William Shakespeare: Maß für Maß, Akt III, Szene II

William Shakespeare: Maß für Maß, Akt III, Szene II
William Shakespeare: Maß für Maß, Akt III, Szene II

Video: MASS FÜR MASS 2021, Juli

Anonim

Szene II

Die Straße vor dem Gefängnis

Betreten Sie auf der einen Seite Herzog Vincentio, der wie zuvor verkleidet war. auf der anderen Seite Elbow und Offiziere mit Pompeius

Ellbogen

Nein, wenn es kein Heilmittel dafür gibt, aber dass Sie Männer und Frauen wie Bestien kaufen und verkaufen müssen, werden wir die ganze Welt braunen und weißen Bastard trinken lassen.

Herzog Vincentio

O Himmel! Was für ein Zeug ist hier

Pompejus

Es war nie eine fröhliche Welt, da von zwei Wucherarten die fröhlichste niedergeschlagen wurde und die Schlimmeren per Gesetz ein pelziges Kleid zuließen, um ihn warm zu halten; und auch mit Fuchs und Lammfellen besetzt, um zu bedeuten, dass das Handwerk, das reicher als die Unschuld ist, für die Verkleidung steht.

Ellbogen

Kommen Sie, Sir. „Segne dich, guter Vater, Bruder.

Herzog Vincentio

Und du, guter Bruder Vater. Was für ein Vergehen hat dieser Mann Sie gemacht, Sir?

Ellbogen

Heiraten Sie, Herr, er hat das Gesetz verletzt; und, Herr, wir nehmen ihn auch als Dieb, Herr; denn wir haben auf ihm, Herr, ein seltsames Picklock gefunden, das wir dem Stellvertreter geschickt haben.

Herzog Vincentio

Pfui, Sirrah! ein bawd, ein böser bawd!

Das Böse, das du tun lässt,

das ist dein Mittel zu leben. Denkst du nur,

was es heißt, einen Schlund zu stopfen oder einen Rücken zu kleiden?

Von einem so schmutzigen Laster: Sprich zu dir selbst:

Von ihren abscheulichen und tierischen Berührungen

trinke ich, ich esse, ordne mich und lebe.

Kannst du glauben, dass dein Leben ein Leben ist, das

so stinkend abhängig ist? Geh flicken, geh flicken.

Pompejus

In der Tat stinkt es irgendwie, Sir; aber dennoch, Sir, würde ich beweisen-

Herzog Vincentio

Nein, wenn der Teufel dir Beweise für die Sünde gegeben hat,

wirst du seine beweisen. Bring ihn ins Gefängnis, Offizier:

Korrektur und Unterweisung müssen beide funktionieren,

bevor dieses unhöfliche Tier davon profitiert.

Ellbogen

Er muss vor dem Stellvertreter, Sir; er hat ihn gewarnt: Der Stellvertreter kann einen Hurenmeister nicht ausstehen: Wenn er ein Hurenhändler ist und vor ihm kommt, ist er genauso gut eine Meile auf seinem Weg.

Herzog Vincentio

Dass wir alle, wie manche scheinen,

von unseren Fehlern befreit waren, als Fehler vom Schein, frei!

Ellbogen

Sein Hals wird bis zu Ihrer Taille reichen - eine Schnur, Sir.

Pompejus

Ich sehe Trost; Ich weine Kaution. Hier ist ein Gentleman und ein Freund von mir.

Betritt Lucio

Lucio

Wie jetzt, edler Pompeius! Was, an den Rädern von Caesar? Bist du triumphierend geführt? Was, gibt es kein Bild von Pygmalions neugebildeter Frau, das man jetzt haben kann, um die Hand in die Tasche zu stecken und sie festzuhalten? Welche Antwort, ha? Was sagst du zu dieser Melodie, Materie und Methode? Ist er nicht im letzten Regen ertrunken, ha? Was sagst du, Trab? Ist die Welt so wie sie war, Mann? Welches ist der Weg? Ist es traurig und wenige Worte? oder wie? Der Trick davon?

Herzog Vincentio

Immer noch so und so; noch schlimmer!

Lucio

Wie geht es meinem lieben Bissen, deiner Herrin? Beschafft sie noch, ha?

Pompejus

Troth, Sir, sie hat ihr ganzes Rindfleisch aufgefressen, und sie ist selbst in der Wanne.

Lucio

Warum, es ist gut; es ist das Recht davon; es muss so sein: immer deine frische Hure und dein gepuderter Kerl: eine nicht gemiedene Konsequenz; es muss so sein. Kunst ins Gefängnis, Pompeius?

Pompejus

Ja, Glaube, Sir.

Lucio

Warum, es ist nicht falsch, Pompeius. Leb wohl: Geh, sag, ich habe dich dorthin geschickt. Für Schulden, Pompeius? oder wie?

Ellbogen

Um ein Trottel zu sein, um ein Trottel zu sein.

Lucio

Nun, dann sperren Sie ihn ein: Wenn die Inhaftierung auf einen Bawd zurückzuführen ist, warum, dann ist es sein Recht: Bawd ist er zweifellos und auch aus der Antike; bawd-geboren. Leb wohl, guter Pompeius. Empfehlen Sie mich ins Gefängnis, Pompeius. Sie werden jetzt ein guter Ehemann, Pompeius. Du wirst das Haus behalten.

Pompejus

Ich hoffe, Sir, Ihre gute Anbetung wird meine Kaution sein.

Lucio

Nein, werde ich nicht, Pompeius; es ist nicht der Verschleiß. Ich werde beten, Pompeius, um deine Knechtschaft zu erhöhen: Wenn du es nicht geduldig nimmst, warum, ist dein Mut umso größer. Adieu, treuer Pompeius. „Segne dich, Bruder.

Herzog Vincentio

Und du.

Lucio

Malt Bridget noch, Pompey, ha?

Ellbogen

Kommen Sie, Sir. Kommen Sie.

Pompejus

Sie werden mich dann nicht retten, Sir?

Lucio

Damals noch heute Pompeius. Welche Neuigkeiten im Ausland, Bruder? welche Neuigkeiten?

Ellbogen

Kommen Sie, Sir. Kommen Sie.

Lucio

Geh in den Zwinger, Pompeius. gehen.

Exeunt Elbow, Pompey und Offiziere

Welche Neuigkeiten, Bruder, vom Herzog?

Herzog Vincentio

Ich kenne keine. Kannst du mir etwas erzählen?

Lucio

Einige sagen, er sei beim Kaiser von Russland; andere einige, er ist in Rom: aber wo ist er, denkst du?

Herzog Vincentio

Ich weiß nicht wo; aber wo auch immer, ich wünsche ihm alles Gute.

Lucio

Es war ein verrückter fantastischer Trick von ihm, vom Staat zu stehlen und den Bettler an sich zu reißen, zu dem er nie geboren wurde. Lord Angelo duckt es gut in seiner Abwesenheit; er setzt Übertretung auf 't.

Herzog Vincentio

Er macht es gut in 't.

Lucio

Ein bisschen mehr Nachsicht gegenüber Lech würde ihm nichts anhaben: etwas, das auf diese Weise zu krabbenartig ist, Bruder.

Herzog Vincentio

Es ist ein zu allgemeines Laster, und die Schwere muss es heilen.

Lucio

Ja, in guter Beruhigung ist das Laster von großer Verwandtschaft; es ist gut verwandt: aber es ist unmöglich, es ganz auszurotten, Bruder, bis Essen und Trinken niedergeschlagen werden. Sie sagen, dass dieser Angelo nicht von Mann und Frau nach dieser regelrechten Art der Schöpfung gemacht wurde: Ist es wahr, denkst du?

Herzog Vincentio

Wie soll er dann gemacht werden?

Lucio

Einige berichten, ein Seemädchen habe ihn hervorgebracht; einige, dass er zwischen zwei Stockfischen gezeugt wurde. Aber es ist sicher, dass sein Urin erstarrtes Eis ist, wenn er Wasser macht; dass ich weiß, dass es wahr ist: und er ist ein Bewegungsgenerator; das ist unfehlbar.

Herzog Vincentio

Sie sind angenehm, Sir, und sprechen schnell.

Lucio

Was für eine rücksichtslose Sache ist das in ihm, wenn die Rebellion eines Codpiece das Leben eines Mannes wegnimmt! Hätte der abwesende Herzog dies getan? Hätte er einen Mann gehängt, um hundert Bastarde zu bekommen, hätte er für die Krankenpflege tausend bezahlt: Er hatte ein Gefühl für den Sport: Er kannte den Dienst, und das wies ihn zur Barmherzigkeit an.

Herzog Vincentio

Ich habe nie gehört, dass der abwesende Herzog viel für Frauen entdeckt hat. er war nicht so geneigt.

Lucio

O Herr, Sie werden getäuscht.

Herzog Vincentio

Das ist nicht möglich.

Lucio

Wer, nicht der Herzog? ja, dein Bettler von fünfzig; und sein Gebrauch war, einen Dukaten in ihre Klackschale zu legen: Der Herzog hatte Schritt in ihm. Er würde auch betrunken sein; das lass mich dich informieren.

Herzog Vincentio

Du machst ihn sicher falsch.

Lucio

Sir, ich war ein Innerer von ihm. Ein schüchterner Kerl war der Herzog: und ich glaube, ich kenne die Ursache seines Rückzugs.

Herzog Vincentio

Was, glaube ich, könnte die Ursache sein?

Lucio

Nein, Verzeihung; Es ist ein Geheimnis, das in den Zähnen und den Lippen eingeschlossen sein muss. Aber das kann ich Ihnen verständlich machen. Die größere Akte des Themas hielt den Herzog für weise.

Herzog Vincentio

Weise! warum, keine Frage, aber er war.

Lucio

Ein sehr oberflächlicher, ignoranter, nicht wiegender Kerl.

Herzog Vincentio

Entweder ist dies der Neid in dir, die Torheit oder der Irrtum: Der Strom seines Lebens und das Geschäft, das er geleitet hat, müssen ihm nach einem berechtigten Bedürfnis eine bessere Proklamation geben. Möge er nur in seinen eigenen Aussagen Zeugnis geben, und er wird dem Neidischen als Gelehrter, Staatsmann und Soldat erscheinen. Deshalb sprichst du ungeschickt: oder wenn dein Wissen mehr ist, ist es in deiner Bosheit viel dunkler.

Lucio

Sir, ich kenne ihn und ich liebe ihn.

Herzog Vincentio

Liebe spricht mit besserem Wissen und Wissen mit lieber Liebe.

Lucio

Komm, Sir, ich weiß was ich weiß.

Herzog Vincentio

Ich kann das kaum glauben, da Sie nicht wissen, was Sie sprechen. Aber wenn der Herzog jemals zurückkommt, wie wir beten, möchte ich, dass Sie Ihre Antwort vor ihm geben. Wenn es ehrlich ist, dass Sie gesprochen haben, haben Sie den Mut, es aufrechtzuerhalten: Ich bin verpflichtet, Sie anzurufen; und ich bete dich, dein Name?

Lucio

Sir, ich heiße Lucio. dem Herzog bekannt.

Herzog Vincentio

Er wird Sie besser kennen, Sir, wenn ich leben darf, um Sie zu melden.

Lucio

Ich fürchte dich nicht.

Herzog Vincentio

O du hoffst, der Herzog wird nicht mehr zurückkehren; oder du stellst mir ein zu unverletzliches Gegenteil vor. Aber in der Tat kann ich dir wenig schaden; Sie werden dies wieder aufgeben.

Lucio

Ich werde zuerst gehängt: du bist in mir getäuscht, Bruder. Aber nicht mehr davon. Kannst du sagen, ob Claudio morgen stirbt oder nicht?

Herzog Vincentio

Warum sollte er sterben, Sir?

Lucio

Warum? Zum Befüllen einer Flasche mit einem Zwischenbehälter. Ich würde den Herzog, von dem wir sprechen, wieder zurückbringen: Der ungenitierte Agent wird die Provinz mit Kontinenz entvölkern; Spatzen dürfen nicht in seine Traufe bauen, weil sie geil sind. Der Herzog hätte noch dunkle Taten dunkel beantwortet; er würde sie niemals ans Licht bringen: würde er zurückkehren! Heiraten Sie, dieser Claudio ist verurteilt, weil er sich nicht darum gekümmert hat. Leb wohl, guter Bruder: Ich bitte dich, bete für mich. Der Herzog, sage ich dir noch einmal, würde freitags Hammel essen. Er ist noch nicht vorbei, und ich sage dir, er würde mit einer Bettlerin reden, obwohl sie Schwarzbrot und Knoblauch roch. Sag, dass ich es gesagt habe. Abschied.

Ausgang

Herzog Vincentio

Keine Macht oder Größe in der Sterblichkeit

kann die Landschaft tadeln; Verleumdung der Rückenverletzung

Die weißeste Tugend schlägt zu. Welcher so starke König

kann die Galle in der verleumderischen Zunge binden?

Aber wer kommt hierher?

Geben Sie Escalus, Provost und Offiziere mit Herrin übertrieben

Escalus

Gehen; weg mit ihr ins Gefängnis!

Herrin übertrieben

Gut, mein Herr, sei gut zu mir. Ihre Ehre gilt als barmherziger Mann. Gut, mein Herr.

Escalus

Doppelte und dreifache Ermahnung, und immer noch in der gleichen Art verfallen! Dies würde die Barmherzigkeit schwören lassen und den Tyrannen spielen.

Propst

Ein Bawd von elf Jahren Bestehen, möge es Ihrer Ehre gefallen.

Herrin übertrieben

Mein Herr, das ist eine Information von Lucio gegen mich. Herrin Kate Keepdown war zur Zeit des Herzogs mit einem Kind bei ihm; er versprach ihre Ehe: sein Kind ist anderthalb Jahre alt, kommen Philip und Jacob: ich habe es selbst behalten; und sehen, wie er mich missbraucht!

Escalus

Dieser Kerl ist ein Mann mit viel Lizenz: Lass ihn vor uns gerufen werden. Weg mit ihr ins Gefängnis! Gehe zu; keine Wörter mehr.

Exeunt Officers mit Mistress Overdone

Provost, mein Bruder Angelo wird nicht verändert; Claudio muss morgen sterben: Lass ihn mit Göttern ausgestattet sein und alle wohltätigen Vorbereitungen treffen. Wenn mein Bruder durch mein Mitleid gewirkt hat, sollte es bei ihm nicht so sein.

Propst

Also bitte, dieser Mönch war bei ihm und hat ihn zur Unterhaltung des Todes beraten.

Escalus

Gut, guter Vater.

Herzog Vincentio

Glückseligkeit und Güte auf dich!

Escalus

Woher kommst du?

Herzog Vincentio

Nicht von diesem Land, obwohl meine Chance jetzt ist

, es für meine Zeit zu nutzen: Ich bin ein Bruder

von gnädiger Ordnung, spät vom See

In Spezialgeschäft aus seiner Heiligkeit gekommen.

Escalus

Welche Neuigkeiten im Ausland auf der Welt?

Herzog Vincentio

Keine, aber dass die Güte so stark fiebert, dass ihre Auflösung sie heilen muss: Neuheit ist nur gefragt; und es ist genauso gefährlich, in irgendeiner Art von Kurs gealtert zu sein, wie es tugendhaft ist, in jedem Unternehmen konstant zu sein. Es gibt kaum genug lebendige Wahrheit, um Gesellschaften zu sichern; aber Sicherheit genug, um Stipendien genau zu machen: Viel auf diesem Rätsel beruht die Weisheit der Welt. Diese Nachricht ist alt genug, aber es sind die täglichen Nachrichten. Ich bete Sie, Herr, über welche Disposition war der Herzog?

Escalus

Eine, die vor allem darum kämpfte, sich selbst zu kennen.

Herzog Vincentio

Welchem ​​Vergnügen wurde er geschenkt?

Escalus

Ich freue mich eher, ein anderes Fröhliches zu sehen, als mich über alles zu freuen, was ihn zum Jubeln brachte: einen Gentleman aller Mäßigkeit. Aber überlassen wir ihn seinen Ereignissen, mit einem Gebet können sie sich als wohlhabend erweisen; und lassen Sie mich wissen, wie Sie Claudio vorbereitet finden. Ich muss verstehen, dass Sie ihm Besuch verliehen haben.

Herzog Vincentio

Er gibt zu, von seinem Richter kein unheimliches Maß erhalten zu haben, demütigt sich aber am ehesten der Entschlossenheit der Gerechtigkeit: doch hatte er sich auf Anweisung seiner Gebrechlichkeit viele betrügerische Lebensversprechen zu eigen gemacht; was ich durch meine gute Freizeit zu ihm diskreditiert habe, und jetzt ist er entschlossen zu sterben.

Escalus

Sie haben dem Himmel Ihre Funktion und dem Gefangenen die Schuld Ihrer Berufung bezahlt. Ich habe für den armen Herrn bis zum äußersten Ufer meiner Bescheidenheit gearbeitet. Aber die Gerechtigkeit meines Bruders habe ich so streng gefunden, dass er mich gezwungen hat, ihm zu sagen, dass er tatsächlich Gerechtigkeit ist.

Herzog Vincentio

Wenn sein eigenes Leben auf die Enge seines Verfahrens antwortet, wird es ihm gut gehen; wobei er sich selbst verurteilt hat, wenn er die Chance hat zu scheitern.

Escalus

Ich werde den Gefangenen besuchen. Leben Sie wohl.

Herzog Vincentio

Friede sei mit dir!

Exeunt Escalus und Provost

Wer das Schwert des Himmels tragen wird,

sollte so heilig wie streng sein;

Muster in sich selbst zu wissen,

Gnade zu stehen und Tugend zu gehen;

Mehr oder weniger an andere, die mehr

als durch Wiegen von Selbstdelikten bezahlen .

Schande für den, dessen grausamer Schlag

Tötungen für Fehler seiner eigenen Art tötet!

Zweimal dreifache Schande über Angelo,

mein Laster zu jäten und sein wachsen zu lassen!

O was kann der Mensch in ihm verbergen,

obwohl Engel auf der Außenseite!

Wie kann Ähnlichkeit in Verbrechen gemacht werden,

Übung auf der Zeit machen,

mit müßigen Spinnenfäden zeichnen

Die schwerfälligsten und substanziellsten Dinge!

Handwerk gegen Laster muss ich anwenden:

Mit Angelo wird heute Nacht

seine alte Verlobte liegen, aber verachtet;

So soll die Verkleidung durch die Verkleideten

mit falscher Falschheit bezahlen

und einen alten Vertrag abschließen.

Ausgang