William Shakespeare: Kaufmann von Venedig, Akt III, Szene IV

William Shakespeare: Kaufmann von Venedig, Akt III, Szene IV
William Shakespeare: Kaufmann von Venedig, Akt III, Szene IV

Video: Der Kaufmann von Venedig: IV. Drei Trompetenstöße 2021, Juli

Anonim

Szene IV

Belmont. Ein Zimmer in Portias Haus

Geben Sie Portia, Nerissa, Lorenzo, Jessica und Balthasar

Lorenzo

Frau, obwohl ich es in Ihrer Gegenwart spreche, haben

Sie eine edle und wahre Einbildung

von gottgleicher Freundschaft; was am stärksten erscheint,

wenn man so die Abwesenheit deines Herrn trägt.

Aber wenn Sie wüssten, wem Sie diese Ehre erweisen,

wie wahr ein Gentleman Sie Erleichterung senden,

wie lieb ein Liebhaber meines Herrn, Ihres Mannes,

ich weiß, dass Sie stolzer auf die Arbeit wären, als die

übliche Prämie Sie durchsetzen kann.

Portia

Ich habe nie bereut, Gutes getan zu haben, und ich

werde es auch jetzt nicht

tun. Denn in Gefährten, die sich unterhalten und die Zeit miteinander verschwenden,

deren Seelen ein gleiches Joch der Liebe tragen,

muss es ein gleiches Verhältnis

von Linien, Manieren und Geist geben ;;

Was mich denken lässt, dass dieser Antonio, der

der Busenliebhaber meines Herrn ist,

wie mein Herr sein muss. Wenn es so ist,

wie wenig sind die Kosten, die ich beim

Kauf des Anscheines meiner Seele

aus dem Zustand des höllischen Elends gezahlt habe !

Dies kommt dem Lob meiner selbst zu nahe;

Deshalb nichts mehr davon: andere Dinge hören.

Lorenzo, ich lege in deine Hände

die Haltung und Verwaltung meines Hauses

Bis zur Rückkehr meines Herrn:

Ich für meinen Teil habe dem Himmel gegenüber ein geheimes Gelübde abgelegt,

im Gebet und in der Kontemplation zu leben.

Nur Nerissa hier besucht.

Bis zur Rückkehr ihres Mannes und meines Herrn:

Es gibt ein Kloster zwei Meilen entfernt.

Und dort werden wir bleiben. Ich wünsche Ihnen

, diese Auferlegung nicht zu leugnen;

Das, was meine Liebe und eine Notwendigkeit

jetzt auf dich legt.

Lorenzo

Frau, von ganzem Herzen;

Ich werde dir in allen fairen Befehlen gehorchen.

Portia

Mein Volk kennt meine Gedanken bereits

und wird Sie und Jessica

anstelle von Lord Bassanio und mir anerkennen .

Und so Lebewohl, bis wir uns wiedersehen.

Lorenzo

Faire Gedanken und glückliche Stunden begleiten Sie!

Jessica

Ich wünsche Ihrer Ladyschaft von ganzem Herzen.

Portia

Ich danke Ihnen für Ihren Wunsch und freue mich sehr

, es Ihnen wieder zu wünschen: Geht es Ihnen gut, Jessica.

Exeunt Jessica und Lorenzo

Nun, Balthasar,

wie ich dich jemals ehrlich-wahr gefunden habe,

so lass mich dich immer noch finden. Nehmen Sie denselben Brief

und nutzen Sie das ganze Bestreben eines Mannes, der

schnell nach Padua kommt. Sehen Sie, wie Sie dies

in die Hand meines Cousins ​​geben, Doktor Bellario.

Und schau, welche Notizen und Kleidungsstücke er dir gibt.

Bring sie, ich bitte dich, mit eingebildeter Geschwindigkeit

zum Tranect zur gemeinsamen Fähre,

die nach Venedig fährt . Verschwende keine Zeit mit Worten,

sondern geh weg. Ich werde vor dir da sein.

Balthasar

Frau, ich gehe mit aller bequemen Geschwindigkeit.

Ausgang

Portia

Komm schon, Nerissa; Ich habe Arbeit in der Hand

, von der Sie noch nichts wissen: Wir werden unsere Ehemänner sehen,

bevor sie an uns denken.

Nerissa

Sollen sie uns sehen?

Portia

Sie sollen, Nerissa; aber in einer solchen Gewohnheit,

dass sie denken werden,

dass wir damit erreicht sind, fehlt uns. Ich werde dir jede Wette halten.

Wenn wir beide wie junge Männer anerkannt sind,

werde ich den hübscheren Kerl der beiden beweisen

und meinen Dolch mit der tapfereren Anmut tragen

und

mit einer Schilfstimme zwischen dem Wechsel von Mann und Junge sprechen und

mache zwei zerkleinerte Schritte zu einem männlichen Schritt und spreche von Ausfransen

wie ein feiner prahlerischer Jüngling und erzähle kuriose Lügen,

wie ehrenwerte Damen meine Liebe suchten,

die ich leugnete, sie wurden krank und starben;

Ich konnte es nicht tun; dann werde ich umkehren

und mir all das wünschen, dass ich sie nicht getötet habe;

Und zwanzig dieser mickrigen Lügen werde ich erzählen,

Diese Männer sollen schwören, dass ich die Schule

über einen zwölften Monat abgebrochen habe. Ich habe

tausend rohe Tricks dieser prahlerischen Buben im Kopf,

die ich üben werde.

Nerissa

Warum sollen wir uns an Männer wenden?

Portia

Pfui, was für eine Frage ist das,

wenn du in der Nähe eines unanständigen Dolmetschers warst!

Aber komm, ich werde dir mein ganzes Gerät erzählen,

wenn ich in meinem Bus bin, der für uns

am Parkeingang bleibt ; und deshalb beeile dich,

denn wir müssen heute zwanzig Meilen messen.

Exeunt