William Shakespeare: Maß für Maß, Akt I, Szene IV

William Shakespeare: Maß für Maß, Akt I, Szene IV
William Shakespeare: Maß für Maß, Akt I, Szene IV

Video: MASS FÜR MASS 2021, Juli

Anonim

Szene IV

Ein Nonnenkloster

Geben Sie Isabella und Francisca

Isabella

Und haben Sie Nonnen keine weiteren Privilegien?

Francisca

Sind diese nicht groß genug?

Isabella

Ja, wirklich; Ich spreche nicht als Wunsch mehr;

Aber

ich wünsche mir eine strengere Zurückhaltung gegenüber der Schwesternschaft, den Votaristen der Heiligen Klara.

Lucio

Innerhalb

Ho! Friede sei an diesem Ort!

Isabella

Wer ruft an?

Francisca

Es ist eine Männerstimme. Sanfte Isabella,

dreh dir den Schlüssel und kenne sein Geschäft mit ihm;

Sie können, ich kann nicht; du bist noch ungetragen

Wenn Sie gelobt haben, dürfen Sie nicht mit Männern sprechen,

sondern in Gegenwart der Priorin:

Wenn Sie sprechen, dürfen Sie Ihr Gesicht nicht zeigen,

oder wenn Sie Ihr Gesicht zeigen, dürfen Sie nicht sprechen.

Er ruft wieder an; Ich bitte dich, antworte ihm.

Ausgang

Isabella

Frieden und Wohlstand! Wer ruft das nicht an?

Betritt Lucio

Lucio

Sei gegrüßt, Jungfrau, wenn du es bist, wie diese Wangenrosen

verkünden, dass du nicht weniger bist! Kannst du mich so stützen, dass du

mich zu Isabella bringst,

einer Novizin dieses Ortes und der schönen Schwester

ihres unglücklichen Bruders Claudio?

Isabella

Warum 'ihr unglücklicher Bruder'? Lass mich fragen:

Das eher, denn ich muss dich jetzt wissen lassen, dass

ich Isabella und seine Schwester bin.

Lucio

Sanft und fair begrüßt dich dein Bruder freundlich:

Um nicht müde von dir zu sein, ist er im Gefängnis.

Isabella

Wehe mir! für was?

Lucio

Für das, was, wenn ich sein Richter sein könnte,

er seine Strafe als Dank erhalten sollte:

Er hat seinen Freund mit Kind bekommen.

Isabella

Sir, machen Sie mich nicht zu Ihrer Geschichte.

Lucio

Es ist wahr.

Ich würde nicht - obwohl es meine vertraute Sünde ist.

Mit Dienstmädchen als Kiebitz und Scherz,

Zunge weit davon entfernt, mit allen Jungfrauen zu spielen, also:

Ich halte dich für ein Ding, das verdeckt und heilig ist.

Durch deinen Verzicht auf einen unsterblichen Geist,

und mit dem aufrichtig gesprochen werden soll,

wie mit einem Heiligen.

Isabella

Sie lästern das Gute, wenn Sie mich verspotten.

Lucio

Glaube es nicht. Wenig und Wahrheit, so ist es:

Dein Bruder und sein Geliebter haben sich umarmt:

Wenn diejenigen, die sich ernähren, voll werden, als blühende Zeit

, die die nackte Brache aus der Keimigkeit

zum wimmelnden Foison bringt, so

drückt ihr reichlicher Leib seine volle Neigung und Haltung aus.

Isabella

Jemand mit Kind von ihm? Meine Cousine Julia?

Lucio

Ist sie deine Cousine?

Isabella

Angenommen; als Schulmädchen ändern ihre Namen

vergeblich, wenn auch treffend.

Lucio

Sie ist es.

Isabella

O, lass ihn sie heiraten.

Lucio

Das ist der Punkt.

Der Herzog ist von daher sehr seltsamerweise verschwunden;

Langweilen Sie viele Herren, ich selbst bin einer,

in der Hand und in der Hoffnung auf Handeln. Aber wir lernen.

Von denen, die die Nerven des Staates kennen, waren

seine Gaben unendlich weit

von seinem wahrheitsgemäßen Entwurf entfernt. Auf seinem Platz

und mit voller Autorität

regiert Lord Angelo; ein Mann, dessen Blut

sehr Schneebrühe ist; Einer, der niemals

die mutwilligen Stiche und Bewegungen des Sinnes spürt,

aber seinen natürlichen Rand

mit Profit des Geistes rabattiert und stumpf macht, studiert und schnell.

Er - um Angst zu gebrauchen und Freiheit zu geben,

die seit langem durch das abscheuliche Gesetz geführt haben,

wie Mäuse von Löwen - hat eine Handlung ausgesucht,

Unter wessen schwerem Sinn

verfällt das Leben deines Bruders : er verhaftet ihn darauf;

Und folgt dicht der Strenge des Statuts,

um ihn zum Vorbild zu machen. Alle Hoffnung ist weg, es sei

denn, Sie haben die Gnade durch Ihr faires Gebet,

Angelo zu erweichen. Und das ist mein

Kernstück zwischen Ihnen und Ihrem armen Bruder.

Isabella

Sucht er so sein Leben?

Lucio

Hat ihn

schon zensiert ; und wie ich höre, hat der Provost

einen Haftbefehl für seine Hinrichtung.

Isabella

Ach! Welche schlechte Fähigkeit ist in mir

, ihm Gutes zu tun?

Lucio

Testen Sie die Kraft, die Sie haben.

Isabella

Meine Kraft? Leider bezweifle ich-

Lucio

Unsere Zweifel sind Verräter

und lassen uns das Gute verlieren, das wir oft gewinnen könnten,

indem wir Angst haben, es zu versuchen. Geh zu Lord Angelo

und lass ihn lernen zu wissen, wenn Mädchen klagen,

geben Menschen wie Götter; aber wenn sie weinen und knien, sind

alle ihre Bitten so frei

wie sie selbst ihnen schulden würden.

Isabella

Ich sehe was ich tun kann.

Lucio

Aber schnell.

Isabella

Ich werde es gerade sagen;

Nicht länger bleiben, sondern die Mutter

über meine Affäre informieren. Ich danke Ihnen demütig:

Empfehlen Sie mich meinem Bruder: Bald in der Nacht

werde ich ihm ein bestimmtes Wort meines Erfolgs senden.

Lucio

Ich verabschiede mich von dir.

Isabella

Guter Herr, adieu.

Exeunt