William Shakespeare: Kaufmann von Venedig, Akt III

William Shakespeare: Kaufmann von Venedig, Akt III
William Shakespeare: Kaufmann von Venedig, Akt III

Video: Der Kaufmann von Venedig to go (Shakespeare in 10 Minuten) 2021, Juli

Anonim

Akt III

Szene I.

Venedig. Eine Straße

Geben Sie Salanio und Salarino

Salanio

Welche Neuigkeiten gibt es auf dem Rialto?

Salarino

Warum, aber es lebt dort ungeprüft, dass Antonio ein Schiff mit reichem Fracht auf der schmalen See zerstört hat; die Goodwins, ich denke, sie nennen den Ort; Eine sehr gefährliche Wohnung und tödlich, in der die Kadaver vieler Großsegler begraben liegen, wie sie sagen, wenn mein Klatschbericht eine ehrliche Frau ihres Wortes ist.

Salanio

Ich würde sagen, sie lügt so viel Klatsch wie nie zuvor oder ließ ihre Nachbarn glauben, sie hätte um den Tod eines dritten Mannes geweint. Aber es ist wahr, dass der gute Antonio, der ehrliche Antonio, ohne dass es zu einem Ausrutscher der Prolixität oder zum Überqueren der einfachen Autobahn des Gesprächs gekommen ist - O, dass ich einen Titel hatte, der gut genug war, um seinen Namen in Gesellschaft zu halten! -

Salarino

Komm, der Punkt.

Salanio

Ha! Was sagst du? Am Ende hat er ein Schiff verloren.

Salarino

Ich würde es könnte das Ende seiner Verluste beweisen.

Salanio

Lassen Sie mich zwischenzeitlich 'Amen' sagen, damit der Teufel mein Gebet nicht kreuzt, denn hier kommt er in der Gestalt eines Juden.

Shylock betreten

Wie jetzt, Shylock! Welche Neuigkeiten unter den Kaufleuten?

Shylock

Sie wissen, keiner so gut, keiner so gut wie Sie, von der Flucht meiner Tochter.

Salarino

Das ist sicher: Ich für meinen Teil kannte den Schneider, der die Flügel herstellte, mit denen sie flog.

Salanio

Und Shylock seinerseits wusste, dass der Vogel flügge war; und dann ist es der Teint von allen, den Damm zu verlassen.

Shylock

Sie ist verdammt dafür.

Salanio

Das ist sicher, wenn der Teufel ihr Richter sein kann.

Shylock

Mein eigenes Fleisch und Blut zu rebellieren!

Salanio

Draußen drauf, altes Aas! rebelliert es in diesen Jahren?

Shylock

Ich sage, meine Tochter ist mein Fleisch und Blut.

Salarino

Es gibt mehr Unterschiede zwischen deinem und ihrem Fleisch als zwischen Jet und Elfenbein. mehr zwischen deinem Blut als zwischen Rotwein und Rheinisch. Aber sagen Sie uns, hören Sie, ob Antonio auf See einen Verlust hatte oder nicht?

Shylock

Dort habe ich noch ein schlechtes Spiel: einen Bankrott, einen verlorenen, der es kaum wagt, seinen Kopf auf dem Rialto zu zeigen; ein Bettler, der benutzt wurde, um so selbstgefällig auf den Markt zu kommen; lass ihn auf seine Bindung schauen: er pflegte mich Wucherer zu nennen; Lassen Sie ihn auf seine Bindung schauen: Er war gewohnt, Geld für eine christliche Höflichkeit zu leihen; lass ihn auf seine Bindung schauen.

Salarino

Warum, ich bin sicher, wenn er verfällt, wirst du sein Fleisch nicht nehmen: Wofür ist das gut?

Shylock

Um Fische mit zu ködern: Wenn es nichts anderes füttert, wird es meine Rache nähren. Er hat mich beschämt und mich eine halbe Million behindert; lachte über meine Verluste, verspottete meine Gewinne, verachtete meine Nation, vereitelte meine Geschäfte, kühlte meine Freunde, erhitzte meine Feinde; und was ist sein Grund? Ich bin Jude. Hat kein Jude Augen? Hat ein Jude nicht Hände, Organe, Dimensionen, Sinne, Neigungen, Leidenschaften? mit dem gleichen Essen gefüttert, mit den gleichen Waffen verletzt, den gleichen Krankheiten ausgesetzt, mit den gleichen Mitteln geheilt, im gleichen Winter und Sommer erwärmt und gekühlt wie ein Christ? Wenn Sie uns stechen, bluten wir dann nicht? Wenn Sie uns kitzeln, lachen wir nicht? Wenn Sie uns vergiften, sterben wir dann nicht? und wenn Sie uns Unrecht tun, sollen wir uns nicht rächen? Wenn wir im Übrigen wie Sie sind, werden wir Ihnen darin ähneln. Wenn ein Jude einen Christen falsch macht, was ist seine Demut? Rache. Wenn ein Christ einen Juden falsch macht,Was soll sein Leiden durch christliches Beispiel sein? Rache. Die Villany, die du mir beibringst, werde ich ausführen, und es wird schwer werden, aber ich werde die Anweisung verbessern.

Geben Sie einen Diener ein

Diener

Meine Herren, mein Meister Antonio ist in seinem Haus und möchte mit Ihnen beiden sprechen.

Salarino

Wir waren auf und ab, um ihn zu suchen.

Tubal betreten

Salanio

Hier kommt ein anderer aus dem Stamm: Ein dritter kann nicht erreicht werden, es sei denn, der Teufel selbst wird Jude.

Exeunt Salanio, Salarino und Diener

Shylock

Wie jetzt, Tubal! Welche Neuigkeiten aus Genua? Hast du meine Tochter gefunden?

Tubal

Ich bin oft dorthin gekommen, wo ich von ihr gehört habe, kann sie aber nicht finden.

Shylock

Warum, dort, dort, dort, dort! Ein Diamant, der weg ist, hat mich zweitausend Dukaten in Frankfurt gekostet! Der Fluch ist bis jetzt nie auf unsere Nation gefallen; Ich habe es bis jetzt nie gefühlt: zweitausend Dukaten darin; und andere kostbare, kostbare Juwelen. Ich würde meine Tochter wäre tot zu meinem Fuß und die Juwelen in ihrem Ohr! Würde sie zu meinem Fuß gehört werden und die Dukaten in ihrem Sarg? Keine Nachrichten von ihnen? Warum, also: und ich weiß nicht, was für die Suche ausgegeben wird: warum, du Verlust nach Verlust! der Dieb ist mit so viel gegangen und so viel, um den Dieb zu finden; und keine Befriedigung, keine Rache: noch kein Glück, das sich rührt, sondern was auf meinen Schultern leuchtet; keine Seufzer außer meiner Atmung; keine Tränen außer von meinem Vergießen.

Tubal

Ja, auch andere Männer haben Pech: Antonio, wie ich in Genua gehört habe, -

Shylock

Was was Was? Pech, Pech?

Tubal

Hat einen Argosy weggeworfen, der aus Tripolis kommt.

Shylock

Ich danke Gott, ich danke Gott. Ist nicht wahr, ist nicht wahr?

Tubal

Ich sprach mit einigen der Seeleute, die dem Wrack entkommen waren.

Shylock

Ich danke dir, gute Tubal: gute Nachrichten, gute Nachrichten! ha, ha! wo? in Genua?

Tubal

Ihre Tochter verbrachte in Genua, wie ich hörte, in einer Nacht vierzig Dukaten.

Shylock

Du steckst einen Dolch in mich: Ich werde mein Gold nie wieder sehen: Vierzig Dukaten in einer Sitzung! Vierzig Dukaten!

Tubal

In meiner Firma kamen Taucher von Antonios Gläubigern nach Venedig, die schwören, er könne sich nur entscheiden, zu brechen.

Shylock

Ich bin sehr froh darüber: Ich werde ihn plagen; Ich werde ihn foltern: Ich bin froh darüber.

Tubal

Einer von ihnen zeigte mir einen Ring, den er von Ihrer Tochter für einen Affen hatte.

Shylock

Raus auf sie! Du quälst mich, Tubal. Es war mein Türkis. Ich hatte es von Lea, als ich Junggeselle war: Ich hätte es nicht für eine Wildnis von Affen gegeben.

Tubal

Aber Antonio ist sicherlich rückgängig gemacht.

Shylock

Nein, das stimmt, das stimmt sehr. Geh, Tubal, gib mir einen Offizier; sprechen Sie ihn vierzehn Tage zuvor an. Ich werde das Herz von ihm haben, wenn er verfällt; denn wenn er nicht in Venedig wäre, könnte ich machen, was ich will. Geh, geh, Tubal, und triff mich in unserer Synagoge. geh, guter Tubal; in unserer Synagoge Tubal.

Exeunt