen

Erste Hexe

Warum, wie jetzt, Hekate! du siehst wütend aus

Hekate

Habe ich nicht Grund, beldams wie du,

frech und übermütig? Wie haben Sie es gewagt,

mit Macbeth

in Rätseln und Todesangelegenheiten Handel und Verkehr zu treiben ?

Und ich, die Herrin deiner Reize,

die enge Erfinderin aller Schäden,

wurde nie berufen, meinen Teil zu tragen,

oder den Ruhm unserer Kunst zu zeigen?

Und was noch schlimmer ist, alles, was Sie getan haben,

war nur für einen eigensinnigen Sohn,

boshaft und zornig, der, wie andere,

für seine eigenen Zwecke liebt, nicht für Sie.

Aber mach es jetzt wieder gut: Geh weg,

und in der Grube von Acheron

Triff mich am Morgen. Dorthin wird er

sein Schicksal erfahren.

Deine Gefäße und deine Zauber sorgen für

deine Reize und alles andere.

Ich bin für die Luft; diese Nacht werde ich bis

zu einem düsteren und tödlichen Ende verbringen :

Vor Mittag muss ein großes Geschäft gemacht werden: An

der Ecke des Mondes

hängt ein tief dampfender Tropfen;

Ich werde fangen sie, ehe sie kommen zu Boden:

Und das distill'd durch Magie sleights

Sollen solche künstlichen Sprites erhöhen

Wie durch die Kraft ihrer Illusion

soll ihn auf seine Verwirrung ziehen:

Er Schicksal verschmähen wird, Tod verachten, und tragen

Er Hoffnungen über Weisheit, Gnade und Angst:

Und Sie alle wissen, Sicherheit

ist der Hauptfeind der Sterblichen.

Musik und ein Lied darin: 'Komm weg, komm weg' & c

Horchen! Ich werde gerufen; Mein kleiner Geist

sitzt in einer nebligen Wolke und bleibt für mich.

Ausgang

Erste Hexe

Komm, lass uns eilen; Sie wird bald wieder zurück sein.

Exeunt