William Shakespeare: Viel Lärm um nichts, Akt I, Szene II

William Shakespeare: Viel Lärm um nichts, Akt I, Szene II
William Shakespeare: Viel Lärm um nichts, Akt I, Szene II

Video: Viel Lärm um Nichts - Akt 2 Szene 1 2021, August

Anonim

Szene II

Ein Zimmer in Leonatos Haus

Leonato und Antonio treten ein und treffen sich

Leonato

Wie jetzt, Bruder! Wo ist mein Cousin, dein Sohn? Hat er diese Musik zur Verfügung gestellt?

Antonio

Er ist sehr beschäftigt damit. Aber, Bruder, ich kann dir seltsame Neuigkeiten erzählen, von denen du noch nicht geträumt hast.

Leonato

Sind sie gut?

Antonio

Wie die Veranstaltung sie stempelt: aber sie haben eine gute Deckung; sie zeigen sich gut nach außen. Der Prinz und Graf Claudio, die in einer dichten Gasse in meinem Obstgarten spazieren gingen, wurden von einem meiner Männer so sehr belauscht: Der Prinz entdeckte Claudio, dass er meine Nichte, Ihre Tochter, liebte und beabsichtigte, dies heute Abend in einem Tanz anzuerkennen: und wenn er sie als übereinstimmend empfand, wollte er die gegenwärtige Zeit von oben nehmen und sofort mit Ihnen davon brechen.

Leonato

Hat der Kerl irgendeinen Witz, der dir das gesagt hat?

Antonio

Ein guter scharfer Kerl: Ich werde nach ihm schicken; und frage ihn selbst.

Leonato

Nein, nein; wir werden es als Traum halten, bis es sich zeigt: aber ich werde meine Tochter auch kennenlernen, damit sie besser auf eine Antwort vorbereitet ist, wenn dies vielleicht wahr ist. Geh du und erzähl ihr davon.

Teilnehmer eingeben

Cousins, Sie wissen, was Sie tun müssen. O, ich weine dich Barmherzigkeit, Freund; Geh mit mir, und ich werde deine Fähigkeiten einsetzen. Guter Cousin, kümmere dich um diese geschäftige Zeit.

Exeunt